Lisa Fraaß (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

2 Wochen im Paradies ;o)

4,5/6
Das Hotel hat eine super Lage und ist von der Größe her angenehm. Es hat 134 Zimmer. Wir hatten ein Meerblickzimmer, welches ein Traum war. Sehr, sehr schöner Ausblick auf das das ca. 30 m entfernte Meer;o) Die Größe des Zimmers war gut; lt. Angabe ca. 33 qm. Sauber war es auch...Wir hatten all in gebucht...WLAN gab es in der Lobby,im Restaurant und am Pool kostenlos...Es waren jüngere und ältere Hotelgäste, also gemischt...Wir waren vom 06.-20.09.15 dort. Es waren viele deutsche Gäste, und sehr wenig Russen. Uns hat es sehr gut gefallen;o) es waren halt noch nicht alle Hotelangebote fertig, da das Hotel erst im Juli eröffnete. Trotzdem haben wir einen sehr, sehr schönen Urlaub im Bellevue Beach-Hotel verbracht;o) Wer dort seinen Urlaub verbringen darf, hat eigentlich keinen Grund, sich zu beschweren. Die fehlenden Dinge kann man mit dem Veranstalter klären, haben jedoch so nichts mit der Bewertung des Hotels zu tun, finden wir. Dieses war jedenfalls echt super ;o) Wir grüßen hier mal unsere sehr netten Urlaubsbekanntschaften;o) Fraktion Köln mit Gisi und Rolf, uns natürlich Franktion Bayern mit Petra und Walter;o) Wir haben eine sehr nette Zeit mit ihnen verbracht ;o))))

Lage & Umgebung5,0
Die Lage des Hotels ist traumhaft ;o) eine sehr, sehr schöne Anlage. Die Entfernung zum Strand beträgt ein paar Meter, wenn man eines der Meerblickzimmer bewohnt. Etwas mehr, wenn man ein Zimmer oberhalb der Hänge hat. Von ganz oben natürlich schon etwas weiter...Zum Flughafen Hurhgada beträgt die Entfernung ca. 30 km. Zum Zentrum Down-town sind es ca. 800 Meter, die man jedoch auch mit dem Bus fahren kann. Von dort aus kann man mit einem anderen Bus weiter zur Marina/Hafen fahren. Der Shuttlebus fährt jeweils immer um viertel vor und um viertel nach ganz. Direkt vor dem Restaurant fährt dieser weg. Kostet pro Tag, pro Person 10 ägyptische Pfung, oder man kauft sich eine Wochenkarte für 30 ägyptische Pfund (8,6 Pfund sind 1 Euro). Oder man fährt mit dem sogenannten Tuc-Tucs, was recht lustig ist. Sind 3-rädrige Gefährte, und ziemlich flott unterwegs;o) Es haben bis zu 3 Gäste, außer dem Fahrer, Platz darin. Kostet pro Person und Fahrt 1 Euro.

Zimmer5,0
Wir hatten ein sehr schönes Meerblickzimmer;o) ein Traum... Es war ausreichend groß, die Klimaanlage funktionierte gut, die Möbel waren auch ok. Es gab eine Minibar, die jedoch leer war. Man konnte eigene Getränke kühlen. Im Restaurant gab es kostenlos Wasserflaschen in unterschiedlichen Größen. Auf Wunsch bekam man einen Wasserkocher und Nescafe, Tee, Zucker... Das Bad mit Toilette war auch schön, und die Dusche sehr groß ;o)
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Der Service war super;o) alle waren sehr freundlich. Mit englisch kam man gut weiter. Auch deutsch wurde von einigen gesprochen. 1 junger Kellner konnte fast gut deutsch;o) und an der Rezeption ein netter Mitarbeiter namens Mario konnte sehr gut deutsch. Auch eine Mitarbeiterin von der Rezeption sprach deutsch. Die Zimmerreinigung war tadellos. Einen Wasserkocher fürs Zimmer bekam man auf Anforderung.

Gastronomie4,0
Es gab 1 Restaurant und 2 Bars. Leider war die angepriesene Roof-Top-Bar noch nicht fertig. Eine davon war die super schöne Poolbar. Unser Lieblingsplatz ;o) Es war immer sauber im Restaurant und den Bars... Es gab vielleicht nicht so viel Auswahl, wie im Steigenberger, aber es war gut ausreichend. Und was es gab, schmeckte auch ;o) Z.B. Hähnchen in Soße, Kalamari... auch eine Pastastation gab es;o) Als Beilage immer Reis und Kartoffeln. Einmal gab es Pommes. Die Atmosphäre im Restaurant war gut, auch aussen war es sehr schön, uns aber manchmal zu warm zum Essen. Trinkgeld liessen wir immer am Tisch liegen. Es waren sehr viele, und immer verschiedenen Kellner, die uns bedienten.

Sport & Unterhaltung4,0
Freizeitangebote sind noch in Vorbereitung. Als wir dort waren, gab es keine Animation, keinen Kinderclub und keine Disco. Es war ein Fitnessraum da, und eine Dartscheibe wurde aufgehängt. Ein Volleyballfeld wurde auch errichtet. War aber noch nicht bereit zum spielen.
Am Strand wird noch Sand aufgeschüttet. Ist zwar schon was da, aber noch nicht so viel. War jedoch trotzdem wunderschön am Strand. Badeschuhe sind empfehlenswert. Wegen den Steinen und Muscheln. Das Meer ist vorne seicht,dann kommt eine Stelle von ca. 50 Meter zum Schwimmen, danach wieder seicht.
Der Pool war auch sehr schön. Auch die dazugehörige Poolbaar war super ;o) Liegestühle waren am Pool aus Holz, am Strand teilweise Holz und Plastik. Von der Poolbar zum Strand sind es nur wenige Meter. War wirklich super;o) Auch kein Kampf um die Liegen. Es waren genügend da... Die Handtücher waren auch schön weich ... Es war eine Dusche im Poolbereich, und eine im Strandbereich.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Mit WLAN hatte man meistens Empfang auf dem Handy in der Lobby, am Pool und auf den Liegen am Strand gegenüber der Poolbar. Bis zu den hinteren Liegen am Strand reichte es nicht. Wir hatten jedoch ein mobiles WIFI-Gerät dabei, und uns eine Datenkarte von mobinil gekauft. Damit hatten wir überall Empfang;o) Für 3 GB 17,50 Euro. Vodafone verlangte für 3,5 GB 24 Euro. Zu unserer Reisezeit Sept. hatten wir ca. 35-40 Grad. Was jedoch bei Wind, Pool und Strand nicht so schlimm ist. 2 x gab es fast keinen Wind. Da ist es dann schon heiß... und eine hohe Luftfeuchtigkeit dazu ist dann eher schlecht. Haben uns sagen lassen, dass dies normal zu dieser Jahreszeit nicht ist, aber dieses Jahr.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Lisa Fraaß
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Fraass,

es war uns eine Freude, Sie in unserem Haus willkommen zu heissen und wir danken Ihnen recht herzlich, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrueck so ausfuehrlich zu teilen.
Es erfuellt uns mit Stolz, dass wir Sie grundsaetzlich von unserem Hotel und unserem Service ueberzeugen konnten und versichern Ihnen, dass an den Maengeln und noch anstehenden Erweiterungen fleissig gearbeitet wird, sodass bei Ihrem naechsten Urlaub bei uns, alles noch besser wird.
Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen und verbleiben bis dahin

Mit sonnigen Gruessen
Ihr Bellevue Hotelmanagement