Archiviert
Viktor (19-25)
Verreist als Paarim Juni 2015für 3 Wochen

Traumhafter Badeurlaub

5,5/6
Das Hotel war in einem super Zustand und wurde auch Täglich weiter aufgebessert oder renoviert. Es waren aber keine Lauten oder störenden Arbeiten dabei es wurde meistens etwas neue gestrichen oder die Gärtner waren zu Gange. Die Sauberkeit im gesamten Hotel war wirklich gut und immer zu unserer vollsten Zufriedenheit, die Mülleimer wurden schnell geleert und wenn irgendwo was ausgelaufen ist war auch sofort das Personal zustelle.Allgemein ist das Hotel wirklich schön und weitläufig es gab eine Menge Unternehmensmöglichkeiten und Abends wurde man förmlich eingeladen Spazieren zu gehen. Die Weitläufigkeit kann man auch Negativ sehen aber eigentlich ist alles schnell erreichbar und die Gehwege sind super. Zum Strand gibt es ein eigenes Bootshuttle oder Tretboote man hat mehrere Zustiegsmöglichkeiten so das eigentlich niemand einen langen Weg zum Strand hat. Vieles wurde auch angenehmer durch das Personal z.b. wird man selbst am Pool beliefert, generell muss man das Personal loben es war hilfsbereit , freundlich und meistens jedenfalls nicht Aufdringlich. Das Personal sprach gutes Englisch und einige Sprachen auch sehr gutes Deutsch was ich aber nicht erwarte und nicht vorraussetze.
Wifi gabs eigentlich überall im Hotel aber gut war es nur am vorderen Pool und in der Lobby aber das habe ich nicht als störend empfunden.
Die Gäste kommen überwiegend aus Deutschland aber es waren auch einige Niederländer und Russen da beim Alter ist von Jung bis Alt alles vertreten.

Lage & Umgebung6,0
Sehr gute Lage mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, alles auch leicht zu Fuß zu erreichen. In wenigen Minuten mit Taxi in Hurghada oder bei größeren Einkaufszentren.
Es fahren auch Busse vom Hotel die sind natürlich wesentlich günstiger. Generell sollte man immer den Preis vorher aushandeln. Für Nightlife sollte man nach Hurghada-Stadt fahren.

Zimmer4,0
Zimmer sind recht gut ausgestattet, es gibt eine Minibar die Täglich befüllt wird und kostenlos ist. Das Badezimmer war echt Klasse und sehr groß es gibt auch Täglich kostenlose Pflege Produkte sowie neue Handtücher. Das Zimmer an sich war groß genug und das Gepäck steht dort einem nicht immer im weg. Die Betten waren ok, der Balkon klasse wir hatten einen Poolblick was aber wirlich sehr schön war weil wir auch über die gut gepflegte Minigolf anlange geschaut haben. Es gibt Kaffee und Tee einen Fernseher und genug Platz um die Kleidung zu verstauen und natürlich einen Safe.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Ich habe ja schon oben einiges darüber Geschrieben aber ich machs hier nochmal kurz.

Freundlichkeit: Gut - Sehr gut

Fremdsprachenkenntnisse: Hervorragend

Zimmerreinigung: Immer sehr schnell und sehr Sauber, die Betten wurde angehoben und es wurde nicht nur drumherum geputzt sonder wirklich Gründlich.

Bei Fragen war die Rezeption immer sehr freundlich und zuvorkommend und wenn man mal einen Wunsch hatte wurde der meist auch erfüllt.

Gastronomie6,0
Es gibt 6 Restaurants:
Le March - Internationale Küche
L'Asiatique - Asiatische Küche
Zum Kaiser - Deutsche Küche
Castello - Italienische Küche
La Clef de L'Orient - Orientalische & Ägyptische Küche
Food Court - Pizza/Pasta/Pommes etc.

Es gibt eine Menge Bars und sogar so ein Starbucks Kaffee was sich "Columbus Cafe" nennt dort gibts Eiskaffee , Latte Macciato und so ziemlich alles was das Kaffeeherz begehrt .

Die Sauberkeit ist dort auch super mehr brauch ich dazu nicht zu sagen.

Die vielen Restaurants bieten schöne Möglichkeiten man kann erst einmal alle Restaurants ablaufen um zu schauen worauf man Lust hat. Vor den Restaurants sind Speisekarten mit den aktuellen angebotenen Speisen.

Die Speisen waren eigentlich immer lecker und täglich wechselnd wir waren fast 3 Wochen da also haben wir auch mal mitbekommen das es die gleichen Speisen gab aber da ist nicht so wild. Uns hat der Asiate am meisten gefallen dort gabs oft leckers Huhn oder Rind aus dem Pandari-Ofen (ich hoffe man schreibt das so).

Aber es sollte für jeden was dabei sein. Die Auswahl ist unglaublich.

Sport & Unterhaltung6,0
Minigolf und Tischtennis sowie Boccia sind kostenlos.
Tennis 3€ p.p für eine Stunde.
Es gibt einen Animationspool und einen wo man sich entspannen kann.
Eine eigene Disco gibts auch und die ist sogar recht Groß war aber nicht ganz so stark besucht.

Es gab maßig Liegestühle und Sonnenschirme an beiden Pools so das man auch mal lange ausschlafen konnte und trotzdem einen guten Platz erwischt hat. Am Strand gabs wirklich viel Platz wir hatten nie sorgen das wir mal keinen Anständigen Platz kriegen und wir haben oft die Plätze tauschen können.

Der Strand ist Sand- und Kieshaltig das Kies tritt vor allem vor dem Wasser auf. Strandschuhe sind eine Idee aber nicht Pflicht.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren im Juni da und hatten immer weit über 30 Grad auch an sehr vielen Tagen über 40. Abends war es immer noch ziemlich warm, so das die lange Kleidung nicht braucht.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Viktor
Alter:19-25
Bewertungen:9
NaNHilfreich