Archiviert
Petra (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Bester Urlaub seid langer Zeit

5,0/6
Dieses Hotel kann ich nur empfehlen.

Es war genau so wie es uns von unserem Reiseverkehrskaufmann im Reisebüro beschrieben wurde.

- Hotel
Baujahr in den 90'ern ca. 200 Zimmer
- Strand
Sandstrand mit kostenlosen Liegen
- Lage
Sehr ruhig und abgelegen
-Verpflegung
Halb- oder Vollpension mit jeweils einem Getränk
- Safe/Klimaanlage
Kann auf Wunsch dazugebucht werden


Wir wurden gleich nach unserer Ankunft sehr herzlich aufgenommen. Das Zimmer das wir bekamen war sauber und die Möbel zwar alt aber Top in Schuss. Da wir nach 21.00 Uhr ankamen und die Essenzeit bereits vorüber war wurde extra für uns und die anderen Gäste die noch ankamen ein Buffet aufgebaut damit wir nicht hungrig ins Bett mussten. So ein Service habe ich bisher noch nicht oft erlebt. Das ganze Personal angefangen von den Reinigungskräfte bis hin zum Chef sind alle sehr freundlich und versuchen jedem Gast seine Wünsche von den Augen abzulesen. Das Hotel ist
bedingt durch seine Größe überschaubar und alles wirkt sehr familiär.
Der Pool war sauber und schön angelegt.
Am Strand standen viele Eukalyptusbäume weshalb es nicht nötig war einen Sonnenschirm zu kaufen oder zu mieten.
Palmen gab es leider dieses Jahr nur wenige in der Hotanlage da sie letzten Winter von einer Krankheit heimgesucht wurden.
Zu Beginn unseres Urlaubes wurde uns gesagt das genau so viele Liegen wie Betten vorhanden waren. Deshalb bat uns das Personal an der Rezeption darum nicht mehr Liegen zu belegen als nötig, was allerdings einigen deutschen Urlaubern nicht gelang. Weshalb einige auf ihre Liege verzichten mussten. :-(

Das Essen war jeden Tag fantastisch. Zum Frühstück gab es landestypische Wurst und eine Sorte Käse, Kuchen, gekochte Eier und jeden zweiten Tag Rührei. Ausserdem gab es Baguette und Brötchen sowie Honig, Nussnougatcreme, Marmelade, Joghurt, Früchte und Cornflakes, Kaffee, Tee und Kakao.
Zum Abendessen gab es ein tolles Salat Buffet mit mindestens 8 Salaten die vorwiegend griechisch waren. Auch die Hauptspeisen waren überwiegend griechisch. Genau so wie wir es von einem Griechenland Urlaub erwarten. Die Nachspeise waren überschaubar, jedoch alles sehr lecker.
Es gab verschiedene Speiseräume. In einem von diesen war das Essen aufgebaut. Ich gehe davon aus das es deshalb in diesem Raum ein bißchen wärmer war. Was mich aber nicht störte da wir immer draußen aßen. Wespen hatten wir Gott sei dank nur vereinzelt. Es waren erstaunlich wenige.

Vom Hotel hatten wir uns für sieben Tage ein Auto gemietet. Es war nicht das neueste und allzu viel Komfort hatte es auch nicht aber wir wollten ja auch nicht darin übernachten. Preis Leistungsverhältnis war in Ordnung.

Da wir einige Urlauber kennen gelernt haben die schon mehrere Male im Attika Beach Hotel waren, wussten wir das wir die richtige Wahl getroffen hatten.

Alles in allem hat es uns so gut gefallen das wir gerne mal wieder dort Urlaub machen.




Lage & Umgebung5,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie5,8
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung5,3
Zustand & Qualität des Pools5,0
Qualität des Strandes6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz5,0

Hotel5,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Tipps & Empfehlung
Solino Club für Kinder

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Mehr als 4
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Petra
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich