So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Norbert (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Auch 2015 wieder toll im Akassia!!!

5,7/6
Bereits zum 5. Mal im Hotel kann ich nur sagen, dass es wieder ein toller Urlaub war.
Das Hotel war, mit rund 2000 Gästen (lt. Hotelmanagement) belegt, was man bei der Weitläufigkeit der Anlage überhaupt nicht spürt.
Der Zustand des Hotels ist, den Landesspezifikationen entsprechend gut, und die Sauberkeit war auch in Ordnung.
Heuer wurden wir zu ersten Mal überrascht, da Milchshakes und Eiskaffe NICHT im All Inclusive Paket enthalten waren, sondern mit 1,50€ bezahlt werden mußten, jedoch im Ultra All Inclusive Paket enthalten waren. Wir haben mit dem Management vorort darüber gesprochen, und hoffen, dass sich dies zum Wohl der Gäste wieder zu alten wendet!
WLAN ist noch bis November kostenpflichtig und wird dann im gesamten Hotel kostenlos angeboten.
Heuer waren sehr viele Einheimische Gäste im Hotel, welche sich leider gottes nur sehr wenig zu benehmen wissen. Aber man kann halt niemanden vorschreiben wo er seinen Urlaub verbringt und das ist auch gut so, aber ein bisschen könnte das Management, zum Wohl der vielen anderen Gäste, die Unarten dieser kontrollieren.

Lage & Umgebung6,0
Vom Flughafen beträgt der Transfer in etwa 40 Minuten. Ist nicht wirklich lange und Fluglärm, wie in anderen Destinationen Ägyptens, hört man dadurch auch nicht.
Man kann vorort Kurztrips nach Port Ghalib zum shoppen buchen (ca. 10€/pers.). Auch viele andere Ausflüge und Kurztrips werden angeboten.
Ansonsten gibt es außer einigen Shops in der Anlage nicht viel, aber das ist auch einer der Gründe, warum wir so gerne da Urlaub machen......weil wir unsere Ruhe haben wollen und auch haben!......daher auch 6 Sterne, weil es für uns optimal ist. Möchte jemand Halli Galli, Party, ausgedehnte Shoppingtouren und mehr, der ist vermutlich in den Touristenhochburgen von Sharm el Sheikh und Hurghada besser aufgehoben.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Familienzimmer ganz hinten in der Anlage beim Olympiapool.
Gleiches Zimmer wie die Jahre zuvor, 2 getrennte Schlafzimmer, Bad, WC......immer sauber groß genug und wurde von uns ausschließlich zum duschen und schlafen benutzt. Wir waren zufrieden wie immer.....daher auch 6 Sterne.
Besonderen Luxus darf man sich in den Zimmern in Ägypten sowieso nicht erwarten, aber für uns hats gepasst. Daher diese Bewertung
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Service im Hotel ist Grenzenlos und immer Top!
Angefangen an der Rezeption, welche in Deutsch, Englisch und einigen anderen Fremdsprachen in Anspruch genommen werden kann. Das Rezeptionspersonal ist stets freundlich und um die Gäste bemüht.
Die Zimmerreinigung funktioniert tadellos, die Zimmer jeden Tag sauber, das Personal, wenn man es tagsüber trifft immer freundlich und bemüht!
Auf dem Areal gibt es einen Arzt, der die üblichen wehwehchen ohne probleme behandelt, ist zwar teuer, aber mit einer dementsprechenden Reiseversicherung auch kein problem.
Beschwerden (zu welchen wir so gut wie nie Anlass hatten, eher kleine Anliegen), werden sofort und unbürokratisch zur Zufriedenheit der Gäste gelöst!.........daher dafür von uns auch 6 Sterne!

