phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Romy (26-30)
Verreist als Freundeim September 2015für 2 Wochen

Schönes Strandhotel – auf gebuchtes Hotel bestehen

4,5/6
Wir waren im September 2015 in diesem Hotel. Wir haben das More Meni Beach in Tigkaki/Kos gebucht, weil es einen Holiday Check Award 2015 bekommen hat und es wirklich gute Bewertungen hat.

Leider hatten wir aber bei unserer Anreise gleich eine mehr als negative Erfahrung. Anstatt ins More Meni Beach wurden wir vom Transfer-Bus ins More Meni Residence gebracht, das nicht direkt am Strand liegt, sondern ein paar Minuten zu Fuß in der Ortschaft. Anscheinend waren wir nicht die ersten Gäste, denen das passiert ist. Ich habe sofort darauf bestanden, dass wir nicht in diesem Hotel bleiben, sondern in das More Meni Beach wollen, welches wir auch gebucht hatten. Da wir um ca. 23:45 Uhr angekommen sind, war kein Rezeptionist mehr vor Ort, sondern nur noch die Barkeeper, die dann etwas überfordert damit waren, dass wir nicht in dem Hotel bleiben wollen. Uns wurde dann angeboten, dass wir in unserer gebuchten Hotel-Kategorie Suite für eine Nacht im More Meni Residence bleiben und am Tag darauf ins More Meni Beach umziehen können. Alternativ hätten wir gleich ins More Meni Beach umziehen können, hätten dann allerdings keine Suite bekommen, weil anscheinend alles ausgebucht war. Aufgrund der Uhrzeit und der netten Barkeeper sind wir auf das Angebot der Suite eingegangen und haben die erste Nacht im More Meni Residence übernachtet. Am Tag darauf sind wir dann selbst ins More Meni Beach umgezogen, wo wir dann allerdings auch keine Suite mehr bekommen haben, sondern nur ein normales Doppelzimmer, das vorne zur Straße rausgegangen ist. Da das Doppelzimmer aber eine Klimaanlage hatte und es ansonsten auch schön war, haben wir uns nicht nochmal beschwert, sondern sind dann unseren Urlaub über darin geblieben.

Die meisten Gäste kamen aus Deutschland, außerdem gab es ein paar niederländische Gäste. Das Durchschnittsalter war eher hoch, ab und zu gab es jüngere Pärchen.

Das WiFi im Zimmer war kostenlos und wirklich gut

Lage & Umgebung5,0
Das More Meni Beach liegt ansonsten direkt am Strand, man muss nur über die Straße gehen, und am Strand gibt es einen eigenen Abschnitt mit Liegen und Sonnenschirm vom Hotel. Zwei Liegen und ein Sonnenschirm kosten 5 Euro pro Tag, das ist Standard auf der Insel.

Zimmer5,0
Das Doppelzimmer war durchschnittlich groß, ziemlich modern, Bad mit Badewanne, Klimaanlage und Minibar, alles war wirklich super. Wir hatten ein großes Kingsize-Bett, was für zwei Leute mehr als ausreicheng ist. Unser Balkon ging zur Straße raus, was ab und zu ein bisschen laut ist.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Das Hotelpersonal ist wirklich bemüht, es allen Recht zu machen. Service-Leute und Rezeptionistinnen sind sehr nett. Die Putzfrau hat jeden Tag das Zimmer wirklich schön sauber gemacht, auch wenn man Sand vom Strand reingetragen hat. Das Service-Personal spricht zum Teil Deutsch, ansonsten können alle Englisch.

Gastronomie4,0
Wir hatten Halbpension gebucht, Frühstück und Abendessen hatten einen guten Standard. Das Frühstück war immer dasselbe, mit verschiedenen Eierspeisen (Spiegelei, Omelette, Rührei), Pancakes, Müsli, verschiedenen salzigen Gerichte, zwei Obstsorten usw. Leider gab es hier überhaupt keine Variation der Gerichte.

Das Abendessen war ebenfalls gut, es gab eine umfangreiche Salatbar, eine Tagessuppe, Pommes, Nudeln, Gemüse, verschiedene Fleisch- und Fischgerichte sowie wechselnde griechische Gerichte. Als Nachspeise gab es meistens kleine Kuchenschnitten, sowie Obst (Wassermelone/Honigmelone/Weintrauben), ab und zu gab es auch Maccarons etc. Hier gab es zum Glück ein bisschen Variation.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool liegt im Innenhof des Hotels und ist gepflegt. Es gibt mehrere Liegen und Sonnenschirme. Wir haben den Pool jedoch nie genutzt, da der Strand wirklich sehr schön ist.

Hotel4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Romy
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich