Joachim (61-65)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 1 Woche

Wunderschönes Hotel mit kleinen Abzügen

4,8/6
Das sehr große Hotel bietet viel, liegt direkt am sehr langen Strand, wunderschön an einem Hang. Durch die Größe ist die Hanglage allerdings mit vielem Treppensteigen verbunden. Wenn mans weiß, stört das allerdings nicht, außerdem gibt es für "Fußlahme" einen Shuttelebus. Die Architektur ist einmalig, das Resort fügt sich harmonisch in die umgebende Wüstenlandschaft ein. Wir waren vor 4 Jahren schon mal da und haben unseren Entschluss nicht bereut, obwohl wir in der Bewertung zu damals kleine Abstriche machen müssen. Die meisten Gäste waren deutschsprachig. Leider hat der Wind unseren Schnorchelaktivitäten einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber da kann ja das Hotel nichts dafür. Insgesamt hat es uns auch dieses mal wieder gut gefallen.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt unmittelbar am langen Strand, hat einen eigenen Hafen, zwei Meerwasserlagunen und zwei große, einen kleineren und einen Kinderpool. Die beiden großen Pools waren beheizt. Auf der einen Seite grenzt das Citadell ans Oberoi, auf der anderen Seite, eine ganzes Stück weiter weg wird die Region Sahl Hasheesh auf- bzw. ausgebaut. Hinter dem Hotel beginnt die Wüste. Nach Hurghada fährt man ca. ´15 Min. Wer also Rummel und Nightlife sucht, ist hier falsch am Platz.

Zimmer4,0
Das große Zimmer mit Pool- und Meerblick (den hatten wir sogar vom Bad aus!) war ein Traum! Schön eingerichtet, sauber, Steinfussboden, Flachbild TV, eine Minibar die jeden Tag aufgeräumt wurde, sehr bequeme, große, getrennte Betten und eine großer Balkon. Klasse!
Allerdings auch hier Abstriche: das Bad muss dringend renoviert werden: Gesprungene Fließen, Löcher in der Verkleidung, Löcher im Waschtisch, defekte, teilweise mit einem schwarzen Belag überzogene Fugen, da gibt's leider Abzüge.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Der Service war perfekt! Von der Rezeption bis zum Handtuchmann, vom Zimmerservice bis zu den Kellnern, alle, wirklich alle waren nett und freundlich. Immer wieder wurde man nach seinen Wünschen gefragt. Warum hier teilweise anderes behauptet wird, ist mir schleierhaft. Mit Englisch und Deutsch kam man bestens zurecht. Kleiner Abstrich: im Themenrestaurant "El Gaucho" wäre ein freundlicherer Empfang schön gewesen.

Gastronomie4,0
Neben dem Hauptrestaurant gibt es zahlreicheiche Möglichkeiten, seinen Hunger zu stillen. Man bekommt wirklich fast rund um die Uhr etwas zu essen und zu trinken. Allerdings hat uns die Auswahl und Qualität im Hauptrestaurant nicht so sehr überzeugt. Das war vor vier Jahren besser! Auch das Essen im El Gaucho war nicht der absolute Hit. Die Sauberkeit in den Restaurants ließ nichts zu wünschen übrig, der Ausblick vom Hauptrestaurant auf Hafen und Meer ist gigantisch.

Sport & Unterhaltung5,0
Über die Animation kann ich wenig sagen, wir haben die Angebote, die zahlreich waren, nicht genutzt. Allerdings waren die Leute vom Animationsteam super freundlich und überhaupt nicht aufdringlich. Der Fitnessbereich machte einen sehr guten Eindruck. Wir haben das Spa-Angebot genutzt: die Masseurinnen waren gut und kompetent, die Massagekabinen allerdings dunkle Löcher ohne Fenster. Hier konnte man sich nicht wohlfühlen. Außerdem kamen uns die Preise zu hoch vor: z.B. verlangte man für einen Saunabesuch 25 Euro! Das ist schon ziemlich unverschämt!
Die Pools haben eine phantastische Lage, Liegen sind sowohl hier als auch am Strand ausreichend vorhanden. Wobei die Liegen an den Pools ziemlich unbequem und teilweise auch kaputt waren. Dass trotz der großen Anzahl von Liegen die Unsitte des Belegens toleriert wurde, fanden wir schade.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Joachim
Alter:61-65
Bewertungen:11
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Joachim,

Vielen Dank fuer die Zeit die Sie sich genommen haben, unser Haus so ausfuehrlich zu bewerten.
Es freut mich, dass Ihnen Ihr Aufenthalt im Citadel Azur gut gefallen hat.
Danke auch fuer das Lob fuer den gesamten Service Bereich.
Zudem nehme ich auch gerne die Kritik an, die Sie ueber einzelne Punkte auessern, denn nur durch diese kann sich ein Hotel weiterentwickeln und verbessern.

Ich hoffe, dass ich Sie auch ein weiteres Mal im Citadel Azur begruessen darf.

Danke nochmals & Viele Gruesse

Khaled Sadek
General Manager