Ingrid (51-55)
Verreist als PaarSeptember 20122 Wochen StrandSuper Urlaub und beißende Fische
5,3 / 6
Wir hatten zum 2. Mal einen super Urlaub im Sunrise Queen. Einfach ein wunderschönes Hotel. Man findet immer einen freien Platz, sei es beim Essen, in einer Bar oder am Strand.

Lage & Umgebung
6,0
Direkt am Strand gelegen, nur durch die Promenade nach Side getrennt. Gute Einkaufsmöglichkeiten gleich über der Straße. Hier ist es auch günstiger als in Side. Auch Ausflüge kann man vor dem Hotel wesentlich billiger buchen als beim Reiseveranstalter. Sehr zu empfehlen ist das Solaris Massagestudio schräg über die Straße. Hier kosten 30 min. medizinische Rückenmassage 15,-€. Die Massage ist sehr gut und alles ist sauber und hygienisch. Wenn man nicht nach Side laufen möchte, hält der Dolmus direkt vor dem Hotel, und für 1,-€ kann man nach Side fahren.

Zimmer
6,0
Wir hatten ein Zimmer zur Landseite direkt über dem Eingang. We war ausreichend groß und immer sehr sauber. Die Minibar wurde täglich mit Wasser, Bier, Softdrinks, Schokoriegel und Nüssen befüllt. Auch ein Wasserkocher war vorhanden. Durch die Lage unseres Zimmers hatten wir guten WLAN Empfang auf dem Balkon. Zwar etwas langsam, aber wir hatten ja Urlaub. Der Safe ist ausreichend groß. Sogar unser Netbook hat reingepasst.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service
5,0
Die Freundlichkeit des Personals ist unübertroffen. Mit Deutsch und etwas Englisch kann man sich überall verständigen. Das einzige was wir zu bemängeln hatten war am Abend in der Sunset View Bar. Hier mussten wir einige male 30-45 min. auf unsere Getränke warten. Es war einfach zu wenig Personal da. Die Zimmerreinigung war sehr gut. Wir wollten gerne eine zweite Bettdecke, die war in 10 min. da. Beim Mittag-und Abendessen war das Personal sehr schnell und freundlich. der beste Kellner war unserer Meinung nach Mehmet Erdogan. Er hatte die volle Übersicht, war nicht hektisch und immer freundlich. Wenn er uns gesehen hat, wusste er ganau was wir trinken wollen und hat es sofort gebracht. Vielen Dank nochmal.

Gastronomie
6,0
Sehr gute Qualität der Speisen. Eine riesige Auswahl und sehr guter Geschmack. Es war für jeden etwas dabei. Sehr lecker waren auch die typisch Türkischen Gerichte. Das ist das gute am Büffet. Hier kann man von jedem etwas probieren. Sauberkeit und Hygiene sind einwandfrei. Ständig wird das Büffet beobachtet und ordentlich zusammengerichtet.

Sport & Unterhaltung
3,0
Die Animation haben wir nicht genützt. Wir wollten einfach nur einen faulen Strandurlaub machen. Es war aber ein großes Angebot da. mit sehr freundlichem Personal.
Und nun zu dem was uns dieses Jahr überhaupt nicht gefallen hat. Der Strand. Die neuen Auflagen bleiben über Nacht auf den Liegen. Wenn nachts die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist, sind am Morgen die Auflagen sehr feucht. Auch wurden die Auflagen und Tische nicht abgewischt. Die Abfalleimer an den Liegen wurden in den 2 Wochen nicht geleert. Es sind zwar am Morgen immer ein paar Leute durchgelaufen und haben größere Sachen (Flaschen usw.) eingesammelt, aber die Zigarettenkippen sind immer alle im Eimer geblieben.
Das größte Problem dieses Jahr aber waren die Fische. Wir fliegen schon viele Jahre in die Türkei, aber so etwas haben wir noch nicht erlebt. Die Fische haben richtig gebissen, so dass manche Leute richtige blutende Wunden hatten. Und genau auf diese Stellen sind sie immer wieder gegangen. Wenn man im Wasser war hörte man stndig jemanden Au, au rufen. Viele leute sind nur noch in den Pool. darum war es da dieses Jahr besonders voll. Am Strand und im meer waren die Fische Gesprächsthema Nummer eins.

Hotel
6,0

Tipps & Empfehlung
Shampoo, Spülung, Duschgel und Body Lotion sind ausreichend vorhanden. das braucht man nicht von daheim mitschleppen. Die Handy-Erreichbarkeit ist super. Zum Telefonieren ist es allerdings billiger sich eine Telefonkarte zu kaufen und öffentlich zu telefonieren.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gutHotel entspricht der KatalogbeschreibungHotelsterne sind berechtigt
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2012
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ingrid
Alter:51-55
Bewertungen:4