Michael (46-50)
Verreist als Paarim Juli 2015für 1 Woche

Für drei Sterne Top

4,8/6
Das Hotel hat ca 150 Zimmer, welche relativ klein aber sauber und frisch renoviert sind.
Die Ausstattung ist zweckmäßig und vollkommen ausreichend.
Lediglich ein paar mehr Deutsche TV Programme wären wünschenswert gewesen.(nur 4)

Die Hotelanlage allgemein ist sauber und gepflegt.

Freies Wlan ist im Bereich Rezeption bis Restaurant zu empfangen.
All inklusive beginnt erst um 10.30 was sehr spät ist und geht bis 24 Uhr.

Im Hotel waren zu ca 90% deutsche Gäste.
Dazu wenige Niederländer,Franzosen und Ägyptische Familien.



Lage & Umgebung5,0
Der Strand ist mittels shuttlebus oder Boot welches von einem anderen Hotel aus losfährt zu erreichen.

Das Hotel liegt ca 5 gehminuten von El Gouna City entfernt.
Ansonsten kann man mit dem Tuktuk überall für kleines Geld hinfahren.


Zimmer5,0
Die Zimmer sind klein aber sauber und frisch renoviert.
Klima Anlage,Safe und Tv
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service5,0
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Die meisten Angestellten an der Bar und im Restaurant verstehen deutsch.

Das Zimmer war immer Top gereinigt.

Gastronomie5,0
Es giebt im Arena Inn ein Restaurant.
Desweiteren eine Bar und eine Verpflegungsstation am Strand das reicht bei der Größe des Hotels auch vollkommen aus.

Zum Essen:
Es gab immer ein Fisch,ein Geflügel sowie ein Fleischgericht.
Dazu Beilagen und Gemüse und sensationell gute Suppen.
Wer ein riesiges Buffet erwartet ist im Arena Inn falsch.


Aber alles war sehr schmackhaft und von guter Qualität.

Wer am Strand Mittag essen wollte,mußte sich vorab bei der Rezeption anmelden.
An der Strandbar gab es dann Pizza,Burger,Hot dog und Sandwiches welches ebenfalls alles sehr lecker war.
Allerdings nur ein Gericht pro Person.
Wer noch Hunger hatte, hat Pech gehabt.
Das ging gar nicht, zumal man ja all inclusive gebucht hat.

Die Getränke:

Die gab es erst ab 10.30.
Das war viel zu spät.
Den halben Vormittag mußte man auf dem trockenen verbringen.
Ansonsten waren die Getränke im Hotel ok.
Dafür aber am Strand leider nicht.
Warme Softdrinks war alles was es gab.
Das dort kein harter Alkohol ausgeschenkt wird, ist absolut in Ordnung aber Bier ist eigentlich Standart und muß es geben.

Negativ war auch der Umgang mit trinkbarem Wasser.
Wer eine Flasche Wasser haben wollte, mußte diese erst bezahlen.
Ansonsten gab es Wasserstationen an denen man einen Becher auffüllen konnte.
Wir waren jetzt das zehnte mal in Ägypten, aber so etwas kannten wir noch nicht.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool ist klein aber sauber und für die Hotelgröße angemessen.
Die Liegen waren an Pool und Strand sehr bequem.

Animation gab es keine.
Wer von morgends bis abends bespaßt werden will,
sollte ein anderes Hotel buchen

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Fazit:

Positiv: Sauberkeit
Freundlichkeit des Personals
Qualität und Geschmack der Speisen
Zimmer klein aber fein

Negativ: all inclusive erst ab 10.30
Keine Wasserflaschen
Nur 4 deutsche TV Programme
Nur ein Gericht trotz AI am Strand
Kein Bier am Strand ,soft drinks am Strand warm

Die negativen Punkte sind eigentlich nur Kleinigkeiten die der Hotelier ohne großartige Kosten beheben könnte.
Dann wäre das Arena Inn perfekt.



Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:46-50
Bewertungen:11
Kommentar des Hoteliers
Lieber Michael,

wir Danken Ihnen recht herzlich, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Hotel so ausfuehrlich zu bewerten, da sowohl positive als auch negative Kommentar uns stets helfen, unser Service zu verbessern.
Wir sind bereits daran das Problem mit den TV Programmen zu loesen, seit die meisten TV Sender auf Astra gewechselt haben, ist es sehr schwierig in dieser Region ein gutes Signal zu bekommen, aber in Kuerze wird IPTV eingefuehrt mit einer grossen Auswahl an TV Programmen (Im Plan sind weitere 4 Deutsche Progamme).
Das All inklusive startet erst um 10:30 da bis dahin das Fruehstueck serviert wird, den Ausschank von Alkohilischen Getraenken am Strand haben wir eingestellt, da dies eine Gefahrenquelle ist, da der Transport mit dem Shuttleboot erfolgt. Ausserdem sollte ein Bier doch immer schoen gekuehlt sein, und bei der Grossen Hitze ist das am Strand eine kleine Herausforderung :-)
Ansonsten werden wir gern die weiteren Anmerkungen intern Besprechen und sehen was wir verbessern koennen und hoffen, dass Sie in Zukunft wieder einmal vorbei schauen um sich dann von dem Fortschritt zu ueberzeugen.
Bis dahin senden wir sonnige Gruesse

Linda Osman
Asst. Online Reputation Manager