Archiviert
Rainer (51-55)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Ich würde es nicht empfehlen

3,0/6
Der erste Kontakt erfolgte gegen 1 Uhr Ortszeit mit einem nicht deutsch sprechenden Receptionisten, welcher mir ein Handy gab, um mich zu informieren das ich für 2 Tage in ein anderes Hotel müsste. Das scheint System zu haben, leider mussten auch andere Urlauber für 1 oder 2 Tage in in anderes Hotel. Das wird dann "großzügig" mit einer Zimmerverbesserung kostelosem Safe und Tickets für Strandligen/ Sonnenschirm abgegolten.
Von diesem negativen Beginn an, wars für mich schwer das Hotel positiv anzunehmen....


Lage & Umgebung5,0
Hotel ist nahe am Strand morgens vor dem Frühstück schnell noch mal im Meer schwimmen, kein Problem
Einkaufsmöglichkeiten/Restaurants alles zu Fuß erreichbar
leider beim Transfer das letzte Hotel gewesen

Zimmer3,0
Zimmer ist ausreichend gross
Thema Minibar : laut Hotel ist die Erstausttatung kostenlos danach muss das auffüllen bezahlt werden, ich hatte nur eine grosse Flasche Wasser drin
die Klimaanlage ist leider sehr laut, läuft aber nur mit Karte und läßt sich nicht austricksen...dadurch kann man das Zimmer aber nicht am Tage runterkühlen
Wlan hat auf dem Zimmer oft nicht funktioniert in Restaurnt und Bar o.k.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zur Landseite

Service3,0
wie oben erwähnt gabs als erstes Diskussionen wegen der Umquatierung ins andere Hotel..da lässt die Freundlichkeit an der Reception auch mal nach, zumahl ich auch den Reiseveranstalter kontaktiert habe
an der Zimmerreinigung gabs nichts auzusetzen, ausser das die Putze immer die Balkontür ein wenig offen lies, was das mühsam über die Nacht auf 25°C runter gekühlte Zimmer unnötig aufheitzt
trotz all inclusive zahlt man für eine Flasche Wasser die man zum Strand mitnehmn will extra 3tL=1€

Gastronomie3,0
Die Klimatisierung des Restaurant für die Mahlzeiten erfolgt über mobile Klimageräte ,gerade morgens lief mir der Schweiß von der Stirn
Rotwein in verkalten Gläsern, ich denke es sollte kein Problem sein, die Gläser nach der Reinigung im Geschirrspüler ,ab zu trocknen, mache ich zu Hause auch
Donnerstag gabs zum Abendbrot türkischen Abend mit hähnchen Kebap vom Drehspieß und Eis
das hätte ich mir jeden Abend gewünscht.
Zu den Spaghetti gabs keine Bolognese oder ähnliches, da musste mein Kind mit Kettchup vorlieb nehmen


Sport & Unterhaltung2,0
!7.30 in die Sauna....ne die ist nicht an weil geht ja keiner rein....aufheizen lohnt sich nicht, wir schliessen ja um 18.00 Uhr
Animation : 0
Pool ist klein, ich habe aber immer eine Liege bekommen, auch ohne Handtuchreservierung

Hotel2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rainer
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich