So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Inga (36-40)
Verreist als Familieim November 2015für 1 Woche

Rutschen top - das rest. Hotel eher ein FLOP!

2,3/6
Rutschen top - das rest. Hotel eher ein FLOP!

Die Poloanlage ist schön und für Kinder gut - aber das war es auch schon. Unser Zimmer war so dreckig und das Inventar teilweise kaputt. WiFi langsam. Kidsclub leider sehr alt u wenig Sachen für die Kinder zu spielen. Betreuer sprachen hauptsächlich russisch und englisch. Essen und Trinken eine Katastrophe. Habe noch nie in einem Hotel so schlecht gegessen (wir waren auch schon in Ägypten öfters). Die Getränke aus den Automaten schmeckten nach Chlor. Wir waren alle mind. 2 Tage in diesem Urlaub krank (Magen-Darm). Gäste hauptsächlich Russen (ca. 70% Russen 25% Engländer, 5% Deutsche, Holländer....)

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel liegt etwas 5-10 Gehminuten vom Strand entfernt. Es fährt aber regelmäßig ein Shuttlebus. Ansonsten ist um das Hotel nicht viel geboten. Es sind ein paar ganz kleine Läden. Es ist sehr dreckig außerhalb.

Zimmer2,0
Wir hatten ein Familienzimmer superior.
Von der Größe her ok. 2 Schlafzimmer und 2 Bäder, 2 x TV. Wir hatten angeblich ein neu renoviertes Zimmer. Es war aber alles andere als renoviert. Mir viel gleich am ersten Tag der Kosmetikspiegel am Kopf, danach viel der Handtuchhalter von der Wand - die Duschwand brach etwas aus der Wand usw.
das Zimmer war schlecht gereinigt. Auch nach Beschwerde nur wenig Besserung.
An 5 Tagen von unserer Woche im Hotel - waren Bauarbeiten in unserem Block (von 7.30 Uhr bis ca 21 Uhr). Und nicht leise Bauarbeiten. Den ganzen Tag Presslufthammer-Sägen-Klopfen.... Es war eigentlich unzumutbar. Sie haben uns zwar dann nach einer Beschwerde am 4 Tag ein anderes Zimmer angeboten - aber wegen den 2 Tagen war uns dann der Aufwand des Umzuges etwas zuviel. Sie versprachen uns dann etwas später anzufangen. Es ging dann am nächsten Tag um 8 Uhr mit den Bauarbeiten weiter. ;-(
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service2,0
An der Rezeption sprachen einige gut englisch - aber leider auch einige nicht so gut.
Die Zimmerreinigung war alles andere als gut. Wir hatten den ganzen "Dreck" vom Vorgänger noch im Bad. Der Spiegel u. die Duschwände waren verschmiert, am Waschbecken waren noch die Zahncremereste vom Vorgänger, in der Dusche lag noch ein Rasierer, am Bett war ein Blutfleck und noch ein paar seltsame Flecken.
Ich habe mich im Spa "behandeln" lassen - mir die Gesichtshaare entfernen und nach eine Maske und eine Massage. Es war wirklich schlecht. Neben mir lag eine andere Frau. Erst wurde mir das Gesicht eingepinselt und dann wurde mit dem gleichen Pinsel die andere Dame eingeschmiert. Genauso war es beim Abwaschen - sie benutzten einfach die gleichen Schwämme. Die Massage war alles andere als angenehm. Die Liegen waren uralt und einfacher unbequem. Ich fand es nicht sauber und sehr ungemütlich. Mein Mann war beim Friseur, das war gut.

Gastronomie1,0
Es gibt eigentlich 4 Restaurants. Ein Hauptrestaurant und dann noch einen Italiener,eine asiatisches Rest. u ein mediterranes Rest. Wobei in Wirklichkeit war das asiatische und das mediterrane eins. Ein Raum wo man sich am Buffett bediente. Ein paar wenige Gerichte waren asiatisch angehaucht. Aber essen konnte man kaum was. Wir sind wirklich nicht wählerisch aber es schmeckte einfach nur fürchterlich und vieles war kalt.
Gleiches auch bei Italiener - der auch im gleichen Gebäude ist. Pizza, Nudeln und noch ein Fleisch u. ein Fischgericht. Auch alles leider absolut schlecht -->Qualität-Geschmack-tägliche Abwechslung.....
Im Hauptrestaurant genauso.
Wir haben uns alle 4 in dieser Wo. so den Magen verdorben. Jeder lag mind. 1-2Tage flach.
Die Getränke aus dem Automaten (Cola, Fanta, Sprite, Wasser) schmeckten so nach Chlor.... Aber man hatte ja nicht groß eine Auswahl und musste das trinken.

Sport & Unterhaltung4,0
Die Poloanlagen sind schön. Es gibt sehr viele Rutschen. Für jedes Alter etwas vorhanden. Bei jeder Rutsche sind Lifeguides die aufpassen. Es gab immer genug Liegen.

Die Kinderbetreuung war nicht so gut. Der Kidsclub war sehr alt und es gab nur wenig Sachen zum Spielen. Die Betreuer kümmerten sich erst nach einer Beschwerde um die Kinder. Die Minidisco abends war ok.

Es gibt einen Strandbereich vom Nachbarhotel. Man kann hinlaufen oder mit dem Shuttlebus fahren. Der Strand ist ok - Liegen waren immer welche frei. Die Unterwasserwelt war schön.
Die Snackbar am Strand war fürchterlich - dreckig - Essen, Trinken miese Qualität.

Hotel2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Inga
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Inga

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag aus dem Aqua Blu Resort in Sharm El Sheikh.

Es tut mir leid, dass Ihr Urlaub bei uns Ihre Erwartungen nicht erfüllt hat. Die von Ihnen angesprochenen Negativpunkte werden umgehend an die dafür zuständigen Abteilungen weitergeleitet welche sich darum kümmern werden, sich zu verbessern.

Trotz alledem würden wir uns sehr freuen, Sie in Zukunft erneut bei uns als Gast begrüßen zu dürfen, damit Sie sich selbst ein Bild von unseren Verbesserungen machen können.

Mit freundlichen Grüßen

Awad El Sayed
General Manager
Aqua Blu Sharm El Sheikh