Archiviert
Jörg (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Tolles Relaxhotel in einer traumhaften Bucht

5,7/6
Wir waren zum dritten, bzw. vierten Mal in diesem Hotel in der wunderschönen Gasos Bucht zum Schnorchelurlaub. Das Hotel wird unter neuem Management geführt und wir fühlen uns hier einfach wohl! Die Bucht ist einzigartig, die Korallen, Fische und Schildköten sind immer einen Blick durch die Taucherbrille wert. Die Zimmer sind gut ausgestattet und sauber, das Buffet ist für uns sehr wohlschmeckend und abwechslungsreich. Mann kann allerdings kein Buffet wie in einem riesigen türkischen Hotel erwarten. Die Animation war diesmalso zurückhaltend, dass wir gut relaxen und ausspannen konnten, genau das, was wir wollten. Es gibt einige Ecken, die einen neuen Anstrich vertragen könnten, die uns aber nicht gestört haben. Auch die Versorgung mit Getränken war gut, es gibt seit kurzem sogar wieder Wasserflaschen im All Inklusive, zusätzlich kann man auch noch eigenen Flaschen auffüllen, wir hatten Edelstahl Thermosflaschen Mit (Tip), da bleibt das Wasser auch am Strand kalt drin. Zu unserer Zeit waren überwiegend auch Gäste dort, die Entspannung suchten, so dass es ein sehr gutes Klima dort war. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. lediglich die nicht zum Hotel gehörenden Reiseleiter von ETS und MTS haben uns gestört, da sie sehr aufdringlich versuchten, Ausflüge zu verkaufen und sugerierten, sie wären unsere Reiseleiter, was sie zumindestens für 1,2 Fly definitiv nicht sind. Unser Tip: ignorieren und auch nicht beirren lassen.

Lage & Umgebung6,0
Traumhafte Bucht mit intakten Corallen, vielen Fischen und viel Platz zum Entspannen am Strand.
Wer viel Animation, große Pools und Nightlife braucht, sollte woanders hinfahren, hier ist Plaz zum relaxen und entspannen.
In der Umgebung gibt es nichts weiteres, die nächste Stadt ist Safage, ca. 30 km entfernt.

Zimmer6,0
Wir hatten ein "Prinzessinenzimmer" mit extra großen Raum, extra Balkon mit Liegen. Aber auch ansonsten sind die Zimmer gut ausgestattet udn sauber. Die Betten sind eher hart, aber gut zu liegen. Es gibt eien Minibar auf dem zimmer und einen Wasserkocher. (Tip: löslichen Kaffee, Kaffeweißer und ggfs. Süßstoffs elber mitbringen, es gibt zwar Kaffee auf dem Zimmer, der eigene schmeckt uns besser). Das Bad ist groß und sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Mit deutsch und englisch kommt man gut zurecht.

Gastronomie5,0
Das Essen wird dreimal täglich in Buffetform serviert. Es gibt ein Restaurant. Für uns war es wohlschmeckend und reichhaltig. Man sollte kein überladendes Buffet, wie z.B. in den großen Hotels der Tükei erwarten. Alles war lecker und schön angerichtet.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt nur wenige Freizeitangebote der Animation, wir haben sie nicht genutzt.
DieLiegen am Strand sind reichlich vorhanden, es gibt Schatten für jeden unter Schirmen, Hütten und Dächern aus Stroh. Die Auflagen wurden eneuert, zum Teil sind auch neue Liegen angeschafft wurden, wir mögen lieber die alten, etwas höheren Liegen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Auf jeden Fall Schorchelausrüstung mitnehmen.
Bitte nicht auf die Korallen treten.
Das Hotel ist zu Relaxen und Schorcheln bestens geeignet, wer Animation und Nightlife sucht,sollte woanders buchen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jörg
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich