So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
RoswithaJanuar 2011

Sehr schönes Hotel für Leute mit und ohne Kinder

5,3/6
Das Hotel wurde ja schon hinreichend beschrieben und vorallem mit Recht die schöne Außenanlage gelobt. Sie ist nicht nur sehr gepflegt sondern auch mit der "schiffbaren" Lagune sehr außergewöhnlich. Es war ein täglicher Spaß mit dem Boot zum Strand gefahren zu werden, auch Tretboot konnte man zur Freude meines Enkels jederzeit fahren. Überhaupt fand ich es super, dass man ebenso ohne große Voranmeldung oder sonstigen Formalitäten zum Minigolf oder Boccia gehen konnte. Sehr positiv fan ich auch , dass man sich für die verschiedenen Restaurants nicht vorher anmelden musste, man konnte kurzfristig entscheiden in welches und wann man in einers der 5 Restaurants gehen möchte. Das Essen war gut bis sehr gut, vorallem, wenn man bedenkt, dass man nicht nur in einem anderen Land sondern in einem anderen Erdteil ist.

Lage & Umgebung6,0
Liegt direkt am Meer und für Shoppingfreunde gibt es vor dem Hotel eine lange Einkaufsmeile.

Zimmer4,0
Unser Familienzimmer war zweckmäßig und sauber. In einem Zimmer war eine Minibar, die täglich mit Wasser und Limonade gefüllt wurde, beide Zimmer waren mit TV ausgestattet. Safe kostenfrei im Zimmer nutzbar. Die Möblierung war nicht aufregend aber sauber und nicht kaputt. Lediglich im Zimmer mit getrennten Betten waren die Matratzen sehr hart, da kein Lattenrost drunter war und nur eine dünne Matratze drauf. Das ist aber offensichtlich nicht in jedem Zimmer, das Zimmer, das wir vorher hatten, war mit federnden Matratzen ausgestattet.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Angefangen vom Checkin bis Checkout, diverse Anfragen in der Reception, Service in den Restaurant, Bars, etc. waren die Leute immer sehr freundlich, auch ohne Trinkgeld. Meistens sprachen auch alle etwas Deutsch notfalls Englisch. Die Zimmerreinigung war immer top. Als wir am Anreisetag gleich umziehen wollten, weil unser zugeteiltes Zimmer direkt an einer viel begangenen Kreuzung lag, kam man unserem Wunsch freundlich nach und wir konnten am nächsten Tag in ein anderes Zimmer gehen. Ein Tip: es ist zwar praktisch im Erdgeschoß, wer aber nicht will, dass jeder vor seinem Zimmer vorbeilaufen kann, geht lieber 1. Stock oder höher.

Gastronomie5,0
Wir haben alle 5 Restaurants ausprobiert, Geschirr war überall stets sauber (ich habe extra darauf geachtet, nachdem ich Beschwerden darüber gelesen hatte) Im "Kaiser" hat es uns am wenigsten gefallen, L'asiatique war das Beste mit hervorragenden Hühnerbrustspießen, Glasnudel und vieles mehr. Da wir abends öfter dort waren, konnten wir auch feststellen, dass das Angebot auch wechselte. Morgens, mittags und abends fühlten wir uns im Castello gut aufgehoben und auch das italienische DonCamello ist einen Besuch wert. Wir haben auch Trinkgeld gegeben, aber eigentlich erst hinterher, wenn man uns gut bedient hatte, so konnten wir auch feststellen, dass die Service-Leute auch ohne Euro in den Augen freundlich und sehr hilfsbereit waren.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Freizeitangebot ist vielfältig, wir haben jedoch außer Minigolf u. Boccia keine Sportmöglichkeiten genutzt. Leider war das Meer zum Baden mit 18 Grad für uns zu kalt, wir konnten aber trotzdem Fische vom Steg aus und bei Ebbe Fische, Seesterne und sonstiges Kleingetier, beobachten. Liegestühle mit Sonnen- und Windschutz sind überall ausreichend vorhanden. Beheizt waren der Kinderpool (mit supertoller Rutschanlage für Kleinkinder) und 2 weitere Pools.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
In unserer Reisewoche (Mitte bis Ende Januar) war es noch recht frisch, vorallem abends, tagsüber war es in der Sonne gut soweit kein kalter Wind ging. wir waren im letzten Jahr im Februar, das war deutlich angehmer.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Januar
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Roswitha
Alter:61-65
Bewertungen:7