So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Angela & Alexander (46-50)
Verreist als Paarim Mai 2015für 3 Wochen

Urlaub bei Freunden im zweiten Zuhause

5,4/6
Urlaub bei Freunden im zweiten Zuhause!

Wir waren als Paar vom 20. Mai bis 8. Juni nun schon zum 5. Mal in diesem besonderen Hotel:
Schon bei Ankunft wurden wir herzlich vom neuen Manager, Mr. Mamdouh F. und dem Chef-Rezeptionisten Peter K. empfangen.
SO fängt der Urlaub gut an.
Das CS hat die freundlichste Rezeption, die ich in 13 Jahren Ägypten-Urlaub kennengelernt habe.

Der neue, sehr freundliche Manager Mr. Mamdouh F. ist stets präsent, schaut nach dem Rechten und gibt jedem Gast das Gefühl, willkommen zu sein - auch mit allen Anliegen. Das ist außergewöhnlich.
Er arbeitet eng mit dem sehr netten Hotelbesitzer zusammen, der in unserer Zeit vor Ort war.

Bei uns hat alles gut geklappt: Zimmerreinigung zur richtigen Zeit (durch den umsichtigen Room-Boy Sabri, der sich auf die Zeiten der Gäste einstellt), kleine Probleme wurden umgehend behoben - man musste nicht im Zimmer auf warten, sondern konnte sich derweil am Strand entspannen. ....
Am Strand war es ruhig - und man konnte dem Meeresrauschen lauschen und wirklich gut die Seele baumeln lassen.
Schnorcheln war wie immer super.
Der Strand wurde vom ganzen CS Team mehrfach gereinigt.

Da wir uns tagsüber nie lange am Pool und an der Pool-Bar blicken ließen, wurden uns oft Getränke an die Liegen gebracht.

An dieser Stelle Danke an das ganze Coral Sun-Team - insbesonders an den lieben General Manager Mr. Mamdouh F., Mr. E., Peter K. (von der Rezeption, der jedes Problem löst) und seinen lieben Kollegen Ashraf, und Im Restaurant an "Jürgen", Abdo, Bassam, Mahmoud - und Mr. B., der an der Bar oben die besten Cocktails (nach Wunsch auch mit wenig Alkohol) mixt und gute Laune versprüht!

Auch die Jungs von den kleinen Shops bei der Rezeption sind sehr freundlich (Agathon, Bedoui und Mahmoud "Prince", der perfekt deutsch spricht).

Fahrten nach Safaga, Hurghada macht der freundliche Usama Jack - entweder rein als Taxi-Fahrt oder als geführte Ausflüge (je nach Wunsch).
Er ist am Strand oder über Peter Karam an der Rezeption zu erreichen und freut sich über Aufträge.

Seit 11 Jahren fahren wir nach Ägypten und haben viele Hotels erlebt. Das Besondere am Coral Sun Beach (Relax Ressort) ist, dass man sich dort wirklich in dezenter und trotzdem herzlicher Atmosphäre erholen kann

Die Zimmer: Großes Zimmer, schöne Terrasse mit Glastisch und bequemen Stühlen, Flachbildfernseher, Wasserkocher (!) im Zimmer mit Tee und Kaffee (Süßstoff und Kaffeeweißer bitte selbst mitbringen), schönes Bad mit Glastür-Dusche und Regenwasser-Dusche und - ein traumhafter Meerblick!

Was hier auch super ist: die Bettdecken haben einen richtigen Bezug , so dass man nicht das schreckliche "Lakengewurschtel" hat. Also: Alles gut durchdacht!

Das hat 120 Zimmer, einen Pool (nicht genutzt, da das schöne klare Meer vor der Tür liegt), 2 Bars und einen Fitnessraum mit guten Geräten.
Die Wege sind nicht weit, was die Entspannung erhöht.

Die Gästestruktur im Mai / Juni war von jung bis älter, wenig Kinder, viele Deutsche und einige andere freundliche Naionalitäten.
Auch die Familie des sehr netten Besitzers war einige Tage da.

Es war einfach wunderschön, morgens auf der schönen Restaurant-Terrasse bei Meeresrauschen zu sitzen und zu frühstücken.

