Archiviert
Jasmin (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Der Abschied fiel schwer

5,3/6
Es handelt sich um eine weitläufige Anlage mit mehreren Blöcken. Wir hatten ein Superior Zimmer, welches jeden Tag sauber gereinigt wurde. Es war sehr groß und gut ausgestattet (Föhn, Badewanne mit Whirlpool-Funktion, Fernseher, großer Balkon). Das Essen im Hotel ist sehr empfehlenswert und für jeden ist was dabei. Jedes der 3 Restaurants (Gourmet, Brasilianisch, Mexikanisch) kann einmal pro Woche gebucht werden. Viele Wassersportarten sind außerdem inklusive. Am Wochenende wird es leider etwas laut, da die Einheimischen das Hotel belagern. Uns wurde leider sogar ein Handtuch geklaut. Safe und WiFi gibt es gegen Gebühr. Internet ist leider sehr teuer.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt rund 25 Minuten vom Flughafen Puerto Plata entfernt. Das Taxi vom Hotel in die Stadt ist sehr teuer, daher rate ich den Bus. Dieser hält direkt an der Straße und man kommt sehr günstig (50 Peso/ 1 Dollar) zum Ziel. Einkaufen kann man im "La Sirena" oder im zentral Park. Richtung Sosua kann man außerdem im Barcelo ein wenig shoppen. Basare gibt es leider nicht.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Superior Zimmer, mit dem wir sehr zufrieden waren. Es ist nur wenig teurer als ein Standard Zimmer. Die Superior Zimmer sind sehr groß und bieten genügend Stauraum. Das Doppelbett war ebenfalls sehr groß und bequem. Wir hatten einen Flatscreen (leider ohne deutsche Sender) und eine Badewanne mit Whirlpool-Funktion. Durch die Klimaanlage hatten wir immer angenehme Temperaturen im Zimmer. Mit der Reinigung waren wir zufrieden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Alle angestellten sprechen englisch. Unser Zimmer wurde jeden Tag gründlich gereinigt. Wer der Putzfrau eine kleine Aufmerksamkeit hinterlässt erhält ab und zu Blumen im Badezimmer oder gefaltete Bettdecken.

Gastronomie6,0
Die Anlage bietet ein Büffet-Restaurant, welches 3 mal täglich geöffnet hat und sehr abwechslungsreiche und leckere Speisen anbietet. Außerdem gibt es 3 Restaurants (Gourmet, Brasilianisch, Mexikanisch), welche 1 mal wöchentlich im Rahmen der All-Inklusive Leistung gebucht werden können. Außerdem gibt es eine Snack-Bar am Strand und eine Pool Bar.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool ist sehr groß und schön, allerdings an keiner Stelle wirklich tief. Täglich findet die Animation am Pool bis 18 Uhr statt (Tänze, Spiele, Wettbewerbe) und am Strand wird jeden Tag Volleyball und Fußball gespielt. Am Strand sowie am Pool sind immer genügend Liegen vorhanden. Der Strand war leider stark belastet von Algen (besonders Abends). Außerdem sind dort täglich viele Verkäufer, die einen nicht in Ruhe lassen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Eher mit dem Bus Fahren statt mit dem Taxi. Geld lieber im La Sirena bei der Bank wechseln, niemals im Hotel, hier ist der Kurs immer schlechter.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jasmin
Alter:19-25
Bewertungen:4
NaNHilfreich