phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Michael (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Für Familienurlaub mit Kindern die richtige Wahl

5,0/6
Wir haben das Hotel als Familienurlaub für unsere 4 Kinder gebucht. Genau diesen Zweck hat das Hotel samt Einrichtungen und Services voll erfüllt.

Die Hotelanlage ist groß, aber gut überschaubar. Gepflegte Grünanlagen sorgen für angenehme Atmosphäre.
Unser Zimmer samt Bad/WC war in Ordnung; Ausstattung bzw. Einrichtung war etwas in die Jahre gekommen (offenbar werden die Zimmer sukzessive modernisiert, unseres war noch nicht dabei). Sauberkeit ebenfalls in Ordnung. Buffet (mittags uns abends bzw. auch Frühstück) war okay - etwas viel Frittiertes Essen, aber letztendlich doch abwechslungsreich. Angesicht sehr vieler Familien und Kinder ist natürlich der Lärmpegel und der Trubel in Buffetnähe beachtlich; aber ist auch okay wenn man eigene Kinder hat. Bis auf Wein und Bier werden alle Getränke in Plastikbechern ausgeschenkt (Poolbar, Abendbar, Restaurant) - zumindest im Restaurant wären durchweg Gläser wünschenswert.

Die Gäste sind zu sehr großen Teilen aus Deutschland bzw. Österreich, ein kleiner Teil kommt aus England, noch kleinere Teile aus Spanien, Italien, auch Niederlande. Zielgruppe ganz klar sind Familien mit Kindern; interessant auch dass wir öfters auch Großeltern mit dabei gesehen haben.

Das Animationsprogramm ist gut, scheint sich im zweiwöchigen Rhythmus zu wiederholen. Vor allem für die Kids und Teens wird sehr gutes Programm im Hotel angeboten.

Fazit:
Für Familien mit Kindern genau das Richtige
Für Paare und/oder Ruhesuchende genau das Falsche.

Lage & Umgebung6,0
Hotel liegt in Cala Egos in mitten mehrerer anderer Hotelanlagen - keine Durchgangsstraße. Zur Shopping- u. Vergnügungsstraße (inkl. Restaurants) des Ortsteils sind es 5 Minuten vom Hotel, zum kleinen aber feinen Strand 2 Minuten. Stadtkern von Cala d'Or ist mit einem stündlich verkehrenden "Bimmelzüglein" erreichbar oder zu Fuß - ca. 40 Minuten. Hier wird noch mehr Shopping- und Vergnügungsangebot vorgehalten.
Bustransfer vom/zum Flughafen ca. 1 Std.
Linienbus nach Palma braucht 1,5 bis 2 Std.
Ausflüge mit Booten / Schiffen können vom Teilort aus gestartet werden, ebenso die "klassischen" Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten per Bus.

Insgesamt eher ruhigere abgeschiedenere Lage, die dennoch sehr viele Möglichkeiten offenhält.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Apartment mit 2 Schlafzimmer (à zwei Betten) sowie den beiden Sofa-Hälften im Wohnzimmer als weitere zwei Betten. Sehr großer Balkon zur Innenseite sowie auch ein weiterer zur Straßenseite boten Platz zum Sachen trocknen u. lüften und natürlich zum abends raussitzen.
Bad/WC im selben Raum, leider nicht abschließbar.
Sauberkeit war insgesamt in Ordnung, hat für uns gereicht.
Klimaanlage kann vom Gast gesteuert werden, läuft immer dann, wenn jemand im Zimmer ist. Küche samt Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffeemaschine und etwas Geschirr war bei uns vorhanden - wurde aber kuam benötigt. Ebenso der TV mit deutschen Sendern (einzig KIKA lief bei uns als Überbrückung).
Da wir praktisch nur zum Schlafen, Umziehen und Duschen/Waschen auf dem Zimmer waren, hat es für uns locker ausgereicht.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Im Hotel genügt deutsch als Sprache völlig; Rezeption spricht deutsch, Animationsteam sind Deutsche.

Freundlichkeit beruht auf Gegenseitigkeit - wie überall im Leben. Beschwerden werden ernst genommen, wenn sie berechtigt sind. Es ist halt ein Drei-Sterne-Hotel und kein 5-Sterne Luxus Park.

Zimmerreinigung war ausreichend und hat unsere Bedürfnisse voll erfüllt (dass auf dem Balkon nicht jedes Mal der Sand weggefegt wurde, war für uns okay).

Kinderbetreuung durch deutsche Animateure ist top! Schwimmunterricht wird angeboten - war klasse!

Gastronomie4,0
1 Buffet-Restaurant (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
1 Snackbar (während Poolzeiten)
1 Abendbar

Das Essen ist in Ordnung; ist aber nicht der Grund wieso dieses Hotel gewählt werden sollte. Abwechslung kann immer gesteigert werden, klar...
Plastikbecher überall sind etwas nervig und nicht dem Umweltgedanken entsprechend - letztlich aber auch wieder sicherer. Es sind einfach viele Kinder am Buffet unterwegs.
Tische werden stets sauber gehalten / abgeräumt. Beim Boden ist es etwas schwieriger, da doch gerne mal die ein oder andere Pommes vom Kinderteller rutschen. Angesichts der vielen Kinder geht es kaum besser.

Sport & Unterhaltung5,0
Entertainment ist top! Es wird für alle etwas geboten. Kids-Club und Youngsters sind tagsüber gut betreut(deutsche Animateure) - abends Programm ebenfalls klasse.

Pool ist gut und für die Kids ausreichend. Reservierung der Liegen (Gäste fangen damit ab 5 Uhr morgens an) ist nervig und wird leider nur wenig geahndet. Letztendlich haben wir um 9 aber auch 3 Liegen nebeneinander gefunden. Es sind wohl ca. 280 Liegen bei rund 500 Gästen. Defekte Liegen werden durch neue ersetzt, daher viele verschiedene Liegen-Typen vorhanden. Insgesamt Inventar ausreichend, aber nicht top.
Unterhaltung 6 Sonnen
Pool 4 Sonnen
insg. 5 :-)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Es ist ein 3-Sterne-Hotel und hat somit unseren Erwartungen voll entsprochen.

Handyempfang auf unserem Zimmer war schwach; WLAN wäre gegen Aufpreis verfügbar gewesen.
Wetter (letzte Augustwoche bis Anfang September war mit ca. 30° C nicht zu heiß; bis auf ein nächtliches und ein Gewitter tagsüber immer trocken und badefähiges Wetter.

Wenn man sich im Urlaub aufregen will, findet man in der gesamten Anlage genug Möglichkeiten. Wenn man seinen Urlaub genießen und den Kindern Spaß und Unterhaltung gönnen will, ohne sie ständig ermahnen und um Rücksicht beten zu müssen, dann sollte man sich ernsthaft überlegen, hierher zu kommen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:4
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich