Jonas (31-35)
Verreist als Paarim November 2018für 1-3 Tage

Gute Lage, das wars auch schon

2,0/6
Dies ist das erste Hostel/Hotel welches ich nach dem Einchecken ohne Übernachtung wieder verlassen habe.
Wir hatten ein Doppelzimmer mit privatem Bad gebucht. Das haben wir soweit auch bekommen. Es war aber wirklich ein sehr hässliches Zimmer, welches nicht den Bildern entsprach. Dazu war es nicht sonderlich sauber (vor allem im Bad etwas ekelig). Das Zimmer war voller Mücken (nicht zu verhindern), es gab aber kein Mosquitenetz über den Betten. Wir hatten unser eigenes dabei. Beim Aufhängen ist uns dann aber aufgefallen, dass man durch die Matratze lediglich die Federkerne im Rücken spürt, keine Polsterung. Danach haben wir dann verständlich gemacht, dass das Zimmer nicht unseren Vorstellungen entspricht und das Hotel hat die Nächte auch von sich aus storniert. Ansonsten sah die Anlage ganz schön aus, es gibt kostenlose Räder und es ist sehr nah an den Maya Ruinen und einem öffentlichen Strand. Liegt leicht außerhalb von Tulum. Parkplätze vorhanden.
Falls andere Zimmer besser sind vielleicht einen Versuch wert, unseres war definitiv nicht akzeptabel und dafür noch nicht einmal sonderlich günstig. Es gibt wohl ein recht gutes Frühstück, welches wir aber nicht getestet haben.
Fotos haben wir leider nicht gemacht, wir waren damit beschäftigt per WLAN ein anderes Hotel für die Nacht zu buchen.

Lage & Umgebung4,0

Zimmer1,0

Service4,0

Sport & Unterhaltung4,0

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jonas
Alter:31-35
Bewertungen:90
NaNHilfreich