Saskia (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Wunderschönes Hotel, mit einer tollen Anlage.

5,2/6
Das eigentliche Hotel liegt in einer sehr schönen Anlage, zu dem insgesamt drei Hotels dazugehören. Die Anlage ist sehr großzügig angelegt und gepflegt. Die Restaurants, die Lobby und die Poolbereiche sind sauber und gepflegt. Die Entfernung zum Meer kann mit einem Shuttle zurück gelegt werden, allerdings war dieser immer sehr überfüllt , genauso wie das abgesteckte Strandareal bei dem das Feelinge von einem Strand an der Costa Brava hatte.
Die anderen Gäste waren überwiegend aus Russland bzw. Osteuropa, stellenweise waren sie relativ laut , aber das sind deutsche Touristen auch. Insgesamt empfanden wir sie nicht als störrend.
Unser Zimmer war sauber, groß und schön eingerichtet, dass Bad bietete viel Platz und ließ keine Wünsche offen.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel ist sehr nah am Flughafen, weswegen man bei der Ankunft als erstes abgeliefert wird, allerdings bei der Rückreise dafür die ersten die Abgeholt werden. Die landenden Flugezeuge fliegen direkt über die Anlage hinweg, jedoch ist die Geräuschbelastung relativ gering.

Zum Strand sind es knapp 700 Meter, die man entweder zu Fuß oder mit dem Shuttle zurücklegen kann. Der Shuttle ist jedoch immer überfüllt, weswegen man lieber laufen sollte. Das abgesteckte Strandareal für die Hotelanlage ist haltlos überfüllt und man fühlt sich wie beim letzten Costa Brava Urlaub. Wenn man sich jedoch links vom eigentlichen Hotelstrand hält kommt man an einen "schöneren und ruhigeren" Abschnitt, wo man auch schön baden gehen kann.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind wunderschön, groß und sauber, genauso wie die großzügigen Badezimmer. Der einzige Minuspunkt sind die zusammengeschobenen Betten, die bei der leisesten Bewegung Krach verursachen. Allerdings überhört man das nach 2 Tage bereits.
Die vorhandene Klimaanlage funktioniert super und kühlt das Zimmer angenehm runter.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service ist sehr gut und das Servicepersonal ist sehr freundlich und zuvorkommend, wenn man sie auch dementsprechend behandelt und nicht von oben herab.
Die Animature und die Serviceleute sprechen meistens deutsch, russisch, niederländisch, englisch und französisch, man kann sich auf jedenfall mit Ihnen verständlich machen.

Gastronomie5,0
Es gibt 5 Restaurants, wenn man die Snackbar hinzuzählt, und vier Bars, wobei sie nicht immer alle offen haben.
Das Essen ist weitesgehend landestypisch, wobei es Abends immer noch verschiedenes Spezialitäten gíbt, wie zum Beispiel Döner oder Spätzle.
Das Essen ist in Ordung, jedoch könnte es etwas Abwechslungsreicher sein und mehr verschiedenes Obst zur Verfügung stehen.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Animation ist gut gestaltet und die Animature sind sehr nett. Im Poolbereich gab es immer genügend freie Liegestühle und Sonnenschirme, es ist also nicht nötig, sie vorher mit Handtüchern zu reservieren, und die Poolanlage sind schön angelegt.
Etwas nervig sind die Vertreter die einen ein Spabesuch oder eine Schnorcheltour aufschwatzen wollen, allerdings geben sie es meistens nach 2 Tage auf, wenn man konsquent genug ist.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Saskia
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich