Archiviert
Nicola (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Tolles Hotel für einen erholsamen Urlaub

5,3/6
Das Hotel war von der Größe her genau richtig. Man konnte den Überblick bewahren, ohne sich in der Anlage zu verlaufen.
Das Hotel allgemein und auch die Zimmer, sowie die gesamte Anlage waren sehr sauber.
Verpflegung ist All inclusive.
WLAN ist im Preis inbegriffen und ist im gesamten Hotelgebäude, also in der Lobby, sowie auf den Zimmern und auch am Pool verfügbar. Zu gewissen Zeiten, vor allem am Abend, war es manchmal überlastet, hat im Großen und Ganzen aber funktioniert.
Im Hotel befinden sich ein Lederhändler, ein Schuhgeschäft, ein Schmuckgeschäft und ein Souvenirladen, wo es auch Luftmatratzen oder Sonnencreme zu kaufen gibt.
Zu unserem Reisezeitpunkt (September) waren hauptsächlich ältere Menschen und Familien mit kleinen Kindern im Hotel zu Gast. Es waren hauptsächlich deutsche, russische und türkische Gäste.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am Strand und verfügt über einen eigenen Strandabschnitt. Zum Flughafen in Antalya sind es ca. 45 Minuten mit dem Bus/Taxi.
In der Nähe des Hotels befinden sich ein paar Geschäfte, in denen man Souvenirs, Postkarten, Kleidung, Schuhe, Taschen, Gewürze, Tee und andere Sachen kaufen kann. Diese Geschäfte sind vom Hotel aus in etwa 5 Minten zu Fuß erreichbar. Die nächste Stadt Belek ist ca. 15 Minuten mit dem Taxi entfernt.
Da wir keine öffentlichen Verkehrsmittel genutzt haben, können wir darüber keine Auskunft geben.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren sehr sauber. Wir bekamen jeden Tag frische Hand- und Duschtücher.
Die Größe des Zimmers ist ideal, das Bad vielleicht etwas klein, aber ausreichend. Im Zimmer ist alles vorhanden, was man braucht. Der Strom funktioniert allerdings nur, wenn man sich im Zimmer aufhält, bzw. die Zimmerkarte in der Vorrichtung steckt, die dafür zuständig ist, dass der Strom läuft. Man kann also die Klimaanlage untertags, wenn man sich am Strand oder am Pool aufhält, nicht laufen lassen. Dadurch ist es am Abend im Zimmer ziemlich warm. Es dauert aber nicht all zu lange, bis sich das Zimmer abkühlt, wenn die Klimaanlage läuft. Einziges Manko im Zimmer ist die Beleuchtung. Vor allem das Licht im Bad, welches kein Fenster hat, ist sehr dunkel. In der Minibar befinden sich Wasser und Säfte. Die Minibar wird jeden Tag aufgefüllt und die Getränke darin sind im Preis inbegriffen (All Inclusive).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Hotelpersonal war sehr freundlich und bemüht. Das Team wirkte sehr gut organisiert und aufeinander eingespielt. Die Angestellten sprechen fast alle deutsch. Die wenigen, die kein Deutsch sprechen, können aber englisch.
Im Hotel gibt es einen Arzt und einen Friseur, sowie eine Kinderbetreuung, wir haben davon jedoch nichts in Anspruch genommen.
Beim Check-In bekommt jeder Gast eine Karte, die jeden Tag gegen ein frisches Strandtuch eingetauscht werden kann. Frische Strandtücher können täglich bis 12 Uhr Mittag abgeholt und abends bis 19 Uhr zurück gegeben werden.

Gastronomie6,0
Im Hotel gab es neben dem Hauptrestaurant mit Buffet noch zwei A la carte Restaurants. Darunter ein Barbecue und ein Fischrestaurant. Diese befinden sich am Strand. Um dort einen Platz zu bekommen, muss man allerdings am Vortag reservieren. Wir testeten das Barbecue Restaurant. Es war sehr lecker und ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Im Hauptrestaurant gibt es eine Mischung aus landestypischen Speisen, sowie Dinge, die weltweit gegessen werden und die jeder mag, wie z.B. Spaghetti oder Pommes. Es ist also für jeden etwas dabei.
Die Qualität der Speisen war auf jeden Fall in Ordnung. Es gab frischen Fisch, Fleisch und auch fleischlose Gerichte zur Auswahl. Außerdem gab es ein großes Salatbuffet und eine große Auswahl an süßen Nachspeisen und Obst.
Am Nachmittag gibt es an der Strandbar Snacks wie Burger, Pommes, Kebab, Pide, Pizza und Salat. Ebenfalls am Strand bereitet eine Frau Fladenbrote zu, die man sich mit Fleisch, Käse oder Nutella füllen lassen kann.
Die Getränke waren in Ordnung. Der Wein war nicht unser Fall, dafür waren die Cocktails recht gut.

Sport & Unterhaltung5,0
Am Pool sowie am Strand gab es zu unserem Reisezeitpunkt (September) immer genügend freie Liegestühle.
Der Pool ist sehr sauber und verfügt über viele Sonnenschirme.
Das Meer ist zwar nicht klar, aber trotzdem recht sauber. Am Strand stehen die Liegestühle unter einem großen Sonnendach. Rund um die Liegestühle ist zwar Sandstrand, beim Eingang zum Wasser befindet sich jedoch Kies, weshalb Badeschuhe zu empfehlen sind.
Das Animationsteam gibt sich Mühe, die Gäste zu unterhalten und organisiert verschiedene Spiele und Aktivitäten.
Am Abend gibt es eine tägliche Unterhaltungsshow, wie z.B. Chinesischer Zirkus.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir empfanden unsere Reisezeit als ideale Reisezeit. Im September ist es noch angenehm warm aber nicht zu heiß (wir hatten um die 32°C). Auch das Meer (29°C Wassertemperatur) war super.
Ein weiterer Tipp ist das Fototeam im Hotel. Das Fotoshooting hat sehr viel Spaß gemacht und die Fotografen machen super Bilder. Vor allem der Preis für die Bilder ist im Vergleich unschlagbar.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicola
Alter:19-25
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Liebe Gäste

Als Erstes möchten wir uns von Ihnen für Ihre Bewertung und Kommentar ganz herzlich bedanken.
Es freut uns sehr, daß Sie Ihren Urlaub bei uns genossen haben.
Wir würden uns sehr freuen Sie wieder unter uns zu sehen und wünschen Ihnen alles Gute ...

Mit freundlichen Grüssen,
Ihr Aydinbey Famous Resort Management Team




NaNHilfreich