Martin & Laura (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Wir kommen wieder!

5,7/6
Ein sehr ruhiges Hotel, da keine Kinder erlaubt sind. Wer einen ruhigen Urlaub schätzt, sollte dieses Hotel buchen.
Und wer trotzdem Kinderlachen hören möchte: Es gehören zwei weitere Hotels zur Anlage, die sich in unmittelbarer Nähe befinden und deren Restaurants sowie Pools mitgenutzt erden dürfen. Über die genaue Mitnutzung informiert sie die Rezeption.

Die WLAN-Verbindung ist nicht die beste, aber man befindet sich schlißelich im Urlaub. Nachrichten lassen sich verschicken, so dass jeder weiß, dass man gut ankommen ist. Bilder dauern einen Moment länger.

Das Hotel wird größtenteils von deutschen Gästen besucht. Man findet schnell jemanden, mit dem sich austauschen kann und die den ein oder anderen Drink mit einnehmen.

Lage & Umgebung5,0
Nach ein paar Metern zu Fuß erreicht man den wunderschönen Strand. Dort kann man sowohl über einen Kies/Sandstrand ins Meer, aber auch über Leitern. Wir hatten nie Probleme freie Liegen zu finden. An den nahegelegenen Strandbars kann man sich immer etwas zu trinken sowie kleine Snacks holen.

Der Transfer vom und zum Flughafen beträgt nur wenige Minuten. Allerdings sollte man darauf vorbereitet sein, dass das Autofahren anders ist, als in Deutschland. Wer hupt, fährt! Wir haben unsere Ziele aber immer sicher erreicht.

Lassen sie sich erstmal nicht von der Umgebung abschrecken, man merkt, dass man in einem anderen Land ist. Sobald man im Hotel ankommt, fühlt man sich sehr sehr wohl.

In fünf Gehminuten erreicht man den Cleopatra-Shop in dem man alles kaufen kann, was das Herz begehrt. Von Souvenirs über Kleidung und Schnorchelausrüstung ist alles erhältlich.

Zimmer6,0
Für zwei Personen ist die Größe mehr als ausreichend.
Wir haben sehr gut geschlafen, da von außen keinerlei Geräusche eindringen und die Betten sehr bequem sind.

Die Klimaanlage hat immer einwandfrei funkioniert. Die Minibar wird jeden Morgen aufgefüllt.

Das Bad war immer sauber. Derzeit werden die Badezimmer im gesamten Hotel nach und nach erneuert.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Personal ist an Freundichkeit wohl kaum zu überbieten. Alle Wünsche werden erfüllt und das Personal ist immer für ein nettes Gespräch offen.
Die Verständigung war nie ein Problem, es wird sowohl Deutsch als auch Englisch gesprochen.

Die Zimmer wurden jeden Tag sehr sorgfältig gereinigt.
Anliegen (bpw. das Kontaktieren der Reiseleitung) wurden umgehend erledigt.

Über ein kleines Trinkgeld freuen sich die Angestellten immer. Es ist jedoch kein Muss.

Gastronomie6,0
Sowohl bei Frühstück, Mittag- und Abendessen gibt es immer reichlich Auswahl, Abwechslung und Nachschub.
Uns hat es immer sehr gut geschmeckt und wir haben niemals hungrig das Restaurant verlassen.

Die Nachtische sind mit sehr viel Sorgfalt zubereitet.
Besonders schö, ist das Abendessen am beleuchteten Pool. Hier sorgt eine mal mehr oder weniger dezente Unterhaltung in Form von Tanz und Gesang für eine gemütliche Atmosphäre.

Auf jeden Fall sollte man sich in der Lobby mal den ein oder anderen "Tequila Bumm" oder "Green Orchid" gönnen.

Sport & Unterhaltung5,0
Animation und Sportangebote wurden nicht genutzt. Generell hat man aber den Eindruck, dass die Animation unaufdringlich ist.

Der Pool wurde von uns nur zweimal sehr kurz besucht.
Hier werden in den frühen Morgenstunden bereits Liegen reserviert, die dann oft gar nicht genutzt werden. Wer aber einen Strandurlaub bevorzugt, sollte sich hiervon nicht ärgern lassen. Der Ausblick vom Balkon auf den Pool ist fantastisch.

Am Strand ist immer eine Liege zu haben, die außerdem sehr bequem sind, so dass man sein Mittagsschläfchen auch an den Strand verlegen kann. Außerdem ist der Strand sehr sauber und auch die Toiletten sind in einem einwandfreien Zustand sowohl am Strand als auch im gesamten Hotel.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Lassen sie sich nicht von aufdringlichen Verkäufern nerven. Diese sind meist nur die ersten zwei Tage am Strand etwas aufdringlich, danach legt sich das.
Dasselbe gilt für Händler auf den Straßen. Ein freundliches aber bestimmtes "No, thank you!" verschafft ihnen Ruhe.

Auch wenn es sehr heiß ist, am Strand geht immer ein Lüftchen und somit ist es sehr angenehm und man kann es sehr gut aushalten.

Ausflüge am besten über den Reiseveranstalter buchen! So gibt es keine Probleme mit der Versicherung und die Preise sind fair. Unser persönlicher Tipp: Buchen sie die Quad-Safari.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin & Laura
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast, vielen Dank für Ihre Bewertung und die Weiterempfehlung unseres Hauses. Es macht uns glücklich, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen konnten. Wir freuen uns, wenn wir Sie bald wieder als Gast bei uns willkommenheißen dürfen.
Mit freundlichen Grüßen,
NaNHilfreich