So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Erynien (36-40)
Verreist als Familieim April 2015für 2 Wochen

Toller Urlaub mit vielen Möglichkeiten!

5,5/6
Ich war zum 7.mal in Ägypten und wir waren jetzt zum 2. mal im Oriental Bay, einmal als Paar und diesmal mit der ganzen Familie (Kinder 15 und 10 J). Die Anlage ist durchweg sehr schön angelegt und auch überwiegend sauber. Die Anzahl der Sterne ist angemessen. Wer deutsche Perfektion sucht ist in Ägypten insgesamt nicht im richtigen Land. Dafür ist man mehr als sonst irgendwo bemüht es dem Gast so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Hotel war gut besucht, dennoch gab es weder am Strand, noch am Pool Platzmangel.Die Gäste waren in jedem Alter, allein oder als Paar, ebenso Familien mit Kinder oder Rentner.Die meisten davon waren Deutsche oder Italiener. Einziges Manko:Kostenpflichtiges, teures Manko.Meine Empfehlung:Umgehend eine ägyptische Simkarte besorgen, da ist telefonieren und I-net dann wirklich billig.

Lage & Umgebung6,0
Der Transfer vom Flughafen Marsa Alam dauert ca. 40 min.Das Hotel liegt an einer wunderschönen Bucht, die schönste von allen die ich in Ägypten bisher gesehen habe. Um die Anlage rum gibt es lediglich Wüste, Marsa Alam selbst und Port Ghalib sind sowohl mit Bus als auch mit Taxi (Preis vorher aushandeln) gut erreichbar. Einkaufsmöglichenkeiten und Apotheke sind im Hotel vorhanden,jedoch überteuert. El Quisier ist ein wenig weiter, aber lohnt sich definitiv. Die anvisierten Einkaufszentren zwar nicht, jedoch landet man in letzter Station (Gewürze) in einer Strasse mit einigen SEHR günstigen Geschäften und Apotheken.Bei 2. Besuch hatten wir uns zu Anfang dort direkt absetzen lassen und sind auf eigene Faust durch diese Strasse. Lohnt sich auf jeden Fall.Handeln nicht vergessen, mind. um die Hälfte.

Zimmer6,0
Die Zimmer bzw. Wohnung ist riesengroß (ca. 100m²). Jedes Schlafzimmer hat ein eigenes Bad und es gibt neben Balkon auch noch einen riesigen Wohnraum. Safe und Kühlschrank sind im jeweiligen Schlafzimmer vorhanden. Wenn wirklich mal nicht wunschgemäss gereinigt wurde oder die Klima zu laut ist, ist es kein Problem es an der Rezeption bekanntzugeben. Es wird sich freundlich darum gekümmert.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Gastfreundlichkeit wird in Ägypten ganz groß geschrieben! Viele Sprechen mittelmässiges deutsch, fast alle gut englisch. Der Arzt ist meist im Hotel anwesend oder wird gerufen, Preise sind angemessen. Musste ihn aufsuchen und Verband/Spritze/Schmerzmittel bekommen, hat mich 116€ gekostet.Das kenn ich teurer. Bei jedem weiteren zufälligen zusammentreffen mit dem selben hat er kostenlos nochmal drauf geschaut. Dennoch ist zu empfehlen bei JEGLICHEM leiden, Sonnenbrand,Verletzungen etc. am Strand oder am Pool einen der Einheimischen z.B. bei Eagle Safari (Eslam,Bandito,Aladin) oder Animateure (Chicco,Max) um Hilfe zu bitten. Diese helfen umgehend,kostenlos und IMMER hilfreich. Meist bieten sie sich selbst schon an.Uns wurde seeeeehr geholfen.

Gastronomie4,0
Das Essen ist landestypisch und normal auch immer etwas dabei. Bei 2 Wochen Aufenthalt wird es vielleicht ein wenig monoton, aber nicht schlecht. Neben dem Hauptrestaurant, welches zwar ok ist aber nicht ganz so gemütlich, gibt es 2 schönere Aussenbereiche. Tagsüber haben wir am Strand gegessen.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Meer ist sehr klar und man gelangt OHNE Steg zum Korallenriff. Um an den Strand zu gelangen muss man lediglich die Straße überqueren, was aber nicht störend ist.Animation von Chicco , Max und dem Rest ist super und nie störend.Kinder werden ganztägig beschäftigt. Meine 10jährige musste ich regelmässig einfangen gehen, bevor sie dann von einem der Animateure wieder eingesammelt wurde....Liegen sind immer ausreichend vorhanden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben einiges unternommen, sehr zu empfehlen sind die Quadtouren bei Eagle Safari (handeln auch hier zwingend). Wir haben mehrere gemacht und gute Preise bekommen.Aladin, Eslam,oder Bandito sind darüberhinaus auch sonst sehr gute private und auch viel billigere Reiseführer.Einfach ansprechen und mitteilen was man gerne sehen möchte. Dann sieht man wirklich was vom Land. Haben wir zum 2. mal gerne genutzt und immer wieder.Ebenso toll ist die offiziell angebotene Blaue Fahrt, jedoch sollte man aufs Wetter achten.Einige hatten Pech, es war dank Wind zu frisch.Wir fanden es toll und haben auch die versprochenen Schildkröten gesehen. Auch die Massagen im Hotel waren dank gutem handeln bezahlbar und wirklich sehr,sehr gut (die Wissen was sie tun) , jedoch NUR diese. Sauna, Gesicht,Füsse...besser sparen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Erynien
Alter:36-40
Bewertungen:1