So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Andi (26-30)
Verreist als Freundeim Oktober 2015für 1 Woche

Preis-/Leistung TOP

4,5/6
Große Anlage mit 3 Hotels. Das Preis-/Leistungsverhältnis hat gestimmt.

Lage & Umgebung4,0
Zum Strand kommt man entweder mit dem Shuttlebus oder auch zu Fuß. Der Bus kommt alle 30 Minuten. Wir haben den Fußweg bevorzugt (ca. 10 Minuten).

Zimmer4,0
Unser Zimmer mit Balkon war sehr groß. Ein TV mit 4 deutschen Kanälen, ein Kühlschrank sowie eine Klimaanlage waren vorhanden. Das Zimmer war sauber (nach einmaliger Aufforderung).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Freundlichkeit und Service des Managementpersonals (Gästebetreuung, stellv. Hotelmanager) war perfekt, die gute Deutschkenntnisse besitzen. Wir hatten anfangs Probleme mit der Sauberkeit des Badezimmers. Nachdem wir die Gästebetreuung darauf hingewiesen haben, wurde der Mangel sofort behoben. Täglich wurden wir von der Gästebetreeung oder dem stellv. Hotelmanager mehrmals gefragt, ob alles okay sei.

Gastronomie4,0
Es stehen 4 Restaurants zur Verfügung. Wer das Essen auf der AIDA gewöhnt ist, wird in diesem Hotel nicht glücklich. Jedoch muss ich erwähnen, dass man in den 4 Restaurants immer irgendwas findet, was einem schmeckt. Wir hatten nach 1-2 Tagen herausgefunden, wo und was man essen kann. Das Frühstück muss ich persönlich leider bemängeln. Es bietet zwar eine große Auswahl, jedoch hatten wir z. B. nur einmal in sieben Tagen Putenbrust/Putenschinken zur Auswahl. Ansonsten nur einen Rindswurst (?) oder eine Art Putenmortadella. Das war nicht so mein Fall. Spiegelei und Omlette wird frisch zubereitet. Zum Mittagessen kann man entweder 2 Restaurants nutzen oder auf eine der Pool- oder Strandbars zurückgereifen. Abends haben alle 4 Restaurants geöffnet. Draußen waren immer mehrere Front-Cooking-Stations aufgebaut.
Fazit: Man findet bei der riesen Auswahl immer etwas, was gut schmeckt. Preis-/Leistungsverhältnis gut.

Sport & Unterhaltung4,0
Die Anlage besteht aus 3 Hotels. Das Aqua Vista ist eher das Hotel, wo es am ruhigsten zugeht. Da man auch die anderen Hotels auf der Anlage nutzen darf, haben wir auch oft den Pool am Albatros Garden in Anspruch genommen. Dort war ein wenig mehr los (Musik etwas lauter, etc.) und das Essen in der Poolbar auch besser. Die Animateure sind alle super freundlich und sprechen auch fast alle deutsch. Das Abendprogramm hat uns allerdings nicht so begeistert. Liegen bekommt man immer, die auch in deinem guten Zustand sind. Handtücher sind auch im Preis inklusive, so dass man keine Handtücher von zu Hause mitnehmen muss.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wer über ein kleines Budget verfügt, einfach eine Woche relaxen möchte und keine hohen Ansprüche ans Essen hat (wie z. B. auf der AIDA), dem kann ich das Hotel wirklich empfehlen.

Das Wetter war top, nicht zu kalt und nicht zu warm, ca. 30 - 32 Grad, wobei die Wassertemperatur angenehm war. Ich kann den Oktober als Reisezeit sehr empfehlen.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andi
Alter:26-30
Bewertungen:1