phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Sylvia & Gerhard (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Buri Rasa - das Strand - Resort der besondere Art

6,0/6
Wir sind nun schon das 3. mal in dieser wunderschönen kleinen Anlage am Chaweng-Beach in Koh Samui. Diese sehr kleine Anlage ist wirklich kaum zu übertreffen. Sie besteht aus kleinen 2-stöckigen Häusern, die wie ein thailändisches Dorf angeordnet sind.

Der Garten mit ausreichenden Liegemöglichkeiten hat direkten Zugang zum schönsten Strandabschnitt des Chaweng Beach. Eine Oase der Ruhe diese wird nur manchmal durch die Techno Musik des KC-Beach-Clubs gestört.

Das Publikum in der Anlage ist echt international - Europäer, Japaner, Israelis, Chinese bunt gemischt und sehr angenehm.


All das ist für uns ein Grund wieder hierher zu reisen.


Lage & Umgebung6,0
Verlässt man das Hotel, findet man alles was man braucht. Restaurants für jeden Geschmack, ein fast täglich stattfindender Mark, Geschäfte, ein großes Shoppingcenter Supermarkt. Massagebuden etc. ist alles bequem zu Fuß erreichbar.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind geräumig und sehr liebevoll und detailverliebt im thailändischen Stil eingerichtet. Alles top sauber und in sehr gutem Zustand.
Auch ein Fernseher und W-lan Internet sind verfügbar.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Der Service in der Anlage ist kaum zu übertreffen und sehr persönlich. Das war auch schon in den letzten Jahren so. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und jeder Wunsch wird umgehend erfüllt. Besonders hervor heben möchten wir Tono die für die individuelle Betreuung der Gäste zuständig ist. Ein echter Zugewinn für das Team ist auch die neue Hotelmanagerin Ms. Kesorn. Sie ist fast immer präsent, unterhält sich mit den Gästen und kennt jeden einzelnen Gast mit Namen.
Anregungen und Wünsche der Gäste
So etwas findet man sicher selten.

Gastronomie6,0
Das Haus wird mit Frühstück angeboten. Auch hier hebt man sich von den typischen Buffets für Hotels dieser Klasse ab. Es gibt zwar auch hier ein Büffet auf dem man fast alles findet (sogar den Wodka zur Bloody-Mary). Alle warmen Speisen wie Eier aller Art, Pancake etc. werden von einer bebilderten Karte bestellt, in der Küche frisch zubereitet und dann am Tisch serviert. Alles sehr individuell und weit weg von jeglicher Massenabfertigung.

Die Küche bietet den ganzen Tag eine gute Auswahl an thailändischen und internationalen Speise.

Abends kann man sein Dinner sehr romantisch am Strand genießen.

Sport & Unterhaltung6,0
In der Anlage befindet sich ein kleiner SPA für Massage und sonstigen Wellness. Alles mit top Service und zu angemessenen Preisen.

Jeden Nachmittag um 15:30 Uhr werden diverse kleine Aktivitäten wie thailändisches kochen, thailändisches sprechen, Handtuch falten etc. angeboten. Natürlich alles ohne zusätzliche kosten

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Zum Kontakt mit den Lieben in Deutschland kauft man sich im Supermarkt oder Shoppingcenter eine Sim-Karte für ein paar Bath und man kann dann wunderbar für ca. 3 Bath pro Minute nach Übersee per Handy telefonieren

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sylvia & Gerhard
Alter:56-60
Bewertungen:23
NaNHilfreich