So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Kurt (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Zum Schnorcheln super ! Gastronomie sehr schlecht

3,7/6
Zum Schnorcheln super , Gastronomie grotten schlecht !

Die Lagune ist zum Schnorcheln super , der Strand ist auch schön , man muß zwar eine Strasse überqueren aber das finden wir in Ordnung , es steht auch jemand vom Personal an der Strasse und hilft einem rüber !
Die Zimmer sind groß ( wir hatten ein Bad , ein Wohnzimmer mit kl. Küche ein Schlafzimmer und einen kleinen Balkon , es war sehr ruhig , man konnte wunderbar Schlafen und die Betten waren auch gut .
Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und es gab jeden Tag neue Handtücher .

Abends ging man zu der Chow , das Hotel liegt sehr einsam , man kann nirgends wo anders hin .
Das Animations Team war sehr nett , besonders Chiko und Tito die Cheffanimatoere , beides Agypter die aber super Deutsch konnten und immer Nett und Hilfsbereit waren .

Nun zur Gastronomie ?????

Getränke : Säfte waren ausnamslos mit Wasser gestreckt , die schmeckten nach nichts .
Longdrings und Cocktails : An den Jeweiligen Bars standen Aufpasser die mit Argusaugen überwachten das der Barmann nicht zu viel Alkohol in die Drinks schüttet .

Essen am Strand : Es gab am Strand das Essen , das es am Vortag im Restaurant im Hotel gab . Gegrilltes gab es auch ( Frikadelle vom Rind ) man konnte sich glücklich schätzen wenn man eine oder zwei abbekommt , Pommes waren labberich der Fisch innen
meistens noch roh aber das Rindfleisch war meist lecker . Ach ja Salate gab es auch zwei bis drei Schüsseln . Tomate gab es auch aber nur eine Schussel , wenn die leer war hatten die anderen pech !

Essen im Restaurant : Besonders hervorheben möchte ich den Koch der am Geflügel stand und es ausenander schnitt und es auf den Teller legte . Der schnitt sogar noch einen Entenflügel in der Mitte durch , weil die Portion ja sonst für eine Person zu groß gewesen wäre .
Das grenzte schon ans lächerliche , wenn man noch ein Stück wollte , wurde man schon böse angeschaut .
Im Restaurant waren nur drei Kellner , die aber nur mit dem Abräumen beschäftigt waren .

Die Suppen : Warmes Wasser mit ein paar Nudeln trifft es besser , kein Geschmack und nicht mal ein Fettauge !

Das Buffet : Rindfleisch war gut , Hühnchen gefüllt , die Füllung grauenhaft . Fisch wenn er durch war gings .
Gemüse ohne geschmack . Salate ok . Die auswahl war dürftig .

Frühstück : Brot auswahl gut . Konfitüre :Honig ,Feigen und Aprikosenmarmelade . Wust : 1 Sorte . Käse : 3 bis 4 Sorten Eier und Omlett 1 Quarkspeise und Müsli und Pfannkuchen .

Fazit für uns : Die Gastronomie hat nur 2Sterne verdient .

Lage & Umgebung3,0
Entfernung zum Strand 350 meter über eine Strasse .
In der Nähe des Hotels ist sonst nichts .

Zimmer5,0
Zimmer sind gut und groß .

Es gibt 2 Klimaanlagen wovon aber eine defekt ist und nicht repariert werden kann .
In der Minnibar ist nichts drinn .
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service4,0
Zimmerreinigung ist gut

Beschwerden wurden sofort erledigt .

Gastronomie2,0
Die Gastronomie habe ich oben ausführlich beschrieben .

Sport & Unterhaltung5,0
Liegestühle am Pool ausreichend am Strand knapp , nach 9:30 Uhr alle belegt .

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kurt
Alter:51-55
Bewertungen:3