Archiviert
Robert (31-35)
Verreist als Familieim Juli 2015für 1 Woche

2013, 2015 und irgendwann sicherlich wieder... ***

5,7/6
Wir waren schon einmal 2013 Juli im Akassia, ebenfalls als Familie

Hierzu gibt es positive Veränderungen als auch ein paar negative

Positiv hat sich verändert: die Kinderbetreuung... 2013 sah die so aus, dass sie meisst mit den Kindern in den Aquapark gingen und das wars dann auch schon.
2015 Betreuung Top mit einen Wochenplan was wann wo und auch Motivierte und auch deutsch sprechende betreuer)

Bei den Pools (Aquapark) hat sich die Folie am Grund teilweise aufgewölpt, gehört mal gewechselt aber stört ansonsten nicht weiter. des weiteren hatte der Aqua Park 2013 Anfang Juli auch bis 18 Uhr geöffnet... 2015 August nur bis 17 Uhr was wahrscheinlich daran liegt, dass es früher dunkel wird.

Ansonsten sind die Familien Zimmer wie damals TOP. hatten dieses mal 8606 was ein wenig kleiner war als damals 8402 aber dennoch mehr als überdurchschnittlich groß mit wirklich ausreichend Platz.

Lage & Umgebung6,0
In der Umgebung um das Hotel gibt es nichts... also wirklich nichts. Anreise empfehlen wir eindeutig über Flughafen Marsa Alam da hier der Transfer nur rund 30 Minuten dauert. über Hurghada dauerts da schon mal 2,5 Stunden.
Wer Ruhe sucht ist hier absolut richtig

Zimmer6,0
Wie schon geschrieben alles in allem sind die Familienzimmer wirklich rießig.
Die besten Familienzimmer unserer Meinung nach 8402, 8407, 8502 8507, 8602, 8607 usw

Standardausstattung wie Wasser Kocher (1,5Liter) Fön, TV ist alles vorhanden.

TV: nachdem wir mit 3 Kindern unterwegs waren ist hin und wieder (Mittagsruhe) TV vielleicht auch nicht schlecht.. leider gab es keinen einzigen Kinder Sender.

Jedoch wurden die Fernseher alle auf Flat Screen getauscht (im vergleich zu 2013) und diese haben auch einen USB Anschluss... wir hatten einen 16BG und 32GB Stick mit Filmen/Kinderserien dabei... Der Fernseher unterstützte AVI, MP4 als auch MKV Files
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Freundlichkeit kann ich nur sagen Top. Auf Mängel wurde recht schnell reagiert.

Gastronomie5,0
Im vergleich zu 2013 hat sich leider die Auswahl des Essens doch sehr reduziert. Aber es gab immer irgendetwas was gepasst hat. jeden Abend gab es mindestens Folgende Kathegorien: Salatbar, Nachspeisen,Pizza, Nudeln, Reis, Huhn, Rind, Fisch

Was wir total super finden, sind die Help yourself Getränke Stationen die an den Bars so ausgerichtet sind, dass sich der Gast das Getränk auch selbst runterlassen kann. Es stehen auch überal Trinkwasser Spender bei denen kaltes oder heißes Wasser entnommen werden kann. Wasserspender gibt es übrigens auch vor allen Familienzimmern.

Die eine Pool-Bar im Wasser im Aquapark wurde leider im Vergleich zu 2013 aufgelassen.

Weiters konnte man 2013 auch im Beach Restaurant Frühstücken, was 2015 leider nicht mehr möglich war.

Frühstück "Orangensaft" ist ein Sirup und wird wenn der Behälter Leer wird meist nur mit wasser aufgefüllt/verdünnt.

Ultra All-Inklusive würd ich auch nicht empfehlen. Zahlt sich einfach nicht aus. Frisch gepresster Saft auch nicht wirklich der Hit

Wir waren mit den Trinkgelder (so glaube wir) recht großzügig und haben beim Abendessen immer 5 USD hergegeben. Am 2. Tag wusste unser Kellner schon was wir wollten und wurde wirklich super schnell bedient... meist hatten wir schon wieder etwas zum trinken bevor das alte leer war. Saßen beim Dinner immer am gleichen platz. Am letzten Abend sind wir dann viel später essen gegangen und der Tisch war dann schon besetzt. "Unser" Kellner hat daraufhin den nachbar Tisch fein gedeckt und auch ein Getränk hingestellt dass der Tisch für uns reserviert blieb.

Von den Nachspeißen her... es ist Ägypten und halt nicht vergleichbar mit Türkei etc.

Eis (Schoko, Erdbeere, Vanillie, Mango) gibt es von 15-17 Uhr an allen Bars in ausreichender Menge... auch Cheeseburger, Chicken Buirger Pommes usw

Alles in allem aber: es wird jeder etwas passendes zum Essen finden und keiner muss hungrig aufs Zimmer gehen

Sport & Unterhaltung6,0
Wie schon geschrieben, Aquapark müsste ein wenig überholt werden aber alles in allem trotzdem TOP

Das Meer (Angelegte Badewanne) ist für Kinder TOP, da es nicht wirklich Tief ist...Schnorcheln ist zwar ein super Riff, jedoch auch sehr oft die Rote Flagge und somit nur teilweise möglich... es gibt aber einige Schnorchelausflüge die man buchen kann

Abendshows haben wir nicht besucht, deshalb keine Bewertung

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Achten sollte man auf den Fastenmonat...

Nach Vollmond ist das Meer meist am ruhigsten (zumindest bei uns war es so (2013 Juli 2 Wochen).

Schnorchel am besten mitnehmen... Leihgebühren sind 5-6€ pro tag, kaufen um ca 25€ (ohne flossen)

wie schon geschrieben, Anreise über Marsa Alam am besten.

Das integrierte Shopping Center ist logischerweise preislich nicht wirklich günstig, aber es lässt sich handeln.

Trinkgelder mache ich immer mit USD--> 1$ scheine und 5$ scheine

Handy: 1 Minute aktiv ~4 € passiv ~2€

Wir persönlich werden wahrscheinlich wieder einmal ins Akassia kommen und angeblich soll der Vertrag dieses Jahr mit dem aktuellen Bächter auslaufen... dann werde die karten wieder neu gemischt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Robert
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich