phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Bernt (41-45)
Verreist als Familieim September 2015für 3-5 Tage

Hotel mit zu vielen Schwächen für das Preisniveau

4,2/6
1. Das Hotel allgemein: Das Familienhotel erfindet sich gerade neu in eine für uns ungeeignete Richtung. Für Eltern mit selbstständigen Kindern ab 4-5 Jahre mit Hang zum Modernen sehr geeignet. So bald man jüngere Kinder hat, welche noch nicht selbstständig sind, hat man in diesem Hotel Probleme einen Platz zu finden, sich mit den Kindern zu entspannen, z.B. mal was trinken und Kinder können irgendwo spielen (Ist z.B. in der Waldpassage oder dort an der Bar nicht möglich). Das vorhandene, alte Spielzeug (Bücher und Spiele) ist in einer Glasvitrine weggesperrt! Anstelle dessen gibt es einen Laden zum Kauf von Beautyartikeln. Besser wäre es, dort eine Spielecke einzurichten.
Die Kinderbetreuung für kleiner 4-5 Jahren ist zu klein, zu eng, zu abgenutzt zum Krabbeln, selbst wenn man als Eltern dabei bleibt. Wir vertreten die Ansicht, daß wir mit unseren Kindern Urlaub machen wollen und diese nicht in die Betreuung geben wollen, allerdings durchaus den Betreuungsraum zum Spielen nutzen wollen.
Die renovierten Bereiche sind sehr sauber, die alten Bereiche ungepflegt. Man sollte sich daher in den renovierten Bereichen bevorzugt aufhalten.

Zimmer: Renovierte Zimmer sind sehr schön. Wenn man vor der Buchung alle Zimmer studiert finden man sehr schnell die einzelnen Klassen des Hotels wieder. Altbau nicht renoviert, Altbau renoviert, Neubau, seit Sept. Neubau +59€.

Service:
Eher unterkühlt, wenig herzlich. Der Concierge Bereich war sogar richtig frech und unverschämt, weil meine Frau aus Versehen etwas falsch gemacht hatte.

Gastronomie:
Kein 4 Sterne Essen im Vergleich zu den uns bekannten 4 Sterne Lokalen, aber gut auf mittleren Niveau. Die Anzahl der Bedienungen ist sehr limitiert. Im Gastronomiebereich existieren für die Bedienungen keine Kinder, kein nettes Wort, keine Begrüßung, kein Smalltalk! Dies lag nicht unseren Kindern, sondern konnte bei allen Familien beobachtet werden. Der Spielbereich im Restaurant bewegt sich auf wenige Quadratmeter. Für Krabbelkinder gab es gar nichts. Wie oben erwähnt ist in diesem Hotel für Kinder gewisser Altersgruppen nichts vorhanden!! Babygläschen muß man jedes Mal erfragen! Warum können diese nicht einfach frei irgendwo stehen? Brei (von Holle, sehr gut) soll man mit kochendem Wasser anrühren. Hier fehlt es einfach in der Küche an Basiswissen über Ernährung von Kleinkindern. Positiv war dann, daß wir nach 2 Tagen immer fast von alleine unser Breiwasser 40 Grad bekommen haben.
Man sollte darauf achten, im neuen Restaurant (ehemalige Hoteleingangshalle) zu sitzen. Dies erreicht man, wenn man im Neubau sein Zimmer hat oder eine harte Diskussion mit dem Restaurantleiter vor dem ersten Essen führt. Ansonsten verbringt man seine 3 Stunden Essen pro Tag in einer lauten, alten, ungemütlichen Halle mit Holzstühlen.

Lage und Umgebung:
Liegt sehr einsam, weiß man aber vorher. Ausflugsvorschläge genügend vorhanden, aber fast immer mit Auto. Wanderrouten werden nicht angeboten, da sich das Hotel nicht mit den Besitzern der Grundstücke über Markierungen einigen können (laut Hotelmappe im Zimmer)!!?? Der angrenzende Wald lädt aber zur Wanderung ein, wird aber mehrfach als Bauschuttdeponie missbraucht. Man findet auch Reste der Badfliesen als Wegbefestigung …!?

Pool, Sport und Freizeitangebote:
Pool ist top modern. Die neue Scharzelhöhle lädt zum Spielen ein, leider ist jedes dritte BobbyCar in der Lenkung defekt. Dadurch ist unser 3 jähriger Sohn auf der Rampe bergab gegen die Betonwand gefahren.
Auch dies ist ein Beispiel für laienhaften Service. Kann denn niemand aus der Schlosserei oder Schreinerei oder Servicepersonal das Spielzeug in einem Kinderhotel für mehr als 300 € pro Nacht regelmäßig (1-2 Tage) kontrollieren?

Für uns ist dieses Hotel leider ein Reinfall gewesen. Was wir ändern konnten, haben wir sofort geändert (z.B. Restaurantplatz, Breiwasser, etc.). Bei unserer Abreise haben wir der jungen, unerfahrenen Dame an der Rezeption einige Punkte, welche hier beschrieben sind gesagt. Leider keine Reaktion, keine schriftliche Notiz oder ein Gesprächsangebot mit einem leitenden Angestellten. Somit werden diese Zeilen für mich nur die Bedeutung haben, mich persönlich nun wieder besser zu fühlen. Jetzt mache ich erst mal Urlaub.

Lage & Umgebung4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie3,8
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung4,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz3,0

Hotel3,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernt
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Bernt,

vielen herzlichen Dank für Ihre Bewertung.

Unser Team gibt täglich sein Bestes um Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt zu bereiten.
Ihr Schreiben fassen wir gerne als konstruktive Anregung auf, um uns, trotz des allgemein sehr positiven Feedbacks auch zukünftig weiterhin verbessern zu können. Wir nehmen darum Ihr Schreiben sehr ernst und bedauern zutiefst, dass wir Ihre Ansprüche diesmal noch nicht erfüllt haben.

Gerne möchten wir unsere Gästen in naher Zukunft eine sehr attraktive Hotelanlage bieten und sind uns über die derzeitige Situation - Bestandsbau und Neubau - bewusst.

Und selbstverständlich auch darüber, dass jede Familie einen anderen Komfortanspruch hegt, wenn es um ihren Traumurlaub geht.
Aus diesem Grund haben wir uns auch die Mühe gemacht, alle unsere Zimmerkategorien detailliert mit einer Rundumansicht und Ausstattungsliste auf unserer Homepage darzustellen.
Des Weiteren, können wir Ihnen versichern, dass wir derzeit an dem Ausbau der gesamten Restauration, sowie der Kinderbetreuung arbeiten um unseren Gästen bereits kurzfristig den angemessenen Platz zum Spielen und Entfalten bieten zu können.

Da wir leider erst jetzt von Ihren Eindrücken erfahren haben, würden wir uns, Ihr Interesse vorausgesetzt, gerne mit Ihnen persönlich detailliert zum Thema besprechen. Scheuen Sie sich bitte nicht, sich mit mir diesbezüglich in Verbindung zu setzen.

Herzliche Grüße,
Ihr Jörg Langhof

E-Mail. j.langhof@ulrichshof.com
NaNHilfreich