Archiviert
Sandra (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Schöne Insel, schönes Hotel aber falscher Ort

5,5/6
wir waren das erste mal auf Teneriffa. Eine wunderschöne Insel zum Erkunden. Es werden viele Ausflüge angeboten wie : Loro Park (ein muss ) Aqualand, Siam Wasserpark, aktiver Vulkan El Teide, Schiffsausflüge, Wandertouren, Höhlen besichtigen, Insel Rundfahrten, Jungle Park, botanischer Garten uvm.
Wir waren in Playa la Arena. Der Ort ist soweit schön, aber für uns hatte es wenig Geschäfte zum Schoppen die auch noch um 21 Uhr schließten. Da wir als auf Mallorca waren, fehlte uns auch so ein Bimmelbähnchen.
Der Strandabschnitt ist sehr klein und mit schwarzem Vulkansand. Ein Bademeister ist auch immer vor Ort, da es meistens sehr hohe Wellen gab und die Touristen kurz raus mussten bis sich das Meer etwas entspannte.
Bei unserem nächsten Teneriffa Urlaub werden wir uns eher Richtung Adeje Fanabe aufhalten, da es dort mehr Geschäfte hat, ein Bimmelbähnchen, hellerer und größerer Sandstrand und man nicht ganz solange Fahrzeiten zu Ausflügen hat. Wir mussten immer von Playa la Arena eine halbe Stunde zurück fahren bis Adeje wo viele einstiegen und dann meistens noch ne Stunde bis zwei je nach Ausflug. Vom Flughafen bis Adeje ist es auch nicht soweit. Vom Flughafen bis Playa la Arena waren wir knapp über zwei Stunden unterwegs da die meisten vor uns in ihren Hotels abgeladen wurden.
Zum Hotel kann man sagen, es ist eine große Anlage mit vielen Wohneinheiten. Das erste Zimmer von uns hatte mehrer Schimmelflecken an den Wänden und einen großen Wasserfleck an der Decke. Nach reklamieren bekamen wir ein besseres Zimmer. Zwar gab es auch in diesem ein kleiner Schimmelfleck über der Badewanne und auch die Toilette lief nach und die Duschtrennwand klemmte aber ansonsten war das Hotel sehr schön. Es gibt zwar auch im restlichen Hotel einige Mängel wie defekte Toilettenspülungen und Schimmelflecken an der Decke im Spielsalon. Die ein oder andere Karkalake kann auch mal rum liegen, aber das ist denk ich mal bei dem Klima halt so. Die Putzfrauen geben sich sehr sehr große mühe, sogar unterm Bett wird sauber gemacht, Sockelleisten und Schränke gewischt.

Zum Essen kann man sagen, es war von allem was da. Dessert hätte man noch mehr anbieten können. Es ist halt ein rießen Restaurant was so ein bischen Kantinenkücheneindruck hat, aber die Kellner sind gleich zur Stelle um Getränke zu reichen.
Die Animation ist super. Für groß und klein !!! Den ganzen Tag und Abend.

Zum Strand führt ein Lift runter und man muss nur über die Straße .
Alles in einem ein schöner Urlaub auf eine wunderschönen Insel

Lage & Umgebung5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Ausblick:zur Landseite

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie5,0
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz6,0

Hotel5,3
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich