Archiviert
Alex (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Großes Club-Urlaub

4,7/6
schönes Hotel, tolle Anlage. Das Hotel war leider richtig voll, der Kellner sprach von 2000 Menschen. Grund ist wohl das neue Haupthaus welches im Vorjahr fertiggestellt wurde. Die Infrastruktur wurde augenscheinlich nicht angepasst, das war spürbar beim Frühstück, beim Dinner und in der Poolanlage. Dadurch leider auch sehr laut und hektisch. Das Hotel war bei Anreise leider überbucht, wir wurden im Haupthaus notquartiert und konnten dann am nächsten Tag das Familienzimmer beziehen. Ausgleich erfolgte durch ein Ausflugsgutschein, was ok für uns war. Das Familienzimmer war super. Das Internationales Hotel war mehrheitlich besucht von Russen, Türken und Deutschen. Die Hotel Lobby ist ein toller Rückzugspunkt zum Teetrinken, das Internet nutzen oder TV glotzen wer es braucht. Vor allem den Kindern hat es sehr gefallen, uns war das Hotel zu dieser Zeit einfach eine Nummer zu groß. In der Nebensaison ist es vermutlich angenehmer, das Hotel ist ganzjährig geöffnet.

Lage & Umgebung4,0
Direkter Zugang zum Strand ist top, alles sehr weitläufig, viel Grün. Das Hotel ist etwas ausserhalb gelegen. Wer sich öfters in Side, Manavgad oder Antalya aufhalten möchte, muss entsprechende Fahrtkosten einplanen oder ein zentraleres Hotel auswählen. Zudem sind rund 4,5 Std. einzuplanen für den Rücktransfer zum Flughafen. Auf einen Privattransfer haben wir verzichtet, war auch im Nachgang nicht nötig, da alles reibungslos erfolgte und nur Hotels angefahren wurden, Dauer ca. 2h.

Zimmer5,0
Einwandfrei, ruhig gelegen, sehr groß, klasse Betten. Bad und WC in einem Raum, hat uns nicht gestört für manche Gäste war das ein Problem.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der Reiseleiter polarisierte bei vielen Gästen. Er war spürbar darauf fokussiert seine Ausflüge zu verkaufen, aber wirkte hilfsbereit, telefonisch zu erreichen, war gefühlt zu selten im Hotel. Ausflug Side / Taurusgebirge hat uns sehr gefallen, sehr viel Infos über die Türkei erhalten. Die Rezeption war top, vor allem Hassan sehr serviceorientiert und immer gut drauf. Das Zimmerpersonal war ebenfalls alles ok. Mietwagen (Europcar) im Hotel gebucht, war problemlos. Der Hotelarzt war top und präsent. In Manavgad gibt es eine Klinik. Der Transport erfolgt in der Regel im Krankenwagen, wie eine Art Sammeltaxi wenn es kein absoluter Notfall ist. Alles auf top Niveau.

Gastronomie4,0
Das Essen war gut und recht umfangreich. Das ital. Restaurant war auch gut, muss am Vortag um 9 Uhr reserviert werden.

Sport & Unterhaltung6,0
Der Ruhepool war top, ebenso der Rutschenpark und das Animationsprogramm, vor allem die Abendshow. Morgens um 7-8 Uhr konnte man in Ruhe seine Bahnen schwimmen, Joggen gehen oder den Fitnessraum nutzen. Am Strand Wassersprotmöglichkeiten, Volleyballfeld, Fußballfeld, Tennis, Fitnessraum, Spa

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Münzen in EUR im Hotel tauschen, damit zum Markt nach Manavgat, da oft nur Rückgeld in Türkische Lira ausgegeben werden. Kleine Scheine sind auch hilfreich. 50 Cent für Klogeld üblich.



Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alex
Alter:46-50
Bewertungen:2
NaNHilfreich