phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Skotti (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Schöner Urlaub, Top Preis-Leistung

4,5/6
Die Hotelanlage ist im allgemeinen sehr gepflegt. Die Zimmer befinden sich in unterschiedlichen Villen, welche von sehr schönen Gartenlandschaften umgeben sind. Wir haben kein Privileged Zimmer gebucht, sondern Standard.
Frühstück, Mittag, und Abendessen waren immer reichhaltig und vielseitig, genauso die Getränke. Das Meer und der Strand sind traumhaft schön :)
Schattenplätze bzw. Sonnenschirme sind definitiv zu wenig vorhanden, man muss relativ früh am Strand sein um sich einen Sonnenschirm zu sichern und selbst dann sind schon viele Plätze reserviert obwohl ausdrücklich auf Schildern steht dass dies verboten ist. SUPER NERVIG!!

Lage & Umgebung5,0
Der Transfer von Flughafen zum Hotel beträgt ca. 1 Stunde. Eventuell etwas länger, je nachdem wie viele andere Hotels in der Umgebung noch angefahren werden. Das Hotel liegt etwas außerhalb des Ortes Bayahibe und somit in ruhiger Umgebung (Fahrt nach Bayahibe mit dem Taxi oder Bus ca. 10 Minuten, diese fahren direkt vor dem Hotel ab).

Shoppingmöglichkeiten außerhalb des Hotels gibt es genügend, allerdings waren die Preise in den Hotelshops teilweise niedriger. Insgesamt eher für Badeurlaub, statt Partyurlaub geeignet.

Der eigene Hotelstrand ist ein Traum.

Zimmer4,0
Das Standardzimmer ist ausreichend groß, Balkon bzw. Terrasse ist vorhanden.

Die Möbel und das Bad sind etwas in die Jahre gekommen und müssten renoviert werden, sonst keine erheblichen Mängel. Der Kühlschrank wird täglich mit Wasserflaschen aufgefüllt. TV ist vorhanden, Telefon und Wifi ebenfalls.

Sauberkeit in Bad und Toilette einwandfrei.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und aufmerksam.
Einige Servicekräfte können sogar deutsch. Grundsätzlich sind Englischkenntnisse hilfreich!

Das Zimmer war immer sauber, Handtücher werden jeden Tag gewechselt. Das Bett wird nur auf Wunsch frischbezogen (grüne Karte vom Nachttisch aufs Bett legen)

Bei Beschwerden wird umgehend geholfen.

Gastronomie4,0
Grundsätzlich gibt es 4 Restaurants auf der gesamten Anlage.

Frühstück :
Frühstück gibt es im Hauptrestraurant im Büffetstil. Das Angebot beim Frühstück ist riesig. Von klassisch Brot mit Wurst, Käse, Marmelade, Nutella etc. über Müsli, Joghurts, Obst, Pancakes, Crepes, bis hin zu frischen inländischen Früchten wie Ananas, Passionsfrucht, Mangos und Melonen... wer hier nichts passendes zum Frühstück findet, dem ist nicht zu helfen ;) ...Besonders empfehlenswert ist die Omelette Station für frisches Spiegelei, Rührei oder Omelette mit frischer Paprika, Tomaten, Käse und Schinken (sehr lecker)! Kaffee wird an den Tischen von der Bedienung serviert. Fazit : Top!

Mittag:
Mittagessen kann man entweder im Hauptrestaurant oder in einer Snackbar.
Im Hauptrestaurant wie beim Frühstück ist die Auswahl wieder riesengroß und jeden Tag abwechslungsreich. Wer es kleiner möchte geht an die Snackbar, hier gibt es ofenfrische Pizza, frische Pasta, Hot Dogs, Fleisch, Gemüse, Suppe, Obst etc., geschmacklich alles gut! Direkt dahinter befindet sich die Smoothie Bar. Sehr zu empfehlen. Hier gibt es verschiedene Smoothies aus frischen Früchten.

Abendessen:
Auch hier entweder Buffet im Hauptrestaurant oder man besucht eines der drei Themenrestaurants, für die man bei Ankunft einen Gutschein erhält und insgesamt 8 mal essen kann.
Es gibt ein karibisches Restaurant (Yuca), in dem man diverse karibische Gerichte essen kann. Hier besonders empfehlenswert sind die Garnelen mit Kokospanade...lecker :) Dieses Restaurant hat uns am besten gefallen!
Das Steckrestaurant ist ebenfalls empfehlenswert, man kann diverse Steakvarianten bestellen, alle lecker!
Zuletzt gibt es noch einen klassischen Italiener, dieser war gut, aber nichts ausserordentliches.

Fazit: Essen in allen Restaurants und über den ganzen Tag gut und ausreichend. Jeder sollte etwas finden, was einem schmeckt!

TIPP : An der Strandbar werden frische Crepes gemacht, super gut für zwischendurch!!!



Sport & Unterhaltung4,0
Für Unterhaltung im Hotel wird jeden Tag gesorgt. Das Animationsteam bietet jeden Tag ab ca. 10 Uhr diverse Aktivitäten am Strand und am Pool an wie z.b Tanzkurse am Strand, Wasseraerobic im Meer, Wasserball und eine Olympiade am Pool, für Abwechslung ist gesorgt. Es gibt ebenfalls einen Tischkicker und eine Tischtennisplatte, zudem zwei Bocca/Boule-Felder und Tennisplätze.

Negativ zu erwähnen ist das separate Animationsteam extra für die italienischen Gäste, diese bieten extra Aktivitäten wie z.B Beachsoccer, Beachtennis und Beachvolleyball. Man kann zwar von selbst fragen ob man mitspielen kann, sollte man sich aber auf das Team verlassen wird man leider als Nichtitaliener quasi nicht beachtet, sehr schade :(

Abendprogramm gibt es ebenfalls jeden Tag. Es wird jeden Abend an der Poolbar oder Strandbar getanzt, es gibt Karaokeabende, Beachpartys mit Bullriding usw usw... Die Michael Jackson Show am Dienstag Abend ist sehr zu empfehlen!

Für Unterhaltung ist somit gesorgt!

Wie oben schon erwähnt gibt es eindeutig zu wenig Sonnenschirme am Strand. Am Pool gibt es genügend Schirme, der Pool ist sehr groß und sauber, auch wenn wir Ihn nicht benutzt haben mit dem wunderschönen Meer vor der Nase ;)



Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Skotti
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich