Archiviert
Ina (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

KRETA UND BALI IMMER WIEDER; ABER NICHT DAS HOTEL

2,5/6
Das Hotel ist sehr schön gelegen, mit direkten Strandzugang. Das ist das Positive! Terassenförmig angelegt mit vielen Treppen, kein Problem.
Die Zimmer nur zum Schlafen. Viel zu kleine Dusche, Nur eine steckdose im Bad? Hallo, wo lade ich Kamera Handy usw auf? Das Möbiliar ist alt und kaputt. Wird werder repariert noch ersetzt. Das gilt auch für den Speiseraum und die Poolbar, wo man nicht nur nach Tassen und Besteck suchen musste sondern auch nach Stühlen, die nicht zusammenbrechen.
Essen - ein Fleisch ein Fischgericht ok, allerdings Fleisch meist nicht genießbar.
AI nicht ratsam.
Relativ viele Russen auf sehr engen Raum im Speisesaal. Naja

Lage & Umgebung5,0
Direkte Lage am strand, den sich das Hotel aber mit 6 € für Sonnenschirm und 2 Liegen bezahlen lässt.
Deshalb 50 m weiter an den freien Strand. Dort hat man saubere Liegen, etwas mehr Platz und freundliche Griechen in Valentinos Taverne.
Generell sind die Tavernen in Griechenland ein Muss.

Zimmer2,0
veraltet, trotzdem relativ sauber. Darauf kam es uns an. Und auch hier vom Balkon ein wunderschöner Blick auf die Bucht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Der Service ist nicht vorhanden. Selbst Kalimera wird nur von wenigen Mitarbeitern erwiedert. Wenn an 4-er Tischen nur 2x Besteck liegt und schmutziges Geschirr nur bedingt abgeräumt wird .
Gute ausnahme war die Zimmerreinigung. Immer freundlich und gut.
Für uns war schon am Ankunftstag verwunderlich, dass wir uns mehrere Zimmer anschauen sollten, ob wir mit einen davon zufrieden waren. Das war wohl keiner, sooft wie wir an der Rezeption Beschwerden dazu mitbekamen.


Gastronomie1,0
unterste Schublade
Zumindest verhungert Keiner.
Nutzt einfach die umliegenden Tavernen, die werden wir wirklich vermissen.

Sport & Unterhaltung3,0
Kinderangebote sind nicht vorhanden.
Liegen und Sonnenschirme kaputt und schmutzig.
aber eine herrliche Bucht, glasklares Wasser.
Einfach den Strand nebenan nutzen oder ein bisschen weiter weg (10 Geh Minuten) Karavostasistrand: wunderschön auch mit Taverne, einen tollen Ausblick . Da zahlt man auch 6 € , lohnt sich aber.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Preisleistung naja. Wir haben für unseren Preis auf den Kanaren ein wesendlich besseres Hotel gehabt.
September als reisezeit, war super, da schön warm und das Meer noch 27 grad hatte.
Unbedingt Handtücher aus Dtl mitnehmen, da das Hotel keine anbietet und die man im Supermarkt bekommt nicht viel taugen.
WLAN für 2 Wochen 28 €- ist nicht zwingend notwendig, da an jeden anderen Strand oder Taverne freies WI FI.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ina
Alter:51-55
Bewertungen:4
NaNHilfreich