Johannes (41-45)
Verreist als PaarSeptember 20222 Wochen StrandEin toller Urlaub, wir kommen wieder auf die Insel
5,0 / 6
Im großen und ganzen eine schöne und saubere Anlage.
Das Personal ist freundlich und spricht Deutsch.
Die Bungalows sind großzügig geschnitten und werden regelmäßig gereinigt und es gibt neue Handtücher. Die Einrichtung ist gut.
Das Zentrum und der Strand sind Fußläufig gut erreichbar.
Supermärkte gibt's in unmittelbarer Nähe.
Dass einzige an denn das Hotel noch etwas arbeiten müsste wäre Abwechslungsreichere Küche, wir hätten uns mehr örtliche Küche gewünscht.

Lage & Umgebung
4,0
Das Hotel liegt in einer Sackgasse, d.h. es ist kein durchgehender PKW Verkehr.
Die Gegenüber liegende Anlage bietet Animation an, d.h. für die die ihren Bungalow Nähe der Rezeption haben könnte es etwas lauter werden.
Wir fanden es nicht besonders unangenehm.
Lage der Anlage würde ich eher zentral bezeichnen.

Zimmer
5,0
Sehr sauber, gut eingerichtet, großzügig geschnitten. Mehr als genug Platz für 2 bis 3 Personen.
Kaffeemaschine, Kühlschrank, Mikrowelle, Geschirr, Fernseher 1 im Wohnzimmer und 1 im Schlafzimmer, Fön, Klimaanlage und Safe gegen Aufpreis sind im Bungalow vorhanden.

Service
5,0
Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal.
Die gebrauchten Teller werden schnell abgeräumt.
Getränke werden schnell an den Tisch geliefert.
Jeden Morgen wird die gesamte Poolanlage und natürlich der rest der Anlage gesäubert.

Gastronomie
2,0
In der Gastronomie hätten wir uns mehr spanische Küche gewünscht.
Pommes, Nudeln und gekochte Kartoffeln kann ich auch zuhause essen.
Tapas, Paella, gegrilltes Gemüse, sowas hätten wir uns gewünscht.

Zum Frühstück gibt es so gut wie gar keine Abwechslung.
Die gegarten Tomatenscheiben hätten wir uns lieber vom Grill gewünscht wie wir es vor wenigen Jahren aus Paguera (Mallorca) kennengelernt haben.
Das Rührei weniger matschig.
Das was mich persönlich enttäuscht hat war die Saftbar wenn ich schon ein Land bereise in dem Orangen wachsen dann erwarte ich Frischgepressten O-Saft und nicht das konzentrat bei dem man das Gesicht verzieht weil es nur nach Zucker mit Geschmack schmeckt.

Sport & Unterhaltung
4,0
In der Anlage werden auch Ausflüge angeboten, das was man auch von seinem Reiseveranstalter kennt.
Allerdings haben wir die Insel auf eigene Faust erkundet, es gibt viele Autovermietungen bei denen man sich für kleines Geld ein Fahrzeug mieten kann. Und habt keine Angst vor dem Fahren im fremden Land.
Ich sage immer nirgendwo ist das Fahren chaotischer wie in Deutschland.
Das Land bietet sehr viel was man gesehen oder erlebt haben muss.
Und wenn man einfach nur ein Getränk bei netter Gesellschaft und teilweise amüsanter Musik/Show trinken möchte dann ist die Promenade der Beste Ort dafür.

Hotel
5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2022
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Johannes
Alter:41-45
Bewertungen:1