Archiviert
Michael (41-45)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Für Mallorca gutes Hotel der Mittelklasse

4,5/6
Das Hotel ist recht groß aber die Anlage gut konzipiert ,so daß die Masse an Menschen etwas entzerrt wird.Alles ist sauber und gepflegt.Es waren viele Deutsche,Schweizer und Franzosen hier.Vom Publikum eigentlich angenehm.Die Hotelzimmer sind angenehm gross und mit Balkon oder Terrasse versehen.Etwas in die Jahre gekommen aber ok.Wir kennen nur das Halbpension Angebot.

Lage & Umgebung4,0
Die Anbindungen sind recht gut und der Weg zum Strand ein schöner Spaziergang.Mit dem Auto bis zum Es Trend Parkplatz 10 Minuten.Das parken kostete 6 EURO.Der Ortskern von Colonja ist in 5 Min Fussweg zu erreichen und es ist kaum was los.Diese Ruhe fanden wir aber angenehm.

Zimmer4,0
Zimmer ist gross und freundlich,etwas in die Jahre gekommen.Die Klimaanlage lief nur im Schlafzimmer und dort auch nicht besonders stark so dass das Zimmer etwas klamm war.so auch die Anziehsachen.(wir hatten die ersten Tage sehr hohe Luftfeuchtigkeit,da war es dann besonders auffallend)Es gibt keinen Wasserkocher zur zimperlichen Kaffee/Tee Zubereitung.Bad war gross mit Amenities zum Duschen.Hätte noch etwas sauberer sein können.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Im Hotel sind sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter.Man spricht Deutsch,Englisch und Spanisch.Die Zimmerreinigung war bei uns zuverlässig und man wurde gegrüßt.Gewischt wurde typisch spanisch..Eine Damen Haarklammer war die gesamten 7 Tage hinter der Toilette und wurde auch nicht entfernt..Der Rest war in Ordnung.Wir bekamen sofort Morgens um 11 ein Zimmer,obwohl check in erst ab 14 Uhr möglich ist.Super!Das uns angebotene terrassenzimmer gefiel uns nicht,da wir nicht ebenerdig wohnen wollten mit Blick auf den Laufweg.prompt bekamen wir innerhalb von 15 Min ein anderes Zimmer mit Balkon.Man kümmerte sich wirklich hervorragend um Wünsche und Beschwerden.

Gastronomie4,0
Ich kannte das Hotel bisher nur aus der Nebensaison und war als Ruhesuchende Einzelperson schon ein wenig geschockt über die Menschenmassen und die 300 !!! Kinder in dieser Woche.Restaurant war sauber und angenehm aber ein grosses Manko:Das Rücken der schönen,aber schweren Stühle.Wir haben mitgezählt:Alle 3 Sekunden wurde ein Stuhl geschoben und das Geräusch war entsetzlich.Hier muss das Hotel Geld investieren ,um diese mit Filzunterlagen zu versehen,Viele andere Gäste fanden dies auch nervig,besonders Morgens ..Die Küche war vielseitig und gut.Nur die Salate bzw Vorspeisen könnten variabler und besser sein aber es ist natürlich schwer,für so viele Menschen zu kochen und jedem gerecht zu werden.Die Kellner waren sehr nett,viel netter als in anderen spanischen Hotels.Trinkgelder wurden gerne in einem Sammelkorb beim Rausgehen angenommen.Gute Idee und diskret.Wir fanden die Atmosphäre beim Essen jedoch sehr unschön aufgrund der schreienden Kindermassen und der Menschenmasse wegen und wie gesagt,vor Allem wegen des Stühle Rückens..Nach dem Essen wollten wir einen Espresso einnehmen und baten den Kellner uns einen zu bringen,zb von der Bar.Dies wurde jedoch verneint..Abends kam das Management des Hotels an die Tische um sich vorzustellen und nach dem rechten zu fragen.sehr schöne Geste und auch unangenehme Kritik wurde offen entgegengenommen und aufgenommen.sehr löblich !!!

Sport & Unterhaltung4,0
Alles war in gutem zustand.Wir haben des öfteren Tennis gespielt und das Schwimmbad genutzt.Die Blauen Matratzen der Liegen waren uns jedoch zu dünn und die badelaken zu klein.Da sind wir etwas verwöhnt aus anderen Luxusurlauben..

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Für uns war das Hotel diesmal leider nicht das Richtige.Wir reisen sonst eher im individuellen Luxussegment und die Menschenmassen und Kindermassen in der Hauptsaison waren uns zuviel.Die ganze Inseln platzte aber aus allen Nähten ,da die ganzen Tunesien/Griechenland/Türkei Abwanderer dieses Jahr alle nach Spanien gegangen sind.Gut für die Hotels hier aber schlecht für uns.Überall nur Masse..Egal ob am Meer,Pool oder sogar in Palma Stadt..selbst dort schob man sich durch die Gassen,genauso wie in der schönen Drachenhöhle in Porto Christo.Wetter war sehr durchwachsen,ungewöhnlich für 30.8-6.9…da ist das Wetter in der Türkei bis November deutlich besser..

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:41-45
Bewertungen:12
Kommentar des Hoteliers
Lieber Michael,
Vielen Dank, dass Sie sich so ausführlich Zeit genommen haben unser Resort zu bewerten. Es freut uns sehr, dass Sie sich an und für Sich wohl bei uns gefühlt haben.
Juli und August ist Hochsaison, weshalb im allgemeinen der Lautstärkepegel steigt.
Das Check-in ist 14.00 und das Check-out 12.00 - sollte ein Zimmer jedoch am Anreisetag schon früher frei sein, können die Gäste jedoch selbstverständlich schon vorher einziehen.
Da jeder einen eigenen Geschmack hat, freuen wir uns jeweils über vorab ZimmerwÜnsche betreffend der Lage, ob lieber in der Etage, Erdgeschoss, zentral oder ganz ruhig, Landsicht oder Gartensicht - somit können wir die Zimerverteilung im Voraus schon beeinflussen.
Tunesien hat die ganze INsel in der Tat betroffen.
Für Sie wünschen wir alles Gute und gute Gesundheit.
Freundlichst,
FRANISKA MANZ, PR MANAGER, BLAU COLONIA SANT JORDI RESORT&SPA
NaNHilfreich