Vorherige Bewertung "Keine Erwartungen, die aber deutlich übertroffen."
Nächste Bewertung "Trubel unter Afrikas Sonne"

Barbara Alter 46-50
5.5 / 6
Weiterempfehlung
Februar 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Sehr schöner Badeurlaub ohne Einschränkungen”

Das Hotel ist noch sehr neu und nicht gerade klein, aber die Anlage ist sehr weitläufig gebaut. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Blick auf das Meer. Die Sauberkeit war beispielgebend.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Wir wollten ein Hotel mit direkter Strandlage für unseren Badeurlaub mitten in Winter. Diese Erwartungen wurden voll erfüllt. Keine Gebühren für die Liegen am Strand immer ausreichend Liegen vorhanden. Wir wollten nur entpannen und relaxen und dies hat uns das Hotel zur vollsten Zufriedenheit erfüllt

  • Service
    5 / 6

    Das Personal war wirklich immer gut drauf, hier hat man die Herzlichkeit wirklich gespürt, Wir konnten uns gut verständigen und wenn es mal nicht so klappte kamen Hände und Füße zum einsatz.

  • Gastronomie
    6 / 6

    Die Speisenauswahl war wirklich abwechslungsreich und wohlschmeckend. Die Themenrestaurants haben wir nicht genutzt, dies liegt aber daran, dass wir Raucher sind. (Ist ein schrechliches Laster) Wir empfanden dies aber in diesem Hotel nicht als so diskriminierend wie in vielen anderen Hotels in der EU. Wir haben immer einen Platz im Freien des Restaurants "Santiago" gefunden, auch hier gibt es ein Themenbüffet "Kanarische Küche", so dass wir auch die kanarische (sehr wohlschmeckende Küche) genießen konnten. ***** Sterne

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    4 / 6

    Die LIegen am Pool haben wir nie genutzt. Uns war das einfach zu eng. Es sind noch so viele Freiflächen vorhanden, vielleicht könnten noch ein paar verschwiegene Plätze mit Liegen bestückt werden. Dies hat uns aber nicht wirklich gestört, wie schon geschrieben wir haben uns am Strand eingerichtet. Dieser ist wirklich sehr sauber, auch wenn man das Gelände verlässt.
    Leider hatten wir im Februar fast immer die rote Flagge, wegen der hohen Wellen und konnten nicht wirklich im Meer baden, aber mit Beginn des Märzes konnten wir auch endlich das Meer genießen. Den Pool haben wir nicht genutzt da es umständlich ist von der Meerliege in den Pool zu gelangen.

  • Zimmer
    6 / 6

    Die Zimmer sind im afrikanischen Stil eingerichtet, sehr sauber und auch ausreichend groß. (wir hatten ein Standardzimmer) Was uns positiv aufgefallen ist, keinen Schrank mit großen Spiegeln direkt neben dem Bett. Die Minibar war mit einer Flasche Wasser bestückt, diese haben wir immer wieder an der Rezeption kostenfrei erneuern können, ob mit Kohlensäure oder ohne.



Besondere Tipps
Die Sonne ist wirklich erbarmungslos, obwohl man sie bei dem Wind nicht so wirklich einschätzen kann, wir hatten Sonnencreme mit SF 30 mitgenommen, aber auch dies hat uns nicht vor einem Sonnenbrand geschützt. Wir haben dann noch viele Urauber gesehen die den ersten Tag "gebraten" haben. Bitte vorsicht!!! Wenn Sie Postkarten senden, beachten Sie dabei dass die Post (in unserem Fall) 40 Tage unterwegs ist. Leider gibt es keinen Direktflug auf die Insel, obwohl es in unserer Buchung (5 Monate vorher) angeboten wurde. Sie müssen mit 12 Stunden reiner Riesezeit rechnen. Der Flughafen auf Boavista ist aber wirklich einen Besuch wert, mit Liegestühlen und die Preise für eine Flasche Wasser 0,25l liegen bei 6,50 Euro. Echt einen Besuch wert. Nur noch ein kleiner Hinweis für Raucher, die Preise für 1 Schachtel Zigaretten im Hotel liegen bei 3,50 € (nur Mallboro) falls möglich bei Zwischenlandung auf den Kanaren kaufen Preis pro Stange ab 9,50 € genau so haben wir es beim Rückflug gemacht. Das nächste mal sind wir schlauer. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Es hat uns sehr gut gefallen.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 2 Wochen im Februar
  • Reiseveranstalter: TUI


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Keine Erwartungen, die aber deutlich übertroffen."
Nächste Bewertung "Trubel unter Afrikas Sonne"