So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
AnjaOktober 2010

Vermasselte Hochzeitsreise dank RIU!

2,5/6
Im Reisebüro hat man uns den "RIU-Standard" schmackhaft gemacht, deswegen haben wir das Hotel gebucht. Auf Jamaika wurden wir dann reichlich enttäuscht. Gammelige Zimmer (Stockflecken an den Decken, Lampen und Matratzen), durchgelegene Matratzen, Wasser tropfte von der Decke....

Wir haben zweimal das Zimmer gewechselt, bis man uns schließlich als entschädigung die letzten 4 Tage eine Junior-Suite gegeben hat. Da waren allerdings schon 10 Tage Urlaub rum und es handelte sich hierbei nicht um einen einfachen Badeurlaub, sondern um unserer Flitterwochen.

Die Gartenanlagen werden gepflegt, das bringt jedoch Lautstärke mit sich, denn von Laub harken hat man dort noch nichts gehört. Alles wird mit Bezinbetriebenen Geräten gemacht, die dementsprechend stinken.

Die Hotelanlage ist groß und man hat alles inkl.

Sauberkeit der Tioletten, Poolanlagen und Strand ist OK.

Als wir dort Urlaub gemacht haben, waren viele Amis dort. Uns hat es nicht gestört, im Gegenteil, man lern eben auch mal andere Nationalitäten kennen.

Lage & Umgebung1,0
Das Hotel liegt sehr weit außerhalb und um in Negril einkaufen zu gehen benötigt man immer ein Taxi, diese sind natürlich richtig teuer. Es gibt Hotels die deutlich näher am Ortskern liegen.

Der Strand darf sich eigentlich gar nicht so nennen. Aufgeschütteter Sand mit liegen trifft es eher. Mit den tollen Bildern die man aus der Karibik so kennt hat das leider gar nichts zu tun.

Zimmer1,0
Wie oben schon beschrieben. Katastrophe!

Würden Sie renovieren, wäre die Größe etc. in Ordnung. Fast alle Zimmer haben Blick auf das Meer und liegen Zentral zum Strand.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Egal ob an der Bar, im Restaurant oder am Strand - die Jamaikaner sind immer freundlich und für ein nettes Gespräch bereit. Das Personal kann ja nun auch nichts für den schlechten Zustand der Zimmer.

Lasst euch jedoch keine privaten Ausflüge vom Personal aufquatschen, die sind definitiv Teurer als über TUI oder andere Reiseveranstalter.

Gastronomie3,0
5 Sterne auf Jamaika - da erwartet man mehr. Man verhungert nicht, aber es gibt nichts, das man besonders hervorheben könnte.

Lustig war, das während unseres Aufenthaltes eine kleine Umfrage an den Gästen durchgeführt wurde. 2 Tage liefen hohe Tiere in schicken Anzügen (wahrscheinlich aus der RIU Zentrale) über das Hotelgelände. Plötzlich gab es nette Deko überall, betrat man das Restaurant wurde man überschwenglich begrüßt und zum Tisch begleitet... und schwupps an dem Abend, an dem die kleinen Befragungszettel auf dem Tisch lagen, gab es zur Bestechung sogar Hummer und andere Leckereien...

Glaubt RIU eigentlich das die Gäste solche Aktivitäten nicht mitbekommen?

Sport & Unterhaltung1,0
Sport? Fehlanzeige.

Die groß Ankekündigte Tauchschule entpuppte sich als ein totaler Flopp. Unfreundliches Personal, Teuer Ausflüge und Riffs die völlig zerstört sind. Achja das liegt ja immer an den Touris dort... vonwegen der Herr der uns auf dem Tauchgang begleitete sammelte fröhlich und munter Seesterne etc. und schenkte Sie den Damen, die auf dem Boot geblieben waren.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Anderes Hotel buchen!!! Es gibt deutlich schönere Hotels, die direkt in Negril am Strand liegen. Von dort aus kann man Abends auch viel besser das Hotel verlassen und mal eine nette Bar besuchen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anja
Alter:26-30
Bewertungen:1