phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Sven (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Modernes Stadthotel mit Luft nach oben

4,0/6
Neu renoviertes Stadthotel mit ansprechendem, modernem Flair und sehr schönen Zimmern. Grundsätzlich als Urlaubshotel eine sehr gute Wahl, wenn man ohne Kinder verreist, keine Animation möchte und mit dem ein oder anderen Mangel in Relation zu einem 5-Sterne-Haus leben kann.

Lage & Umgebung5,0
In zweiter Reihe zum schönen Sandstrand und nur wenige Meter entfernt von Alcudia Hafen mit seinen vielfältigen Ausgeh- und Shoppingmöglichkeiten.
Da Lage in einem Wohn-/Stadtgebiet sind freie Parkplätze Mangelware, meist muss man mehrere Blocks laufen, um einen Parkplatz zu ergattern. Das Hotel bietet auch eigene Parkplätze an, die uns von der Rezeption genannten €20 pro Tag (!) hierfür kann man aber nur als schlechten Witz bezeichnen.

Zimmer6,0
Modern, funktional, sehr ansprechend und hochwertig. Wir hatten eine Suite, und waren sehr zufrieden.

Service4,0
Sehr freundliches Personal.
Leider war die Zimmerreinigung trotz mehrmaliger Reklamation nur unbefriedigend. Es fehlte jeden Tag irgendein Handtuch, Duschgel und Shampoo wurde nur auf Nachfrage aufgefüllt, die Bodenreinigung erfolgte entweder nicht oder die Verschmutzung (z.B. Sand und Staub) wurde nur gleichmäßig verteilt statt entfernt zu werden. An dem für ein 5-Sterne-Haus schlechten Housekeeping änderte sich auch nach mehrmaliger Reklamation nichts.

Gastronomie4,0
Auf Grund von Covid 19 gab es kein Buffet, was für mich kein Nachteil ist und im Voraus bekannt war. Das Frühstück und das Abendessen wurden somit a la carte serviert. Die Qualität der Speisen war top und auch der Geschmack sehr gut. Aber die Wartezeiten waren viel zu lange. Beim Frühstück musste man sehr energisch sein, um mal mehr als zwei Tassen Kaffee serviert zu bekommen. Auch die Wartezeit, bis mal überhaupt etwas kam, war viel zu lange. By the way: Für ein 5-Sterne-Haus einen Automatenkaffee zu servieren, bei dem z.B. der Cappuccino mit Kakao gemacht wird, geht aus meiner Sicht gar nicht! Beim Abendessen gab es zwei Wochen lang die gleiche Karte. Abwechslung sieht anders aus. Das Essen entspricht internationaler Küche. Wer sich bei seinem Mallorca-Urlaub auf spanische Küche freut, sollte auswärts Essen gehen und bei Buchung auf die Halbpension verzichten. Es gibt zwar die Möglichkeit, von der Speisekarte abzuweichen und etwas anderes serviert zu bekommen, man muss dann aber auf die Sitzplätze an der Bar oder der Poolbar ausweichen! Die Wartezeiten beim 3-Gang-Abendessen waren so lange, dass man nie unter 100 Minuten mit dem Essen fertig war. Wir hatten ein 1 Jahre altes Kind dabei, für das diese lange Wartezeit untragbar war. Ein Genießen des Abendessens für die Eltern war somit nicht möglich. Wir sind nach 5 Tagen trotz gebuchter Halbpension auf Restaurants in der Umgebung ausgewichen.

Sport & Unterhaltung5,0
Für ein Stadthotel alles da: Pool, Sauna,...
Wer (Kinder-)Animation, Tennis, Entertainment,... sucht, sollte sich für ein anderes Hotel entscheiden.
Die Freizeit-, Ausgeh- und Shoppingmöglichkeiten in der näheren Umgebung sind hervorragend.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sven
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich