phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Susanne (19-25)
Verreist als Freundeim Juli 2010für 1 Woche

Zimmer ok, Essen sehr eintönig

3,7/6
kleines Hotel mit ca. 70 Zimmern, von Außen sieht es ansprechend aus, Innen auch erneuert, zum größten Teil sauber (gestört hat mich das fleckige Geschirr), ist ein All-In Hotel, Gäste waren hauptsächlich Osteuropäer, nur wenige Deutsche
(Osteuropäer waren aber nicht unangenehm laut oder auffällig)

Lage & Umgebung5,0
- der Strand liegt direkt gegenüber vom Hotel, einfach ca. 200 m weiter nach rechts den Strand entlang dort sind nicht so viele Felsplatten und Steine im Wasser, Strand ist dort sauber und es gibt genügend Liegen (6 EUR für 2 Liegen + Sonnenschirm pro Tag)
- nächst größere Ort ist Chersonissos (unbedingt Abends hinfahren, sehr belebte Stadt, gut zum feiern und shoppen) ca. 6 km entfernt, kann mit dem Bus erreicht werden, wir sind immer mit Taxi (12 €/Fahrt) hingefahren
- Flughafen ist nur ca. 20-30 min (Busfahrt) entfernt, ein bisschen Fluglärm (ca. alle 10 min. fliegt ein Flugzeug vorbei)
- in Analipsis nur kleine Supermärkte und Souvenirläden, schöne Strandpromenade und tolle Sitzgelegenheit an der kleinen Kirche gegenüber vom Hotel, Bars und Tavernen entlang der Strandpromenade

Zimmer4,0
- kleine recht saubere Zimmer mit Balkon oder Terasse, kleines Bad mit viel zu kleiner Dusche (haben täglich das Bad unter Wasser gesetzt)
- einfache Möbelierung, keine richtigen Betten, Matratzen liegen auf gemauerten Podesten, kein zusammenschieben möglich
- kleiner Kühlschrank, muffiger und dreckiger Kleiderschrank, Safe, Telefon, TV mit nur einem deutschen sender, ZDF
- die meisten Zimmer haben seitlichen Meerblick
- neuere Klimaanlage, die gut funktionierte und auch recht leise war
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
- Personal war immer sehr freundlich
- sprechen alle Englisch, aber nur eine etwas Deutsch
- Zimmer wurde jeden Tag bis auf Sonnntag gereinigt, Handtücher waren teilweise fleckig und wurden nur alle 2 Tage gewechselt selbst wenn sie dreckig waren, Bettwäsche wurde meines Wissens nach gar nicht gewechselt
- Strom im Zimmer bekommt man nur mit einer Stromkarte, die am Zimmerschlüssel mit dran ist, somit hat auch der kleine Kühlschrank kein Strom wenn man das Zimmer verlässt
- es gab Animation nur für Kinder und das auch nur auf Russisch oder Tschechisch (keine Ahnung was das für eine Sprache war)

Gastronomie2,0
- ein Essbereich vorhanden und eine Bar
- Qualität des Essens war mittelmäßig
- immer genug zu Essen da, wurde immer aufgefüllt sobald was leer war
- sehr eintöniges Essen, immer nur die gleiche Variation an Reis und Nudeln und Salat
- Frühstück: Weißbrot, Schokocreme (kein Nutella!), versch. Marmeladensorten (nur Gelee), Cornflakes, Kuchen, Pommes, Würstchen
- Mittag: das gleiche wie Abends
- Abends: Reis, Nudeln, Fleisch mit Soße, nur 1 Tag gab es Fisch, selten Gemüse, Salate, Brot, Kuchen, süße Creme bzw. Pudding
- Sauberkeit war auch nur mittelmäßig (fleckiges Geschirr, Besteck und Tischdecken wurde nur umgedreht anstatt getauscht)
- die Getränke bis auf "Sodawater" waren ein Graus, zum Frühstück gabs Kaffee und Tee (nur Schwarzer und Kräutertee) und Säfte, den Rest des Tages über gab es Wasser, Cola, Orangenbrause, Sprite und Abends zusätzlich Weiß- und Rotwein und Bier, die Getränke waren meiner Meinung nach nur Wasser angereichert mit Sirup, alles viel zu süß

Sport & Unterhaltung3,0
- Animation nur für Kinder, kleiner Spielplatz
- Internet viel zu teuer, lieber in ein Café gehen, dort ist es billiger
- Pool ist ausreichend groß (ca. 20x 6m) und immer sauber, extra Pool für Kinder, Liegen teilweise beschädigt, aber ausreichend vorhanden, haben nie Liegen reserviert und immer 2 abbekommen auch Nachmittags noch

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
- im großen und ganzen bin ich mit dem Hotel zufrieden, nur das Essen und vor allem die Getränke waren schlecht, finde das was ich für die Reise gezahlt habe zu viel für das was geboten wurde
- Wetter: Temperaturen zw. 30 und 36°C, immer sonnig
- auf jedenfall sollte man sich mal ein Auto mieten und über die Insel fahren, sehr schöne Ausblicke, eine empfehlenswerte Autovermietung gibt es wenn man vom Hotelgelände runter geht rechts die Straße lang und dann die 2. Straße recht rein und gleich links, der Chef und auch die Angestellte sprechen sehr gut Deutsch, dort können auch Ausflüge gebucht werden
- empfehlenswerte Ausflüge: Fahrt mit der Bimmelbahn (10 €, Vormittags sehr voll, Nachmittags bzw. Abends nicht so überfüllt), Watercity Park (29 €), Glassbottom Boat (im Supermarkt um die Ecke zu buchen, 25 €), Boat Trip to Sissy (ca. 20 €), Knossos/Heraklion
- erwartet nicht zu viel von den Cocktails die es überall gibt, sind halt anders als in Deutschland
- ganz wichtig für junge Leute: fahrt unbedingt Abends nach Chersonissos und geht ins New York, ab ca. 24 Uhr gehts dort richtig ab (Übrigens gibt es in dem Ort auch einen Mc Donalds)
- für junge Leute empfehle ich ein Hotel am Strand in Chersonissos, so kann man dann jeden Abend schön die Partymeile langlaufen oder in den vielen Bars den Abend ausklingen lassen und am Tage auch super shoppen gehen. Analipsis war mir zu ruhig und die Busverbindung in andere Orte ist Abends gar nicht gegeben bzw. sehr schlecht.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2010
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Susanne
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich