Yasemin (31-35)
Verreist als Familieim Juni 2015für 2 Wochen

Nur ein Jain - ohne Kinder

2,5/6
Das Hotel ist eine große saubere, gepflegte Anlage.
Je nach Zimmer Typ von klein bis groß.
Die Roomboys haben sich sehr viel mühe gegeben um die Zimmer Sauber zumachen, es gab auch einige die nicht sehr viel Lust hatten zum sauber machen.
Wir hatten All In gebucht. das Buffet war nicht so lecker das Essen war fad und Lasch. Verhungert ist man zwar nicht aber auf einiges konnte man verzichten.
3 Sterne fürs Buffet
5 Sterne für die Roomboys

Lage & Umgebung1,0
In unmittelbarer nähe waren Einkaufs Möglichkeiten, aber man konnte sich nicht richtig umschauen die Ägypter sind mehr als aufdringlich, unverschämt Teuer auch, die haben sich auch gedacht die Touristen sind Dumm.
Mir wollte man eine Kunstledertasche von "MK" für 50 €
Verkaufen, geht's noch?
In der Umgebung gab es nicht viel außer der Senzo Mall die ein Besuch auch nicht unbedingt wert ist, der Cleopatra Bazar (Fixepreise) und die Betrüger in den kleinen Läden.
Der Rest ist Wüste.

Zimmer5,0
Die Zimmer Waren Top sauber gemacht.
Herzlichen Dank an Adil.
Der Abfluss hat recht unangenehm gerochen und hätte auch mal gereinigt werden können.

Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service2,0
Fast alle haben ein gute Deutsche Sprache der eine mehr der andere weniger. Keine Verständnis Probleme.
Arzt und Apotheke braucht wir Gott sei dank nicht, aber war immer zu erreichen.
Die Animation hätte man sich sparen können die war sehr furchtbar genau so wie die Kinder Animation jeden Abend um 20:15 gab es mini Disco :( auf einer Hochbühne wo die Kinder runter fallen könne "Super "
Ein Familien7Kinder Hotel ist das nicht .
Das Service Personal war Extrem auf Stammgäste fixiert :/ und auf die Russen.
Umgang mit Beschwerden halten sich auch in grenzen. Einer war dabei leider weis ich sein Namen nicht mehr der hat sich sehr bemüht er bekommt 5 Sterne. Die Rezeption ist total inkompetent nicht gerade freundlich ich kann es ja gut verstehen das die Rezeption immer am meisten zu tuen hat aber Gäste Ignorieren und stehen lassen geht gar nicht -5 Sterne

Gastronomie1,0
Ich möchte gar kein Stern geben aber sonst kann ich es nicht bewerten!
Ganz furcht bar lasch ungewürzt fad, ok die Küche muss für 1000 Menschen Kochen aber wenigstens Salz :(
Kaum Landestypisch und Dessert hat auch nix geschmeckt. Schade

Was ich sehr Loben muss ist Das Cafe Verdammt guter Iced Latte und der Latte Machiatto super Lecker und Das Service Personal im Cafe sehr angenehm 5 Sterne.

Sport & Unterhaltung3,0
Kinder Club viel zu klein, Mini Disco ganz furchtbar wurde auf einer Hochbühne gemacht die Armen Eltern die am Rand standen und die Kinderaufgefangen haben.

Das System vom Pool habe ich nicht ganz verstanden, der Pool wurde mit eine einer Plastikmatte ausgelegt keine Filteranlagen im Pool sondern es wurden Treppen an Beckenrand gehängt und dort waren dir Filter drin die Poll Boys haben mehrmals am Tag die Filter gereinigt
was für eine unnötige Arbeit das hätte man schon vorher einbauen können. Alle Pols hatten keine Abflussrinne , die Kinder durften nicht am Pool Rand mit Wasser spielen. Ganz s****** war zwei Jung ca. 10Jahre haben am Pool Rand ein wenig Wasser gemacht und haben sich dort gesonnt (die Fliesen waren extremheiß) dann kam der Pool Boy und hat rumgeschrien das geht nicht das ist verboten und rannte weg kam dann mit dem Abzieher und hat die Jungs verjagt mit dem Abzieher hallo geht's noch ?!
Genau so wie mein Nicht Sie 2 Jahr hatte eine kleine Gießkanne hat sich Wasser aus dem Pool geholt und hat bei uns an der Liege die Fliesen gegossen weil Sie heiß waren damit Mama sich die Füße nicht Verbrennt und dann Kam der Lifeguard und schimpfte Sie aus HALLO eine 2 Jährige von wegen Kinderfreundliches Hotel.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Für Familien nicht unbedingt.
Für Erwachsen ohne Kinder Klasse Hotel.
Die Organisation sollte auch noch mal überdenkt werden!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Yasemin
Alter:31-35
Bewertungen:4