Archiviert
Bernhard (31-35)
Verreist als Familieim Mai 2015für 2 Wochen

Super Hotel - leider nicht für verwöhnte Mäuler

5,0/6
Großzügige und saubere Anlage mit viel grün. Der Strand ist super klasse zum schwimmen, keine Steine, keine Badeschuhe, super Sand. Die Pools sind groß und sauber, die Rutschen ungefährlich und der Babypool ist beheizt. Das Personal ist nicht immer voll qualifiziert, aber jeder gibt sich Mühe und mit etwas Geduld bekommt man alles was man will. Leider ist das Essen wenig abwechslungsreich oder besser gesagt extrem langweilig. Egal, 5 Sterne von uns!
Ach ja, das Carribean ist eigentlich jetzt zweigeteilt. Das World Resort ist für internationale Gäste und das Neugebaute (weiß nicht wie es heisst) ist ausschließlich für Gäste aus Russland. Da gibt es einen eigenen Pool, eigene Bars, Spa und Restaurants, sogar Strand. Im World Resorts war bei unserem Besuch gefühlt 40% Russland, 30% Polen und 20% Deutsche.

Lage & Umgebung5,0
Die Anfahrt ist länger als vom Veranstalter angegeben, denn man fährt vorher immer noch 2-3 andere Hotels an, dann werden aus 45 min plötzlich 90 min. In der Nähe ist nichts, aber das ist in Ägypten eigentlich auch besser so.
Hotel ist in der wunderschönen Soma Bay.

Zimmer6,0
Super, alles da was man mit 2 kids braucht. Wirklich extra-klasse. Und sauber!
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service war klasse. Alle sind freundlich, sprechen englisch und deutsch undgeben sich größte Mühe. Kostenloser late-checkout um 15:00 war auch auf 2min erledigt. Prima!
Zimmerreinigung war immer tip top, wenn man was war (klima geht nicht), wurde sofort kompetentes Personal geschickt.

Gastronomie2,0
Ja das ist leider der Schwachpunkt.
Frühstück ist super. Die deutschen Urlauber frühstücken separat im Italienischen Restaurant unter sich. Familiär und bequem. Nur wissen muss man das halt... Das Hauptrestaurant ist überfüllt mit Leuten.
Mittag ist nirgends so wirklich prickelnd. Es gibt in 2 Restaurants das gleiche, jeden Tag.
16-17 uhr dann das kulinarische Highlight, Pommes, Hotdog und Burger. Für Kinder gut.
Abends dann die Qual der Wahl. Im Hauptrestaurant ums Essen kämpfen und jeden Tag das Gleiche essen, oder im Arabischen gegrillte Leber oder beim Italiener pizza oder pasta (je 2 oder 3 sorten). Auch hier jeden tag das gleiche menu, aber mann muss noch reservieren.
Getränke sind gut, da kann ich nichts sagen. Aber es wird unfassbar viel müll produziert...

Sport & Unterhaltung6,0
Sport und Unterhaltung ist vorhanden, wers braucht solls selber bewerten. Ich brauche niemand um mich zu animieren.
Strand ist super, es gibt einzelne korallen zu sehen, tintenfische, rochen, krebse und so weiter. Kein hausriff, aber genug zu entdecken!
Liegestühle passen, immer was frei gewesen.
Wenn ihr was unternehmen wollt geht zum Scuba World Diver center und sagt ihr wollt das und das. Auf keinen fall ein standardprogramm mitmachen, das ist ätzend. Sagt ihr wollt nur schnorcheln an 2 Plätzen und nichts anderes. Wenn ihr einen ausflug macht bekommt ihr dort kostenlos wlan für den aufenthalt. Zeiweise geht da sogar FaceTime.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernhard
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich