Archiviert
Janica (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Leider bin ich nicht überzeugt :(

3,5/6
Die größe des Hotels ist völlig in Ordnung. Da die Umgebung sehr weitläufig ist, ist das Hotel, außer beim Abendessen, sehr ruhig und nicht überfüllt.
Allerdings würden wir nich wieder in dieses Hotel fahren, da wir mit dem Service nicht zufrieden gewesen sind.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage des Hotels ist gut. Drumherum gibt es genügend Einkaufsmöglichkeiten und der Weg zum Strand ist auch nicht weit. Zudem dauert die Fahrt zum Flughafen gerade mal ca. 30 Minuten.

Zimmer4,0
Das Zimmer ist groß genug und mit allen nötigen Dingen ausgestattet.
Leider ist das Hotel aber ein wenig in die Jahre gekommen.
Das Badezimmer hat auch eine ausreichende Größe. Leider ist die Dusche nicht so schön gewesen. Das Wasser lief, in Dusche und Waschbecken, sehr schlecht ab.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Die Mitarbeiter des Hotels sind sehr freundlich. Sprachkenntnisse sind in Ordnung. Wir konnten uns auf jeden Fall verständigen.
Da es in unserem Badezimmer in der ersten Nacht einen Wasserschaden gab, haben wir am nächsten Morgen sofort ein neues Zimmer bekommen. Das ging alles problemlos.
Die Zimmerreinigung war in Ordnung. Allerdings wurde der Teppich in unserem Zimmer nicht gereinigt und der Sand etc. sammelte sich darauf. Diese netten Tierchen, die aus Handtüchern gemacht werden, die man auf den vielen Fotos sieht, haben wir in den 10 Tagen, die wir da waren, leider nur einmal bekommen.
Negativ ist zu bewerten, dass der Service der Kellner leider nicht so gut war. Wir mussten lange warten, bis mal jemand kam und uns nach Getränken fragte - wenn denn überhaupt jemand kam. Oder man wurde vergessen, sowie wir es am letzten Abend leider erleben mussten. Die Bestellung wurde aufgenommen, auf dem Weg zurück zur Bar hatte der Kellner anderes zu tun und vergaß uns, sodass wir aufgestanden und gegangen sind.

Gastronomie2,0
Es gibt jeden Tag das gleiche Essen!
Aufgrunddessen, dass es jeden Abend ein anderes Thema für das Abendessen gibt, waren wir guter Dinge viel Abwechslung zu erhalten (Mexican, Thai, Sea Food, Egypt, BBQ etc.). Leider konnte man keine Unterschiede feststellen. Egal welcher Themanabend war, das Essen war immer gleich.

Sport & Unterhaltung4,0
Ich habe den Tag gerne am Pool verbracht. Dort war es sehr ruhig und man konnte die Sonne genießen. Leider gab es, meiner Meinung nach, zu wenig Liegen für alle Gäste.
Der Pool des Arabia Beach Resorts war mir persönlich zu laut.
Auch am Strand, an der Lagune, war es schön ruhig.
Die Animation am Tag war in Ordnung. Man konnte zwischen ein paar Sachen wählen, wie Wassergymnastik, Morning Sport, Darts und Aqua-Uno. Ebenso gab es vom Arabia Beach Resort noch weitere Animationsangebote, wie Fußballtennis, Beachvolleyball etc.
Die Shows am Abend waren eher zwiegespalten. Die Comedyshow war gut, das Musical Falco meets Amadeus war fantastisch. Aber die anderen Shows wie Dinner for One oder die Fakirshow haben mich leider nicht überzeugt.

Hotel3,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Janica
Alter:19-25
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast, vielen Dank für Ihren Aufenthalt. Wir bedauern sehr, dass Sie mit unseren Leistungen nicht zufrieden waren. Unser größtes Ziel ist es, unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten. Ihre Kritik nehmen wir ernst und nutzen diese, um unseren Service weiter zu verbessern.
Wir freuen uns, wenn Sie uns eine zweite Chance geben.
Mit freundlichen Grüßen,
NaNHilfreich