Silke (46-50)
Verreist als Freundeim März 2017für 3-5 Tage

Toller, moderner, familiengeführter Gasthof

6,0/6
Der Neubau ist super gelungen - sehr schöne moderne Zimmer mit Holzboden, tolles großes Bad mit Regendusche, Balkon mit herrlichen Blick auf die Berge und wunderschönen Sonnenuntergängen, großer schwenkbarer TV und Sofa (in unserem Zimmer), Safe.

Der Service und die Herzlichkeit der Gastgeber und Familie ist erstklassig. Man kommt an und fühlt sich direkt aufgenommen.
Im Zimmer wird man mit einem Obstteller begrüßt und auch sonst ist das Essen - wir hatten Halbpension - sehr lecker und umfangreich.

Die Lage des Gasthofes ist oberhalb von Oetz / Ochsengraben - unweit von der Skistation Ochsengraben (kostenloser Shuttle-Service) und ca. 10-15 min vom Skigebiet Kühtai entfernt.
In Kühtai gibt es die Schirmbar - die von den Gastgebern geführt wird - es lohnt sich dort den einen oder anderen Absacker zu trinken ;-)

Als Fazit - ein tolles Hotel zum Entspannen, ruhige Lage und doch in Minuten mitten drin - im Skigebiet.

Lage & Umgebung5,0
Der Gasthof liegt auf 1.800 m und ist nur von einer Seite aus erreichbar. Das Auto sollte im Winter entsprechend mit Winterreifen und ggfs. Schneeketten (bei heftigen Winter) ausgerüstet sein. Im März war die Straße frei und wir kamen anstandslos hoch. Die Lage ist traumhaft - toller Ausblick und schön ruhig.

Zimmer6,0
Wir waren im Neubau - im Zimmer Edelweiß - mit tollen Blick auf das Bergpanorama untergebracht. Wie bereits schon beschrieben - schönes großes modernes Zimmer mit Sofa, Safe, Balkon und schwenkbaren großen TV. Das einzige was fehlt ist ein kleiner Kühlschrank.

Service6,0

Gastronomie6,0
Großes Frühstück-Buffet mit einheimischen Produkten - das einzige was ich vermisst habe, ist ein frisch gepresster Orangensaft - hier gab es stattdessen verschiedene Säfte aus einem Fountain. Ansonsten von Tee bis Latte Macchiato alles vorhanden. Wer anstatt der leckeren Rühreier oder Frühstückeier, ein Spiegelei haben möchte, war dies selbstverständlich auch möglich.
Abends wurde ein 3-Gänge Menü serviert (Hauptgang Auswahl) mit einem Salat- und abwechselnden Vorspeisen Buffet. Alles tip top und super lecker !

Sport & Unterhaltung5,0
Auch hier wird dem Gast sehr viel Abwechslung geboten - einmal eine tolle neue Sauna mit herrlichen Blick wenn man im Ruhebereich ist. Aber auch die Aktivitäten die abends angeboten werden oder die geführten Wanderungen...

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2017
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:46-50
Bewertungen:51