Archiviert
Johanna (26-30)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Super Hotel, nur was ist mit dem Essen passiert??

4,8/6
Super Anlage, schöne Zimmer, nur am Essen hapert es leider etwas... Wir haben von anderen Gästen gehört, dass sich das Essen von Anfang 2015 bis jetzt sehr verschlechtert haben soll. Der Fisch war genießbar aber nicht immer lecker. Beim Chicken hat man das ein oder andere Mal eher auf toten Hund gebissen. Allerding muss ich auch sagen, dass es mein erster Ägyptenurlaub war, ich war jetzt 3 Mal dort, bei dem micht der Fluch der Pharaonen nicht erwischt hat ;-)
Wir waren im 3000er Block untergebracht. Die Zimmer dort haben uns sehr gut gefallen. Das Bad ist der Hammer!
Sauber ist es in der Anlage überall. Beim WiFi muss man bissal Glück haben um rein zu kommen.
Ich würde schätzen, dass genau so viele Russen wie Deutsche in dem Hotel waren. Viele "schimpfen" über die Russen, ich muss sagen, dass sie uns nicht negativ aufgefallen sind. Einzig an der Sprache hat man sie erkannt.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand ist direkt vor dem Hotel. Dort kann man auch ohne Badeschuhe ins Wasser gehen. Das Meer haben wir als sehr schön empfunden. Allerding sollte man sich klar machen, dass es kein Strand in der Karibik ist sondern halt in Ägypten und dafür war er sehr schön!
Shoppen in der Senzomall oder dem Cleopratra-Bazar kann man machen, muss man aber nicht. Eher teuer und man braucht starke nerven.
Der Flughafen ist fast ums Eck. Der dazugehörige Fluglärm ist in dem Hotel immer zu hören. Hier sollte man sich vorab überlegen, ob man die totale Ruhe und dafür einen langen Transfer möchte oder ob man einfach drüber hinweg hört. Uns hat es nicht gestört.
Ein Bootsausflug sollte man auf alle Fälle machen! Die Unterwasserwelt ist ein Traum!
Wer nicht nur an Wasser, Meer und Strand ineressiert ist, sollte einen Quad-Ausflug mit Kamel-Ritt und besuch bei den Beduinen unbedingt machen. Dies lohnt sich sehr!

Zimmer5,0
Schöne, einfache aber geräumige Zimmer.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Kellner, Köche, Servicepersonall alles wirklich top!
Einzig, ein Herr an der Rezeption sagt zu allem erstmal NEIN! Komisch, wenn man eine andere Person dort fragt, geht es plötzlich doch!
Viele sprechen Deutsch, oft auch Englisch. Wenn man sich ein paar arabische Sätze/Wörter übersetzten lässt und diese dann anwendet freuen sich alle sehr (Danke, Bitte, Alles in Ordnung...).
Die Zimmer werden ordentlich gemacht. Zusatzleistungen, wie z.b. Blumen auf dem Bett, einen Schwan etc. aus dem Handtuch gibts hier nicht. Alles eher schlicht und einfach aber trotzdem ok.
Sollte man was nicht passen und man meldet es, wird sich umgehend darum gekümmert, dass es in Ordnung kommt.

Gastronomie4,0
Es gibt verschiedene Restaurants. Meistens waren wir jedoch beim Asiaten, da uns dort das Essen am Besten geschmeckt hat.
Ein bisschen frische, mit ein bisschen mehr Liebe und es wäre perfekt!
Leider haben wir von anderen Gästen gehört, dass das Essen Anfang 2015 noch besser war wie jetzt. Lag es an der Vollauslastung des Hotels?
Etwas mehr Obst hätten wir uns gewünscht.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab die verschiedensten Angebote.
Wenig professionell und die russische Animateurin hatte wohl eher weniger bock... Nuja, man kann mit machen, muss aber nicht ;-)

Der Strand und auch der Pool waren Super! Trotz voller Auslastung haben wir immer einen schönen Platz bekommen.

Wünschen würden wir uns: es stehen genügend Aschenbecher am Strand rum. Bitte benutzt diese auch! Es müssen keine Kippen am Strand herum liegen!
Und Nein, ich bin kein muffeliger Nichtraucher aber es ist doch auch nicht zu viel verlangt seinen Müll einfach 2 Meter in den Mülleimer zu tragen.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Johanna
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich