Archiviert
Ivonne (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Buenos Vacaciones...

4,6/6
Gemeinsam mit meinem Sohn (16 Jahre) haben wir einen wunderschönen Strandurlaub auf Teneriffa verbracht. Ein internationales Publikum - welches überwiegend aus Franzosen, Briten, Polen, Spaniern und vereinzelt auch Deutschen besteht - sorgt für ein angenehmes und abwechslungsreiches Ambiente. Ebenso abwechsungsreich wie das Publikum ist auch das Speiseangebot beim Abendessen, von welchem wir positiv überrascht waren: eine ganze Woche lang wurde jeden Tag etwas neues angeboten...darunter auch für Club-Hotels außergewöhnliches Essen wie mexikanisch oder thailändisch. Auch beim Frühstück und Mittagessen war das Angebot sehr weitreichend und für jeden Geschmack etwas vorhanden. Ebenfalls das Salatbuffet lässt nichts zu wünchen übrig.
Langweilig wird es einem bei diesem Urlaub mit absoluter Gewissheit auch nicht: es kann zwischen einem großen Angebot an sportlichen Aktivitäten (wie Minigolf, Tennis,...) gewählt werden, die entweder gemeinsam mit Freunden und der Familie oder im Rahmen des Animationsprogramms (auch die Wassergymnastik war bei Frauen & Mädchen jeden Alters besonders beliebt) ausgeübt werden können. Auch nette Ausflugsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: sehr empfehlenswert sind der weltbeste Wasserpark (Siam Park) und der beste Tierpark Europas (Loro Park), als such ein Ausflug auf den wunderschönen Teide. Am Abend sorgen unterhaltsame Shows (auch professionelle Magier-, Artistik- und Folkloreshows) für einen schönen Ausklang des Tages oder man verbringt seinen Abend mit einem kleinen Spaziergang im Ort, bei dem wohl das Motto gilt: Klein aber fein!
Wer sich erholen will, kommt ebenfalls auf seine Kosten, da ein zweiter Pool für das Animationsprogramm und für sportliche Wasseraktivitäten nicht genutzt werden darf und ein kleiner Sandstrand nicht weit entfernt liegt (etwa 3 Minuten vom Pool entfernt): die Liegen kosten dort je 3 Euro, jedoch wird von vielen Strandbesuchern auch die Möglichkeit genutzt, sich direkt auf den Sandstrand zu legen. Sehr gute Bademeister sorgen für die nötige Sicherheit bei einem lebhaften Meer (atlantischer Ozean).
Eebnfalls positiv sind der ausgezeichnete Service im Restaurant - bei welchem Sie sehr schnell von freundlichen Kellnern mit Getränken bedient werden -, als auch die Vielseitigkeit an alkoholischen Getränken im All-Inclusive Angebot - die sogar bis zu Cocktails reicht - zu erwähnen.
Um einen entspannten Urlaub zu verbringen sollten Sie aber auf jeden Fall Kenntnisse in englischer oder französischer Sprache besitzen, da Sie mit Deutsch nicht sehr weit kommen werden.
Kritik muss leider am Reinigungsservice geäußert werden. Zu Beginn wurde bei uns vergessen, die Handtücher zu wechseln und auch die Sauberkeit des Zimmers - dessen Ausstattung sehr modern war - ist ausbaufähig.
Insgesamt war dieser Urlaub aber ein voller Erfolg und ist weiterzuempfehlen!

Lage & Umgebung4,6
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie5,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung4,8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz4,0

Hotel4,8
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ivonne
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich