Archiviert
Benjamin (31-35)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Keine 3 Sterne verdient - dieses Hotel nie wieder

2,5/6
Wer überhaupt KEINE Ansprüche hat, ist hier genau richtig. Wer allerdings seinen Urlaub genießen und sorgenfrei Essen möchte, sollt dieses Hotel meiden. Es gibt ja noch genug andere schöne Hotels in El Gouna.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage und Umgebung ist sehr gelungen, eine gute Mischung zwischen altem Touch und neuem Style. Die Lagunenlandschaft ist sehr schön angeordnet. Einen echt schönen Hafen und Down Town ist auch okay.

Zimmer2,0
Die Größe für ein 3 Sterne Hotel war angemessen, allerdings sorgten mehrere Stromausfälle für sehr schlechte Laune, schließlich wünschte man sich eine dauerhaft funktionierende Klimaanlage bei immerhin über 40 Grad. Die Minibar hatte kaum eine kühlende Funktion und war im inneren sehr klebrig. Bad ink. Toilette ist im eigenen "Reich" bestimmt auch sauberer. Anscheinend wird bei der Reinigung nur ein Zeitfenster von 5 Minuten festgelegt, aber Hauptsache man kann Figuren aus Bettlaken aufs Bett zaubern.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Die Freundlichkeit war okay, Deutschkenntnisse der Mitarbeiter waren gut. Allerdings hätte man die Zimmerreinigung lieber selbst durchführen wollen, dann wäre es auch sauber gewesen. Beschwerden nimmt man hier nicht so gerne an.

Gastronomie2,0
Das Essen war meist sehr eintönig, wenig Vielfalt und für Kinder noch weniger Auswahl. Zwar gab es immer verschiedene Auswahl an Brötchen, Obstsorten und warmen Speißen, allerdings waren Brötchen nicht frisch, wenn man als "Langschläfer" etwas später kam. Das Obst nur warm gelagert (bei 40Grad Außentemperatur) und die warmen Speißen mit einer Vielfalt von verschiedenen Reissorten als ausreichend präsentiert. Auch Wurst wurde nicht gekühlt gelagert und der Kuchen war ebenfalls eine warme Masse. Wer pünktlich 12:30 Uhr zum Mittagessen wollte, stand nicht selten vor noch einem leeren Bufett. An der Poolbar gab es erst ab 10:30 Uhr Getränke, meißtens sehr schlecht gekühlt und die Becher war noch mit den Getränkeresten vom Vorgänger behaftet.
Hätten wir nicht die Zusatzoption ( mehrere Essen in anderen 5 Sterne Restaurants gebucht und kein Mittagessen an der Strandbar genießen können, wäre es lebensmitteltechnik kein schöner Urlaub geworden.

Sport & Unterhaltung2,0
Das Freizeitangebot im Hotel war so gut wie garnicht vorhanden, zwar gab es kleinere Spielshows im Pool., allerdings wurden diese immer wieder mit den vier gleichen Musiktiteln beschmückt, aus einer schrecklich zu lauten und kratzenden Box. Außerhalb im Gebiet des Hotels war das Freitzeitangebot wieder sehr umfangreich und gut.
Die Sonnenliegen im Hotel waren teilweise defekt, die Lagune bei Windstille dreckig, ebenso wird der Hoteleigene Pool so gut wie nie gesäubert. Wir haben es in sieben Tagen nur einmal gesehen, fleigen schwammen tagelang herum.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Handyempfang war Ok, Hotel w-lan nur im Lobbiebereich vrfügbar, mehr schlecht als recht.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Benjamin
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Benjamin,

Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir wollen den Wünschen unserer Gäste stets gerecht werden, deshalb ist es hilfreich, wenn diese uns auf Verbesserungsmöglichkeiten und Probleme aufmerksam machen.

Es ist sehr schade, dass Sie von Ihrem Aufenthalt bei uns enttäuscht sind, versichern Ihnen, dass alle angebrachten Bemerkungen mit unserem Abteilungen besprochen wurden, um wo möglich, Verbesserungen vornehmen können.

Bezüglich der Gastronomie hatten Sie ja bereits mit unserem Küchenchef vor Ort gesprochen, welcher Ihnen erklärte, dass wie gemäss unserer Möglichkeiten stets versuchen, unterschiedliche Angebote der Speisen zu präsentieren. Unsere kleinen Gäste sind normalerweise auch immer zufrieden, zumal wenn doch nichts für sie dabei sein sollte, gern in der Küche Pommes oder ähnliches gemacht werden. Unsere Brötchen werden 2 Mal am Tag frisch gebacken (morgens und abends) allerdings haben Sie recht, dass die Frische nach 4-5 Stunden nicht mehr dieselbe sein kann. Regelmässige Kontrollen durch unser hauseigenes Team und ein unabhängiges Hygieneteam dokumentieren die stetige Qualität und korrekte Presentation aller Speisen.

Das gleiche gilt auch für unsere Poolanlage, tägliche Reinigung und dokumentierte PH Kontrollen zu 3 unterschiedlichen Tageszeiten sind der Standard. Leider haben wir bei der Lagune (da diese an das Meer und das gesamte Lagunensystem El Gounas angschlossen ist), weniger Möglichkeiten.

Wir bedauern Ihren Ansrüchen nicht gerecht werden zu können, möchten Ihnen aber versichern, dass Sie als Gast im Hotel Arena Inn jederzeit wieder herzlich willkommen sind.

Mit freundlichen Gruessen

Maged Maher
Generaldirektor
NaNHilfreich