Daniela (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Ja und nein

4,0/6
Im grossen und ganzen ist das Hotel gut. Ich würde sagen dort waren 65% Russen, 25% Einheimische u der Rest Deutsche u Östreicher. Leider hat es aber auch Minuspunkte. Bis auf wenige Ausnahmen waren nicht die Russen das Problem sondern die Ägypter die dort Urlaub gemacht haben. Sie sind respektlos, frech u gehen komplett verschleiert (man kann nur die Augen sehen) in den Pool. Ein kleines russisches Mädchen hatte einen starken Sonnenbrand u die Eltern haben ihr ein T-Shirt angezogen u sie so in den Pool geschickt. Das Mädchen musste das Shirt ausziehen oder den Pool verlassen. Wenn es nicht so traurig wäre mußte man darüber lachen. Denn die Vermummten haben mit ihren Klamotten den kleineren Rutschenpool total versaut.
Wir hatten ein Familienzimmer u das war toll u immer sauber. Danke Ahmed :-)
Das Essen war nichts besonderes aber total ausreichend. Das hier sooft über das Essen geschimpft wird kann ich nicht verstehen. Für Deutsche u Östreicher gibt es Abends im Tortuga Restaurant Essen. Hier ist es ruhiger als im Hauptrestaurant.
Das Personal war bis auf die Strandbad u der Chef des Hauptrestaurant nett. Ganz besonders das Personal im Tortuga Restaurant u Faisal der im Hauptrestaurant arbeitet waren sehr freundlich.
Die Animation war wie überall. Dem Einem gefällt u dem Anderen nicht. Unsere Kids waren total begeistert von Vroni die unter anderem auch im Kids Club gearbeitet hat u von Momo dem DJ. Der Animateur, ich glaub aus Nigeria kommt er, ist total respektlos u kommt nur mit Russen klar.
Es gibt 2 Kidsclubs. Einen für die russischen Kids u einen für den Rest (das sagt schon so einiges).
Tauchschule am Strand: Perfekt, suuuper! !!
Reiten u Quad Tour unbedingt neben dem Hotel buchen.(man wird am Strand angesprochen u kann es dort buchen) Hat sich gelohnt war super.
Die Reiseleiter sagen einem natürlich man soll bei Ihnen buchen aber das ist quatsch u was daß tauchen betrifft auch Mist, denn die Tauchschule am Strand ist viel besser als die die vom Reiseleiter angeboten wird.
Sprache: Deutsch konnte kaum jemand, Englisch hat auch nicht jeder verstanden aber russisch das konnten Sie alle. In den Shops war auch alles auf russisch ausgeschrieben.
Fazit: Ein Paradies für Russen und Einheimische.
Deutschen empfehle ich das Hotel nur wenn sie nicht zu viel verlangen u über so einiges hinweg sehen können.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand ist direkt am Hotel u sehr schön.
Wir sind 45 Minuten vom Flughafen gefahren.
Die Shops im Hotel sind überteuert aber man kann ja nach Hurgha da fahren.
In Hotel Nähe gibt es rein gar nix aber das List man ja schon in der Beschreibung.

Zimmer5,0
Familienzimmer = 2 Zimmer u 2 Bäder
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Habe ich schon oben beschrieben

Gastronomie4,0
Essen ok
Getränke am Strand des öfteren aus oder lauwarm

Sport & Unterhaltung3,0
Ab 8 Uhr keine freien Poolliegen mehr u ab 7 Uhr keine Strandliegen mehr frei obwohl es ein Schild gibt: Liegen reservieren verboten
Animation ist Geschmackssache

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniela
Alter:41-45
Bewertungen:1