Thomas (51-55)
Alleinreisendim September 2015für 2 Wochen

Ein echter Glücksgriff für mich.

5,7/6
Die ganze Bewertung erfolgt mit dem Hintergrund, was man für das ausgegebene Geld erwarten kann.
Hotel ist von überschaulicher Grösse. Schätze ca. 150 Zimmer. Dadurch erhält man schon fast einen etwas familiären Charakter. Man kommt leicht in Kontakt mit anderen Gästen, am dritten Tag konnte ich schon mein Bändchen abelegen, da das Personal einen schon kannte.
Der Schwerpunkt der Gäste war deutsch und über 30 Jahre. Kinder waren eine Seltenheit.
Weitere Details in den einzelnen Punkten.

Lage & Umgebung6,0
Am Rand des Zentrums von El Gouna gelegen, wo es dann alles gab was man eventuell so braucht oder sehen/machen will. Einkaufen, Suppermärkte, Gaststätten und kleine Läden, alles da. Besondere Empfehlung: Restaurant Swiss House.
Erfreulich, man wird nicht so sehr von den Händlern angegangen wie sonst im arabischen Raum.
Vom Pool kann man praktisch in die recht saubere Lagune springen. Zum Strand (Zeytona Beach) sind es 5 Minuten mit dem Shuttlebus oder dem TukTuk ( 1 Euro) zu fahren. Überhaupt kommt man mit den überall herumsirrenden TukTuks perfekt an jeden Punkt von El Gouna.

Zimmer6,0
Ordentlich täglich gereinigt, ausreichend gross, mit Klima/Minibar und schön grossem Fernseher ausgestattet (ARD/ZDF/Viva)
Einrichtung nicht verschlissen.
Nicht alle Zimmer haben Balkon. Mit der Rezeption kann man reden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Überragend freundliches Personal, das genug Deutsch und/oder Englisch sprach um einem die Wünsche zu erfüllen.
Das Zimmer wurde immer zu meiner Zufriedenheit gereinigt.
Bei meiner defekten Klimaanlage, war der Monteur schon da als ich von der Rezeption aufs Zimmer zurückkam.

Gastronomie5,0
1 Restaurant und die Poolbar, sowie auch am Zeytona Beach. Die Leistung am Strand kann ich nicht beurteilen, da nicht benutzt.
Ohne gross auszuschweifen, für diese Preisklasse geht mehr Qualität, Sauberkeit, Auswahl, Freundlichkeit, einfach nicht.
Gekocht wurde überwiegend europäisch.
Einziger kleiner Einwand. Ein wenig mehr Variantion bei den Speisen wäre toll.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Animation wird sehr klein und in der Regel auch ohne grosse Lautstärke am Pool gemacht. Angenehm ist auch, daß nicht ständig zu irgendwas aufgefordert wurde.
Liegen, Auflagen, Schirme sind zwar in stark gebrauchtem Zustand aber nicht kaputt. Anzahl immer ausreichend.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Überall gibts es kostenloses W-Lan, allerdings sehr langsam. Einfach in einem der Läden eine Karte fürs Net holen, ist die bessere Lösung wenn man surfen will. 1GB ca. 4 Euro.
Im Hafen ist das Restaurant Le Garage ohne Abstriche zu empfehlen. Wirklich ausgezeichnete Burger

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:51-55
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Thomas,

Zu allererst möchten wir uns bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen ins Arena Inn Hotel bedanken. Wir schätzen sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben und uns Ihre nützlichen Kommentare über Ihren Aufenthalt zugesendet haben.

Im Namen aller Mitarbeiter vom Hotel möchten wir uns noch einmal bei Ihnen bedanken, dass wir uns um Sie kümmern durften, bei allem was Sie benötigt oder angefragt haben. Sie, als unsere Gäste, geben uns die Möglichkeit, weiter zu bestehen.

Schreiben Sie mir bitte noch ein Mal eine E- Mail vor Ihr nächste Besuch damit ich Sie hoffentlich wieder ein sehr schönes Zimmer geben kann.

Mit freundlichen Gruessen

Nicolas Tabet
Generaldirektor
NaNHilfreich