So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
RalfSeptember 2010

Generell eine Empfehlung - mit kleinen Abstrichen

5,0/6
Aufgrund der Bauweise wurde mir die Größe der Anlage nicht bewusst. Zumindest in der Nebensaison „verlaufen“ sich die Gäste in der Anlage und am Strand. Ausreichende Liegen waren stets am Strand verhanden.

Lage & Umgebung4,0
Der Strand ist gut gepflegt. Aufgrund des Seegrases ist bei stärkerem Wellengang (kann selten vor) mit Anschwemmungen zu rechnen.

Der ausgewiesene Bereich (Begrenzungsseil mit Bojen) für die Schwimmer erschien mir als zu schmal. Wer sich dieser Begrenzungslinie näherte, musste stets damit rechnen von "Fahrern" der Jet-Booten auf mögliche Angebote angesprochen zu werden. Ein Schelm, der sich angesichts des schmalen Badebereichs dabei Böses denkt.
Aber auch am Strand war man vor den Verkäufern nicht sicher. So mussten die Badegäste stets mit Werbeangeboten von verschiedenen Verkäufern rechnen. Mit einem einfachen „nein“ oder gezeigten Desinteresse konnten die Händler zwar abgewimmelt werden, aber als störend habe ich es dennoch gefunden. Zum Beispiel hat mir ein Händler während des Schwimmens versucht einen Ausflug zu verkaufen.

Zimmer5,0
Die Zimmerausstattung und –größe ist OK. Wer ein RIU kennt, der kennt wahrscheinlich die Standardausstattung aller Zimmer.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Den Service habe ich als sehr gut empfunden. So gab es zum Beispiel am Anreisetag ein Problem mit der Gängigkeit meines Zimmerschlüssel. Hier wurde sehr schnell eine Lösung gefunden.

Gastronomie5,0
Das Essen war meistens sehr gut. Hier muss allerdings angemerkt werden, dass ich meistens ein Spezialitätenrestaurant besucht habe. Diese kann ich generell empfehlen, insbesondere das Steak-House. Die Reservierung stellte kein Problem dar.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Fitness Raum ist grundsätzlich gut ausgestaltet. Aber einige Geräte waren defekt.
Die abendliche Unterhaltung war ganz gut.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ausreichend Dollars in kleinen Scheinen für Trinkgelder mitnehmen. Wobei nach meiner Beobachtung der Service nicht vom Trinkgeld abhängig ist.

Die Ausflüge haben uns gut gefallen. Wer aber die „Black River Tour“ unternimmt, muss mit langen Fahrzeiten rechnen (Rückreise ins Hotel ca. 4 Stunden), insgesamt von ca. 8:00 - 22:00 Uhr ==> trotzdem lohnenswert. Die „Blue Mountain Tour“ kann ich ebenfalls empfehlen.
Allerdings hilft es „Hähnchenliebhaber“ zu sein. Denn dieses scheint die Standardverpflegung bei sämtlichen Touren (der TUI) zu sein.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Allein
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:51-55
Bewertungen:2