phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Sandra (31-35)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Eine wunderschöne Zeit ist leider schon vorbei..

5,3/6
Wir waren zuvor 7 Jahre im Hotel Trendy Palm Beach und waren nun auf der Suche nach einem anderen Hotel, wo mehr für unsere kleine Tochter (3,5 Jahre) angeboten wird. Wir haben unsere Entscheidung nicht bereut, uns 3 hat das Hotel und die ganze Anlage sehr gut gefallen.
Hotel hat über 500 Zimmer, Anlage war zu keinem Zeitpunkt überlaufen, im Gegenteil, wir hatten im Pool zu jeder Tageszeit genug "Platz" zum Schwimmen, etc.
Auch bei den Rutschen ging alles immer zügig, man musste nie anstehen.

Es waren überwiegend deutsche Gäste, ebenso russische und Engländer. Viele Familien mit Kindern und Pärchen (circa zwischen 40 - 65 Jahre)

Lage & Umgebung5,0
über eine kleine Brücke gelangt man vom Pool direkt zum Strand. Circa 100 Meter Fußweg. Auf dem Weg dorthin liegt auch die Strandbar, auf die wir später noch zurückkommen.

Dolmus Verbindung ausserhalb vom Hotel in circa 5 Minuten Fußweg erreichbar, alle 5 Minuten kommt ein Bus. Verbindung nach Kumköy kostet pro Person 1,50€. Nicht mehr zahlen!!!

Zimmer6,0
Besten Dank dafür an das Team, dass wir ein Familienzimmer bewohnen durften!!!!! Wir hatten zwei Räume, zwei Klimaanlagen, zwei Kühlschränke und zwei individ. regelbare Klimaanlagen. Das war schon super klasse, sowas haben wir noch nie gehabt, wir haben dies sehr genossen, gerade mit Kleinkind war das echt eine tolle Sache! Platz hatten wir in Hülle und Fülle.
Minibar wurde tägl. aufgefüllt: immer mit Markenprodukten wie Original Cola, Fanta, Sprite, Cola Light und Chips (Lays). Weiterhin Efes Malzbier und Wasser (mit und ohne Gas). Nespresso Pulver und Lipton Tee auch auf dem Zimmer. Also es fehlt einem an gar nichts!!!! Das kannten wir zuvor auch nicht in dieser Art und Weise.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Servicepersonal war überwiegend zuvorkommend. Bei einigen hat man ein Lachen/Lächeln sehr vermisst, sie scheinten mit Ihrer Arbeit nicht zufrieden zu sein..
Eine große Ausnahme machte "Mert": er war stets lustig, hatte gelacht und Späße mit uns und unserer Tochter gemacht. Die Kleine hat schon morgens beim Anziehen gefragt, wann wir Mert wieder sehen! Auch sein Service war perfekt, er hatte immer gesehen wenn das Wasser leer war im Glas und sofort nachgeschenkt, etc. Ganz toll.

Besteck, vor allem kleine Löffel, waren leider oft Mangelware bzw. man musste halt suchen gehen..


Zimmerreinigung war ok. Waschbecken wurde oft nicht ausgewaschen, auch unter den Betten wurde nicht (oft) geputzt (obwohl wir oft Trinkgeld gaben..) Sonst alles sehr sauber und gepflegt.

Arzt wurde konsultiert; er sprach deutsch und einem wurde geholfen.

Umgang mit Beschwerden können wir nicht beurteilen, da es keine gab.

Gastronomie5,0
Speisen waren in ausreichender Menge vorhanden. Klar das sich vieles wiederholt. Aber das ist in anderen Hotels auch nicht anders. Es wurde beim Abendessen oft viel Käse angeboten und viel süsse Nachspeisen. Das war uns persönlich zuviel. Z.B. haben wir den Obstsalat abends vermisst. Qualität der Speisen spitze. Oftmals kalt bis man am Sitzplatz ankam, aber das wurde auch schon zuvor von anderen Bewertern kommuniziert. Gewürze etc. vorhanden, auch frische Gewürze wie Petersilie, Minze, etc. Alles frisch.
Ab und an lag auf dem Boden Essenreste rum, welche eine Rutschgefahr darstellten. Dies wurde leider nicht umgehend beseitigt. Sonst was oben (Augenhöhe) an Essensresten auf dem Buffett neben dem Topf oder den Servierplatten lag, wurde oft weggewischt und sauber gehalten.
Atmosphäre zu Stoßzeiten schon laut, aber man konnte sich noch unterhalten.
Trinkgeld haben wir immer so 2€ gegeben (egal ob im Hauptrestaurant, Poolbar, Strandbar, etc.)
Essen wurde pünktlich zum Ende der Essenszeiten abgeräumt, man musste sich also eilen wenn man etwas später dran war.
Nun zur Strandbar: wir kennen es aus vorgenannten Hotel das es zur Kaffeezeit (15:30 Uhr) jeden Tag frisches Crepes mit Nutella, Zucker und Zimt und Puderzucker gab. Weiterhin eine Art Berliner, welches in heißem Fett ausgebacken wird. Also auch warme Speisen und vor allem Obst wie Wassermelonen und Honigmelonen. Dies war in diesem Hotel der einzige Kritikpunkt den ich habe. Die Kaffeezeit an der Strandbar bestand lediglich aus trockenen Plätzchen (wenn weg, dann weg). Das war es. Hier besteht dringend Verbesserungsbedarf!!!! Ebenso beim Mittagessen in der Strandbar: ständig das gleiche zu Essen. Auswahl sehr gering für die größe des Hotels. Mir fehlte hier Hamburger, Lamacun. Das man dies bestellen kann, wie ein Vorgänger hier geschrieben hat, wurde uns zu keiner Zeit gesagt und mitgeteilt (durch Aushang o.ä.).
Weiterhin sind 2 (!!!!!) Waffeleisen für diese größe des Hotels defintiv zu wenig. Man musste teilweise 45 Minuten auf eine frische Waffel warten. Auch hier besteht Verbesserungsbedarf.
Ansonsten geschmacklich alles tip top. Es gab nichts, was uns nicht geschmeckt hat.

Eine Sache noch in eigener Angelegenheit: an einem Abend wurde plötzlich den Männern des Zutritt zum Restaurant mit kurzen Hosen untersagt. Dies war in den Tagen zuvor überhaupt kein Problem. Die Hinweisschilder, z. B., im Aufzug, wurden bis 31,.08.15 datiert. Wir waren vom 11.09.15 dort. Jedenfalls mussten alle Männer lange Hosen anziehen, sonst durften sie nicht ans Buffett! Mehrer Männer, die schon am Buffett waren (kamen durch Seiteneingang rein), wurden sofort weggeschickt, Teller musste abgestellt werden und sofort umziehen. Ein anderer Mann hatte nur kurze Hosen dabei, er musste am Tisch sitzen bleiben und sich von seiner Frau "bedienen" lassen, da im der Zutritt ans Buffett untersagt wurde. Damit hat man sich unserer Meinung nach keinen Gefallen getan. Die Art und Weise hätte anders ablaufen müssen!!!!

Sport & Unterhaltung5,0
Animation sehr freundlich, sie haben immer die Gäste begrüßt. Waren zu keiner Zeit aufdringlich (das kennen wir nämlich leider anders). Am Programm als solches nahmen wir nicht teil, daher keine Bewertung möglich.

Zustand/Sauberkeit am Pool&Strand: alles top gepflegt.

Zusätliche Duschen könnten weiter unten am Strandbereich (Nähe Meer) errichtet werden, da der Weg bis oben zum Abduschen mit Kind doch schon weit ist....

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Siehe oben, kurz zusammengefasst:
- Duschen in unmittelbarer Nähe zum Meer anbringen
- Obst, Crepes, Berliner zur Kaffeezeit
- mehr Waffeleisen für soviele Gäste
- Reservierungen der Liegen besser beachten

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:31-35
Bewertungen:9
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Sandra,

Recht herzlichen Dank, dass Sie sich unser Hotel als Ihr Urlaubsziel ausgewählt haben. Es war uns eine große Ehre, Sie als Gäste in unserem Hause begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus bedanken wir uns für die Zeit, welche Sie sich genommen haben um Ihre netten Zeilen auf HolidayCheck abzugeben.

Mit großem Interesse haben wir Ihre Rezension gelesen und freuen uns über Ihre Bekundung, dass Sie in unserem Resort eine wunderschöne Zeit genossen haben. Sehr erfreulich ist zudem, dass Sie Ihre Entscheidung nicht bereut haben und Ihnen unser Hotel, sowie die Anlage sehr gut gefallen haben.

Sie beurteilen unser Servicepersonal als überwiegend zuvorkommend, dass Ihnen bei manchen Mitarbeiter das Lächeln fehlt, finden wir sehr schade, werden es bei der nächsten Mitarbeiterbesprechung mit aufführen. Ihr Kompliment an Mert geben wir in Ihrem Namen weiter.

Wir haben uns Ihre Meinung und Vorschläge zu den gebotenen Speisen mit großem Interesse durchgelesen. In unserem Haus hat jedes Restaurant ein anderes Konzept. So können Sie unter anderem Mittag an der Strandbar zu sich nehmen oder in unser Hauptrestaurant gehen. Des Weiteren haben wir eine eigene Patisserie, in der Sie Kuchen, Gebäck und Eis von 11-18 Uhr essen können. In unserer Snackbar im Hotel können Sie Waffeln essen gehen. An der Poolbar unter den Rutschen finden Sie Kekse für den kleinen Appetit zwischen durch. In unserem Resort sind wir bedacht, dass unsere Gäste die Möglichkeit haben rund um die Uhr zu essen. Dass wir Sie nicht zu 100% mit den gebotenen Speisen glücklich stellen konnten, stellt uns nicht zufrieden. Wir werden prüfen, wie wir die verschiedenen Angebote noch besser Publik machen können.

In jedem 5 Sterne Haus gibt es einen Dress-Code. Wir haben diesen während der heißen Sommerphase den männlichen Gästen zuliebe angepasst und Ihnen den Eintritt zum Abendessen mit kurzen Hosen gestattet, dies hatten wir bis 31.08.2015 begrenzt. Seit 1 Woche haben wir den internationalen Dress-Code kontrolliert, da einige Gäste unsere Hausordnung nicht befolgen, haben wir uns am Eingang des Hauptrestaurants positioniert um Ihnen dies mündlich mitzuteilen.

Sehr geehrte Frau Sandra, es wäre uns eine große Freude, wenn wir Sie in der Zukunft erneut in unserem Crystal Palace Luxury Resort & SPA herzlich willkommen heißen dürfen. Wir wünschen Ihnen bis dahin alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Lemi KÜÇÜK
Hotel Direktor
Crystal Palace Luxury Resort & SPA
NaNHilfreich