So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Stefan (31-35)
Alleinreisendim April 2015für 2 Wochen

Erholsamer Bade- und Schnorchelaufenthalt

5,5/6
Die Hotelanlage ist sehr weitläufig, es gibt mehrere kleine Häuser mit 6 bis 10 Zimmern. Dazwischen befinden sich mehrere Pools und Gärten.
Zur Anlage gehört auch ein recht großer Aqua Park, der kostenlos genutzt werden kann.
An einigen Ecken merkt man das Alter der Anlage von knapp 15 Jahren, im Großen und Ganzen ist der Zustand allerdings tadellos und sauber.
Während meines Aufenthalts war das Hotel zu ca. 30% belegt, anzutreffende Nationalitäten waren Deutsche (Mehrheit), Belgier, Franzosen, Engländer und ein paar Russen.

Lage & Umgebung5,0
In der Umgebung des Hotels ist: NIX. Allerdings sollte dies durch diverse Bewertungen (und eine kurze Recherche mit Google Maps) kein negativer Kritikpunkt sein. Die nächste Stadt, El Quseir, ist ca. 30 km entfernt. Der Transfer vom Flughafen Marsa Alam dauert ca. 45 Minuten, je nachdem, wieviele Hotels auf dem Weg noch angefahren werden.
Die Entfernung zum Strand beträgt, je nachdem wo sich das Zimmer befindet, zwischen 50 und 500 Metern.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind ausreichend groß und verfügen alle über Terasse oder Balkon. Während meines Aufenthaltes wurden die vorhandenen Röhrenfernseher durch moderne Flachbildchirme ersetzt. Klimaanlage, Safe und Wasserkocher sind auch vorhanden. Die Betten sind groß und sehr gemütlich.
Das Bad ist auch groß genug und war immer sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Die Mitarbeiter sind alle recht freundlich, und mit Englisch kommt man auf jeden Fall weiter. Deutsch ist nicht bei allen Mitarbeitern so sicher vorhanden, dass man seine Anliegen besprechen kann.
Die Zimmer wurden täglich gut gereinigt. Persönlich habe ich mich allerdings gefragt, ob es wirklich notwendig ist, die Bettwäsche täglich zu wechseln und auch alle Handtücher zu wechseln, obwohl die Hinweisschildern (am Haken: nochmal nutzen/ auf dem Boden: bitte wechseln) meinerseits beachtet wurden.
Strandtücher sind kostenlos ausleihbar und auch ausreichend verfügbar.

Gastronomie5,0
An Qualität und Quantität der Speisen ist nichts auszusetzen. Neben Standards (Pizza, Pasta mit selbst zusammenstellbaren Soßen, große Salattheke) gab es täglich wechselnde Angebote von landestypischer und europäischer Küche.
Neben dem Hauptrestaurant gibt es auch ein Strandrestaurant, welches vor allem zum Mittag stark frequentiert wurde. Einen Nachmittagssnack kann man auch an der Strandbar bekommen.

Sport & Unterhaltung6,0
Täglich kann Beachvolleyball, Boccia, Tischtennis und Darts gespielt werden. An manchen Tagen gibt es auch spezielle Turniere zwischen dem Gästen und dem Animationsteam.
Liegestühle und Sonnenschirme sind am Strand und an den diversen Pools ausreichend vorhanden. Am Strand gibt es außerdem auch für jeden Sonnenschirm einen Windschutz, da der Wind doch ab und an sehr stark ist.
Das Hausriff ist ein Traum zum Schnorcheln. Falls der Wind zu stark ist, kann man das kostenlose Angebot des Hotels nutzen, zu einer nahegelegenen Bucht zum Schnorcheln gefahren zu werden. Die in der Hotelanlage ansässige Tauchschule bietet auch Tauch- und Schnorcheltouren an.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Das W-LAN im Hotel ist mit 6€/Stunde schon recht teuer. Es gibt aber eine Internet-Ecke, die kostenlos genutzt werden kann. Eine weitere Möglichkeit, welche man nutzen kann, ist eine ägyptische SIM-Karte. Diese kann man in verschiedenen Konfigurationen (Datenvolumen, mit oder ohne Telefonie) direkt am Flughafen erwerben. Ich habe für 1,2 GB Datenvolumen 17€ gezahlt (Stand 04/2015).

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:31-35
Bewertungen:2