Gastronomie4,0
Die Gastronomie besteht im großen und ganzen aus Hauptrestaurant (wo wir immer Frühstücken und Abendessen waren), Beachrestaurant (wo wir zu Mittag aßen) und Themenrestaurants (welche gegen Bezahlung besucht werden können......Italiener, Panoramarestaurant (1 Besuch pro Aufenthalt gratis!)
In der ersten Woche waren wir von der Auswahl der Speisen etwas enttäuscht, da uns die Vielseitigkeit dieser fehlte. In den vergangenen Jahren wurde viel mehr Abwechslung geboten. Dies war früher auch durch Themenabende wie German Night, Swiss Night etc. gegeben.
Dies hat uns in der ersten Woche schon gefehlt. Auch Wassermelonen, Obst und sonstige verschiedene Früchte,welche wir in den Jahren zuvor immer hatten, waren diesmal die Ausnahme.
In der 2. Woche wurde das Angebot besser, warum auch immer, aber ganz zufrieden waren wir trotzdem nicht.
Man muß aber schon sagen, verhungert, oder hungerleiden mußten wir definitiv nicht.
Sauberkeit im Gastronomischen Bereich ist in Ordnung, jedoch wurde das Personal jeden Tag vor eine Herausforderung gestellt, alles in Ordnung zu halten, da viele der einheimischen Gäste, wie bereits oben beschrieben ihre Speisen teilweise schlimmer als so manches Tier zu sich nehmen.
Die Kellner freuen sich über kleine Trinkgelder, sind aber auch ohne dieses stets freundlich und zuvorkommend!
Vom Personal der Gastronomie möchte ich ganz besonders HAMADA unseren Lieblingskellner hervorheben, welcher uns über all die Jahre viel Freude und Zufriedenheit gebracht hat. (war ab 11.8 beim Abendessen an der Poolbar beschäftigt)......Danke Hamada!!!!!.....wenn ich HAMADA alleine Sterne geben könnte, würde ich 10 geben......aufgrund der kleinen Mankos mit der Vielfalt des Essens kann ich heuer leider nur 4 Sterne geben!.......Aber vielleicht gibt das dem Management etwas zu denken!

Sport & Unterhaltung6,0
Die Pools sind durchwegs in Ordnung, teilweise renovierungsbedürftig, aber nicht unbedingt bemängelbar.
Den Pool haben wir gerade mal zum Wasserballspielen benutzt......und das war in Ordnung.
Der Strand ist schön, wird immer sauber gehalten (was auch wieder für das personal eine Herausforderung war, da sich viele anscheinend "wie zuhause" fühlen, und ihren Dreck (Becher, Trinkhalme) einfach am Strand liegen lassen!).
Es sind permanent Mitarbeiter am Strand unterwegs, welche hinter den Leuten den Dreck wegräumen......großes Lob an diese Mitarbeiter.
Die Animation von Calimera war heuer wieder ein Traum.
Das Team von Nashib (Rambo), mit MOUSTAPHA----->Hallooooooo, Boccia macht Spaß, Volleyball macht müdeeeee!!, SAM, MOMO und den Leuten von FrancoRosso mit RICCARDO und FABIO waren der Hammer!! JEDEN Tag super drauf.......NIE müde und ab dem 3. Tag mit Namen angesprochen (Hallo Norbert, Hallo Heidi, Hallo Philipp, Hallo Lukas). Es wurde mit den Gästen gespielt, sich mit den Gästen zusammengesetzt und man merkte wirklich NIE, dass die Leute müde werden....das ist Animation.....die beste, die wir seit Jahren hatten!!! Danke RAMBO, RICCARDO, MOUSTAPHA, SAM, MOMO und FABIO für die tolle Unterhaltung!...............Alleine die Animation verdient hier mehr, aber "leider" nur 6 Sterne!
Achja....fast vergessen.....Die Tauchbasis DIVING.DE von Werner mit seinem Team ist wirklich zu empfehlen......tolle Tauchausflüge, Equipment und Kurse werden ebenso angeboten wie der freundliche Service von Werner und seinen Guides......im Office muß Werner noch ein bisschen arbeiten (tw. ein bisschen unmotiviert)....aber das bekommt er schon hin! ;-)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Man kann sich am Flughafen für sein Smartphone Simkarten von "Vodaphone" kaufen. Wir haben ein Datenpaket mit 1,2 GB gekauft (3 Stück), wobei eine 17€ kostet mit 5€ Einsatz für die Sim. DIESE 5 EURO EINSATZ BEKOMMT MAN, TROTZ ZUSAGE DER VERKÄUFER AM FLUGHAFEN BEI DER HEIMREISE !!!!NICHT!!!!! RETOUR!!!!!
Daher kostet das Paket 22€.......man kommt aber gemütlich 2 Wochen damit aus und ist nicht an einen WLAN Empfang im Hotel gebunden.
Aber im großen und ganzen wieder ein gelungener Urlaub!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Norbert
Alter:41-45
Bewertungen:3