So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Jürgen (51-55)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Dana Beach nicht wieder

3,2/6
Seit 2010 reisen wir jährlich ins Dana Beach.Leider war es dieses Jahr sehr schlecht.
Wir haben beobachtet das seit ca. 3 Jahren immer mehr Russen das Hotel bereisen.
Mit diese Gästen sinkt auch das Hotel.
Wir werden nicht mehr ins Dana Beach gehen.
Fast alles war schlechter als die letzten Jahre.

Lage & Umgebung4,0
Ist man in den Gebäuden 3000 o.4000 untergebracht wohnt man direkt am Strand . Wohnt man in den Gebäuden 1000,2000,5000,6000 hat man einen weiten weg zum Strand.
Das Dana Beach liegt zwar in der Anflugschneise zum Flughafen aber es ist kaum Fluglärm.
Nach Hurghada kann man mit dem Taxi fahren kostet ca. 20 Euro hin u. zurück.
Zum einkaufen sind gegenüber Shops da muss man handeln, aber zu empfehlen ist das Cleopatra Center der hat Festpreise.Die sind meistens billiger als in den Shops nach dem handeln.

Zimmer5,0
Die Superior Zimmer sind geräumig. Die Möbel sind aber auch mittlerweile abgewohnt u. müssten erneuert werden.
Die Standardzimmer sind sehr klein u. nicht in der Strandnähe.
Das Bad war sehr groß , müsste aber auch mal erneuert werden.
Das beste war der Zimmerboy. Unser Zimmer war sehr sauber u. wurde jeden Tag nass ausgewischt auch unter den Betten.
Die Klimaanlage war immer in Betrieb u. störte (Lautstärke)
nicht.
Da die Möbel u. das Bad erneuert werden müsste ziehen wir 1 Stern ab.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal ist freundlich u. versteht auch meistens deutsch.
Die Zimmerreinigung ist sehr gut , wir hatten ein Zimmer im 3000er Block u. waren sehr zufrieden mit der Zimmerreinigung.
Über die Kinderbetreuung können wir leider nichts sagen, da unsere Tochter nicht mehr die Betreuung genutzt hat.
Die Reklamationen wurde schnell behoben.

Gastronomie2,0
Die Gastronomie hat in diesem Jahr sehr abgebaut. Überall fast immer das gleiche Essen.In der zweiten Woche haben wir uns fast nur noch von Nudeln , Pizza u. Pommes ernährt.
Das einzige gute Essen haben wir beim Repeatdinner bekommen. Denn bekommen aber nur Gäste die mehrmals im Dana Beach waren.
Im allgemeinen war das Essen nichts besonderes . Bei allen Speisen fehlte das Gewürz.

Da sehr viele Russen im Hotel waren , musste man früh zum Essen gehen.
Diese Gäste laden sich die Teller voll um danach die Hälfte liegen zu lassen. Alles mit den Fingern anfassen u. danach wieder zurück legen. Die Tische sehen danach aus wie nach einem Rittermahl.

Sport & Unterhaltung1,0
Da wir nur manchmal im Pool des Castello waren können wir auch nur den Bewerten.Man bekam immer einen Liege mit Schirm.Man musste nicht reservieren.
Der Pool ist auch in die Jahre gekommen u. bräuchte eine Sanierung.Auf dem Poolboden war häufiger Schmutz zu spüren.

Da wir aber keine Poolurlauber sind können wir den Strand besser bewerten.
Da sehr viele Russen am Strand waren muss man sagen das der Strand sehr schmutzig war.
Überall lagen Bier - u. Weinflaschen im Sand außerdem war der Strand auch mit Essenreste übersät . Man muss denken das diese Personen die sich so verhalten den Verstand wenn sie überhaupt einen haben zu Hause gelassen haben.
Der Strand wurde auch nicht richtig gereinigt.
Es gab einen Live Guard der verschlief den halben Tag.
Die Liegestühle gehören auch ausgetauscht. Sehr alt u. marode.
Die Animation sprach nur russisch deswegen wurde sie auch nicht in Anspruch genommen.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
In der Lobby ist WLan . Leider abends bei großer Auslastung sehr langsam o. gar nicht zu Verbinden.
Wir holten uns im Sensomal bei Vodafone eine ägyptische Karte mit Internetvolumen u. Telefonie nach Deutschland.
Preis ca. 10 Euro.
Mit der Bimmelbahn kann man kostenlos ins Sensomalcenter fahren.
Das ist das größte Einkaufcender am roten Meer.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jürgen
Alter:51-55
Bewertungen:11