Das Capri. Ihr Wiener Hotel

Praterstraße 44-46 1020 Wien Österreich
97%
5,7 / 6
661 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Peter (46-50)
Verreist als Paarim Januar 2016für 1-3 Tage

Toll gestaltetes Hotel, sehr freundliches Personal

5,9/6
Wir haben uns sehr kurzfristig zu einem Kurzaufenthalt in Wien entschlossen und dafür das Hotel Capri im 2. Bezirk für eine Nacht gebucht. Die Lage ist sehr gut, eine U-Bahn Haltestelle (U1) direkt vor der Haustüre, man kann aber in wenigen Minuten auch zu Fuß in den nahen ersten Bezirk (also die Innenstadt mit der Kärntnerstraße, dem Stefansdom, dem Graben, vielen Lokalen, etc...) spazieren. Unser Auto hatten wir auf dem (allerdings begrenzt) verfügbaren und kostenpflichtigen hoteleigenen Parkplatz abgestellt. Dies ist sehr zu empfehlen, da Parkplätze hier Mangelware sind und rundherum auch eine Kurzparkzone gilt (vorsicht vor teuren Tickets der dort patroulierenden Parksheriffs!). Das Frühstücksbuffet ist umfassend und hervorragend, uns hat es jedenfalls an nichts gemangelt. Es wurde laufend nachgereicht, auch gegen Ende der Frühstückszeit, was unserer Erfahrung nach in Hotels (auch international) NICHT selbstverständlich ist. Als Langschläfer hätten wir uns allerdings gewünscht, dass das Frühstück wenigstens bis 11.00 Uhr angeboten wird. Wir haben das bei unserer Abreise im Bewertungsformular des Hotels auch angegeben und hoffen, dass unsere Anregung diesbezüglich auf offene Ohren stößt. Unser Zimmer mit Blick auf die belebte Straße (wollten wir so, es gibt aber auf Wunsch auch Zimmer mit Blick auf den ruhigeren Innenhof!) wirkte neu renoviert, es gab absolut nichts zu bemängeln, weder an Komfort (sehr gute Betten), noch an Sauberkeit. Unsere telefonischen Bitte nach zwei zusätzlichen Polstern wurde umgehendst erfüllt. In den Zimmern gibt es (auch an den Wänden!) interessante Informationen und Fotos über Wien und verschiedene Sehenswürdigkeiten in Wien, derartige Informationen sind aber auch an den Wänden in den öffentlichen Bereichen des Hotels (z.B. Stiegenhaus) zu finden. Im Eingangsbereich gibt es neben der Rezeption auch eine kleine Bar, wo man z.B. den besonders guten Wiener Kaffee genießen kann, direkt neben dem Eingang wird für Hotelgäste auch kostenlos Bio-Apfelsaft sowie auch Äpfel österreichischer Herkunft angeboten, eine überaus nette Geste des Hotels. Ausserdem gibt es kostenloses und löblicherweise auch sehr schnelles Internet per WLAN im Zimmer bzw. im Hotel, man kann sich also mittels der entsprechenden Homepages bestens auf die verschiedensten Ausflüge in und um Wien vorbereiten und sich über das vielfältige gastronomische Angebot in der Bundeshauptstadt informieren.

Fazit:
Wir waren zwar leider nur für eine Nacht im Hotel Capri, können dieses aber uneingeschränkt weiter empfehlen, wir waren sicher nicht zum letzten Mal dort zu Gast !!!

Lage & Umgebung5,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Januar 2016
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich