So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Stefan (41-45)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Eine Bewertung die Sie lesen sollten.

2,7/6
Im ersten Augenblick scheinen die Hotels, es sind 4 an der Zahl einen guten Eindruck zu machen, doch beim etwas näher betrachten lässt es auch schon nach. Die Größe, die Anzahl der Zimmer all das ist ausreichend vorhanden. Die Aussenanlage wird weitgehend gepflegt, vor allen Dingen die Grünanlage, die Gärtner machen ihre Arbeit gut. Der Reinigungszustand der Zimmer und der öffentlich zugänglichen Räume ist jedoch schlecht bis miserabel, ausser die Betten, das was der Gast als erstes sieht, diese sind immer gut gemacht, der Rest der Zimmer wird im Schnelldurchgang gemacht. Die Mahlzeiten sind angefangen beim Frühstück unterirdisch, es werden wie so oft Wurst, Käse Marmelade etc.angeboten. Problem bei den Aufstrichen ist das man diese direkt auf die Teller machen muss, da kleine Becher nicht vorhanden sind. Es gab Rührei, Spiegelei und Omlett, jedoch sind diese nicht durchgegart. Brötchen und Brot oft von gestern, dementsprechend pappig ist der Geschmack. Als Snacks am mittag sind Pommes, Hamburger Pasta. Durchschnittlich und schon viel besser erlebt. Das Mittagsbuffett ist wie Abends auch oft in Form von Augenscheinlichen Eintöpfen, wabbelige Pommes, weichgekochte Kartoffeln und Pasta, das Gemüse ist unter Durchschnitt und fast alles ist Fad im Geschmack. Wir persönlich hatten rohes Omelett, einen ca. 3 Zentimeter langen Metallspan im Mittagessen. Der Kaffee am morgen war wirklich ungeniessbar, diesen konnte man nur an den entsprechenden Bars trinken, denn dort wird er frisch gemacht. Die Animateure machen einen guten Job, etwas aufdringlich aber gut, Schade das es dort sehr, sehr viele Russische Gäste gibt, denn diese machen kaum mit, sind laut, trinken schon am vormittag und sind doch extrem laut. Jeder aber auch jeder fragt dich "alles klar mein Freund", wenn man dann mal sagt nein und möchte es kurz erklären heisst es gleich "ich nix deutsch verstehen". Gäste sind ca. 95% Russen, sehr wenig deutsch, vereinzelt Niederländer.

Lage & Umgebung2,0
Der Strand ist Fussweg ca. 10 Minuten entfernt, es gibt einen Shuttelbus, dieser Fährt 3 von 4 Hotels an. Die Entfernung zum Flughafen ist ca Minuten mit dem Bus. Shopping im und am Hotel unterirdisch schlecht, wenn man nur in die Nähe der Geschäfte kommt, wird man sozusagen überrannt. Abends gibt es Shows, diese haben wir nicht besucht. Die nächste Mall ist mit dem Taxi für ca. 8 Euro zu erreichen, ist aber völlig uninteressant. Die Lage der Hotels ist schlecht, nichts drumherum.

Zimmer3,0
Normal Groß, schlechter Zustand, alles schlecht übermalt und nicht schön anzufassen, speckig abgewohnt ungepflegt. Das einzige auf was die Reinigungskraft wert legt ist das Bett.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Der Service ist oberflächlich, die Kellner könnten soviel Trinkgeld machen, wenn sie nicht nur die Tische abräumen würden, sondern auch gleich nach neuen Getränken fragen würden. Es wird in der Regel Englisch gesprochen, Deutsch nur gebrochen und natürlich Russisch. Die Reinigung des Zimmers ist benotet eine 3-4, das Bett ist gut, es wird sehr schnell durchgewischt und der Spiegel war immer voller Schlieren. Der Umgang mit Beschwerden ist mit einer 2-3 zu benoten, Abhilfe wird immer versucht.

Gastronomie3,0
Schlechter bis durchschnittlicher Geschmack der Speisen, verkocht, Eintopfmässig, fad. Magenfest sollte man schon sein. Ca. 1 Stunde vor Ende Mahlzeiten wird nicht mehr nachgefüllt. In manchen Restaurants ist die Hygiene wirklich schlecht, abgegriffen, schmuddelig, fast eklig. Atmosphäre überwiegend Russen, dementsprechend die Musik.

Sport & Unterhaltung3,0
Viele Pools, ultraschlechter Fitnessraum, für drei Hotels einer und dieser hat 7 Geräte. Der Strand ist der Oberhammer, man darf nur die linke Seite benutzen, diese ist auf der einen Seite sehr Steinig auf der anderen mit Sand und Steinplatten. Man fühlt sich wie die Sardine in der Dose. Die Snackbar ist Kantine und schlecht. Der Zustand der Liegen ist abgewohnt, die Schirme oft defekt.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wlan ist vorhanden, reicht um Nachrichten zu versenden. Wir haben alles Hotels angesehen und können keins zum erholen und zum Urlaub machen empfehlen. Wir fragen uns wirklich wie andere Gäste dieses Hotel mit "Gut" bewerten können. Allein der Krach der Flugzeuge, diese fliegen alle 5 Minuten ca. 700 Meter über die Anlage. In diesen Hotels gibt es KEINEN Erholungsfaktor. Das einzige was positiv zu benoten ist, ist die Sonne. Wir empfehlen aus Ausdrücklich NICHT.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:41-45
Bewertungen:5