Wasser wurde während unseres Aufenthaltes von Flaschenausgabe auf Wasserspender umgestellt.
Für mich war das nicht so schlimm, da ich mir mit dem Wasser auf den Zimmer sowieso immer meinen Tee koche (kannenweise).
Vielleicht sollte man den Wasserspender etwas höher stellen, damit es nicht so beim Abfüllen in den Rücken geht - und in den kühlen Speisesaal.

Das einzige, wirkliche Problem war für mich die Animation, obwohl Einige ganz nett waren, aber laute Musik (auch noch abgenudelte "Gulli-Gulli-Babydance"-Musik) beim Abendessen hat viele Gäste verärgert, machte ein romantisches Dinner oft unmöglich - und störte auch die Harmonie unter den Gästen empfindlich.

Das Management weiß über das Problem Bescheid. ich hoffe, dass man unseren Vorschlag, Babydance VOR dem Abendessen und laute Shows NACH dem Abendessen (nach 22.00 h) zu veranstalten umsetzt.
Oder feste Zeiten für laute Agitationen am Restaurant schriftlich aushängt, dass man die Chance hat, das zu umgehen und 1 bis 1.5 Stunden in Ruhe zu Abend essen.

Warum soll ich an diesem romantischen Platz ZUM Abendessen laute Kindermusik rauf und runterhören?
Ist ein bischen viel verlangt, vor allem da es dafür ja eine Lösung gibt (s. o.)!

Für uns war das besonders unangenehm, da wir nur einmal am Tag warm aßen, nämlich abends (und natürlich Frühstück) und uns auf das romantische Abendessen wirklich freuten.

An unserem letzten Abend schaffte es das Animationsteam von Marco aber doch TATSÄCHLICH, moderne, wunderschöne arabische Chill-out -Musik aufzulegen - unsere Stimmung hob sich um 100 %.
Warum nicht öfters so?!

Im übrigen sehe ich es so wie viele andere Bewerter vor mir:
Animation braucht dieses Hotel wirklich NICHT!
Abends dezente Musik auflegen (kann auch einer der Barmänner), ab und zu eine Tanzshow und, wenn nötig, Kinderbetreuung - und gut ist.
Das CS ist sowieso eher ein Hotel für Erwachsene, die wegen der Ruhe und Entspannung kommen. ...

Dies soll kein Meckern sein (wir sind ja von diesem Hotel nicht abzubringen - und kommen immer wieder), sondern ein konstruktiver Vorschlag, um die Attraktivität dieses Hotels für die Zielgruppe noch zu erhöhen.

Insgesamt haben wir uns jedoch gut erholt, sind tagsüber der Animation einfach aus dem Weg gegangen - und haben den (sehr schönen) Poolbereich tagsüber gemieden.

Nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an das ganze CS-Team und Mr. Elezaby und Mr. Francis viel Erfolg bei den geplanten Veränderungen!

WIR KOMMEN WIEDER !

Lage & Umgebung6,0
Schön einsam, 2. kleines Taucherhotel auf der anderen Seite der Bucht.

Nach safaga ca. 30 km.
nach Hurghada ca. 75 km.

Ausflüge möglich, z. B. über Usama Jack.

Kein Halligalli-Hotel!

Entspannung steht an erster Stelle.

Zimmer5,0
Großes Zimmer, schöne Terrasse mit Glastisch und bequemen Stühlen, Flachbildfernseher, Wasserkocher (!) im Zimmer mit Tee und Kaffee (Süßstoff und Kaffeeweißer bitte selbst mitbringen), schönes Bad mit großer Glastür-Dusche und Regenwasser-Dusche und - ein traumhafter Meerblick!
Decken haben einen richtigen Überzug!
Und Laken zusätzlich.
Große Fensterfront mit Schiebetür!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Super, freundlich entspannt.

Unser Roomboy Sabri hat sich sehr gut auf unsere Zeiten eingestellt. Raum war nach dem Frühstück fertig!

Beschwerden wurden freundlich behandelt - und Beanstandungen / Reparaturen wurden schnell behoben.

Gastronomie5,0
2 Bars, ein Restaurant direkt am Strand.
Essen gut.
Restaurrantterrasse DIREKT am Strand / Meer!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Bei "Handy-Zeug" ( Internet, etc.) hilft Rezeption - oder Mahmoud Prince von den Shops fragen.

Süßstoff mitbringen, Kaffeeweißer auch - Wasserkocher im Zimmer.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Angela & Alexander
Alter:46-50
Bewertungen:7